wie findet ihr den Computer??

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • wie findet ihr den Computer??

    hallo Leute,da mein eigentlicher Account (MaxPeter) immer noch gestohlen ist nehme ich nun diesen Weg.ich hoffe das sich das bald wieder ändert


    Ich möchte mir einen neuen Computer kaufen und möchte euch deshalb Fragen was ihr von diesem hier haltet.
    Ich benutze ihn nur privat ohne Computerspiele usw

    Ich halte von Faber Daten Technik sehr viel weil dort der Service sehr gut ist wie ich bis jetzt erlebt habe




    Fairline v4 X2 6400 GT

    - Gehäuse MidiTower - CPU AMD Athlon64 X2 6400+ (3.2Ghz) AM2- SPEICHER 3GB DDR2 Markenspeicher - HDD 500 GB Markenfestplatte - DVD-WRITER 18-fach Dual Marke - VGA Geforce GTX260 896 MB, TV - LAN 10/100 Mbit Onboard - Sound 3D -16Bit Onboard - 24 Monate Garantie auf das kompl. KIT

    699€

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MaxPeter1509 () aus folgendem Grund: erledigt

  • Wenn du keine Spiele spielen möchtest ist das Ding absolut überdimensioniert. Denn eine GTX260 hat als einziges Einsatzgebiet HighEnd-Spiele (oder das heute Performace Segment genannte). Die Karte allein kostet über 200€.
    Interessant wäre zu wissen welches Netzteil und welches Mainboard verbaut wurden, denn diese sind für dich wohl wichtiger als eine super Grafikkarte.
    Für den Preis bekommst du auch einen PC der absolut unhörbar ist, den Strom nicht vollkommen verballert und für deine Anwendungen immer noch mehr als nur überdimensioniert wäre.

    Also ich würde ihn an deiner Stelle nicht kaufen wenn du nicht an spielen interessiert bist.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Markus83Muc ()

  • wenn du wirklich nur office etc damit machst ist der wirklich überdimensioniert

    wie mein vorposter schon gesagt hat ist das ne ziemlich gute grafikkarte die sich bei dir nur langweilen würde

    außerdem würde ich eher zu nem intel system greifen

    beim selber zusammenstellen kommst da auch billiger weg und weißt was du für sachen drin hast
    bei hardwareversand baun die dir die sachen sogar für 20 euro aufpreis zusammen oder baust es einfach selber ein ist ja auch keine große hexerei ;)
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Markus83Muc ()

  • Anmerkung zu den oben gewählten Komponenten.

    Der CPU ist für alle Office-Anwendungen stark genug inklusive Fotobearbeitung im privatem rahmen. Falls du vor hast Videos zu bearbeiten lohnt es sich einen Quad zu wählen.
    Die Mainboards sind qualitativ beide hervorragend und unterscheiden sich primär nur im verbauten onBoard Grafikchip. Beide sind für Vista mit allen Extras und auch zur Bearbeitung von Videos oder Bildern (hier wird außer bei Adobe CS4 eh keine GPU unterstützt) ausreichend, sogar die Wiedergabe von HD-Material in 1080p (höchst mögliche Auflösung) ist ohne Belastung der CPU möglich.
    Der CPU-Kühler arbeitet sehr effizient und absolut leise, genau test zu diesem findest du auf computerbase.de. Hättest also sogar noch viel Übertaktungspotenzial nach oben.
    Der RAM von Kingston zählt mit zu den besten auf dem Markt, 4GB sind mehr als ausreichend und auch 800MHz (ich weiß eigentlich sind es nur 400MHz) sind ausreichend. Die Steigerung auf einen 1066 würdest du nicht bemerken.
    Das Netzteil ist von der Watt Zahl passend zum System und beQuiet stellt leise und effiziente Netzteile her. Eine alternative wäre noch Enermax.
    Das Gehäuse ist von haus aus entkoppelt so das keine Vibrationsgeräusche übertragen werden. Für den Einbau der Festplatten gibt es ein spezielles system, so das diese auch bei Schreibzugriffen kaum wahrnehmbar sind.
    Die Festplatte hatte ich vergessen, hier empfehle ich dir eine Western Digital Caviar Blue, diese ist sehr leise, kühl und schnell genug für den Officeeinsatz.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • wennst auf ein intel system setzen willst hab ich folgende möglichkeit

    mainboard: ASUS P5Q, P45 (dual PC2-6400U DDR2) (90-MIB4P0-G0EAY00Z) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland (ca. 105 euro)
    cpu: Intel Core 2 Duo E7200, 2x 2.53GHz, boxed (BX80571E7200) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland (ca. 105 euro)
    cpu kühler: EKL Alpenföhn Groß Clockner (Sockel 775/754/939/AM2) (84000000018) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland ( ca. 25 euro kannst auch weglassen aber dann hast nen absolut kaum hörbaren pc)
    ram: A-DATA Vitesta DIMM Kit 2GB PC2-6400U CL5 (DDR2-800) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland (kannst auch ein 4gb kit nehmen) 25-50 euro
    netzteil: be quiet Straight Power 450W ATX 2.2 (E6-450W/BN084) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland (ca 60 euro)
    DVD-Laufwerk: gibts für 20 euro
    Gehäuse: 3R System K400 schwarz Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland (ca 25 euro)
    Festplatte: geizhals.at/deutschland/a292413.html (ca 50 euro)
    Grafik: geizhals.at/deutschland/a354419.html ( ca 60 euro)

    für dein normales arbeiten reichen 2 gb ram völlig aus kannst aber auch 4 gb nehmen
    den cpu kühler kannst du auch weglassen mit cpu kühler hast allerdings nen kaum hörbaren pc ;)

    damit kommst auf etwa (grob gerechnet 500 euro da sind die 4gb und der cpu kühler mitgerechnet) und ist für dich total ausreichend

    EDIT: die cpu kannst du bei dem takt auch undervolten somit freut sich da auch noch dein geldbeutel bei der stromrechnung ;)

    immer noch billiger als der oben genannte und du hast ne bessere hardware drin (ultra silent)
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von MemphisBlue ()

  • @MemphisBlue:
    Ich glaube dir ist ein kleiner Fehler unterlaufen, das gewählte Mainboard hat keine onBoard-Grafik.
    Leider gibt es meines Wissens nach kein Board für den 775 Sockel das eine gute onBoard-Lösung liefert.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • MR KEY schrieb:

    ...aber ansonsten ist der PC für diesen Preis nicht schlecht.


    RuhrPott schrieb:

    Für 699,00 € ist das Teilchen nicht übel.


    luwi schrieb:

    ...würde ich sagen für den Preis ist er Klasse nimm ihn


    Ich muss euch leider allen widersprechen...

    MaxPeter1509 schrieb:

    - Gehäuse MidiTower - CPU AMD Athlon64 X2 6400+ (3.2Ghz) AM2- SPEICHER 3GB DDR2 Markenspeicher - HDD 500 GB Markenfestplatte - DVD-WRITER 18-fach Dual Marke - VGA Geforce GTX260 896 MB, TV - LAN 10/100 Mbit Onboard - Sound 3D -16Bit Onboard - 24 Monate Garantie auf das kompl. KIT

    699€


    Es ist nicht möglich an Hand der genannten Infos zu entscheiden, ob der PC gut ist oder nicht!

    Oder wisst ihr...

    ... von welcher Marke der RAM ist?
    ... wie der RAM getaktet ist bzw. wie es mit der Latency aussieht?
    ... von welcher Marke die HDD ist?
    ... ob es eine 7200er HDD ist? Könnte auch eine 5400er sein...
    ... wie viel Cache die HDD hat bzw. wie die Zugriffszeiten sind?
    ... von welcher Marke der Brenner ist?
    ... wie die verbaute GTX260 getaktet ist?
    ... was für ein Mainboard verbaut ist?
    ... was für ein Soundchip verbaut ist?
    ... was für ein Netzteil verbaut ist?
    ... wie viel Watt das NT hat?

    Solange diese Daten nicht geklärt sind, besonders welches Mainboard und was für ein NT verbaut sind, erlaube ich mir kein Urteil über diesen PC! ;)
    - Gruß ZaLaD -

    Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von ZaLaD ()

  • hallo
    ich habe mich gestern entschieden und mir diesen Computer gekauft.
    Dank an euch alle das ihr euch die Mühe gemacht habt mir Tipps zu geben und ein wenig Zeit dafür geopfert habt.
    Gruß,MaxPeter