Was ich liebe, muss ich zerstören - Kurt Cobain & Courtney Love

  • Down

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was ich liebe, muss ich zerstören - Kurt Cobain & Courtney Love






    Auszug aus dem Sende-Manuskript::

    Als sie sich das erste Mal sahen, lagen sie wenige Minuten später vor einer Juke-Box auf dem Boden und wälzten sich ringend und boxend in Bierpfützen. "Ein Balzritual für verhaltensgestörte Menschen", nannte Courtney Love diese erste Begegnung mit ihrem späteren Mann. Kurt Cobain, der Grunge-Halbgott, der Rockstar, der sich mit 27 Jahren eine Schrotflinte in den Mund hielt und abdrückte, und Courtney Love, die Punkrock-Sängerin, deren erster Hit von ihrer Zeit als "Teenage-Nutte" handelte - ein Paar wie aus einem Comic-Strip über das wilde Leben im Ursumpf von Sex, Drogen und Rockmusik. Doch hinter den knalligen Abziehbildchen verbergen sich Menschen. Wenn man ihren Songs zuhört, ihre Lebensgeschichten beleuchtet, sie und diejenigen, die sie kannten, im Interview erlebt, beginnt man zu ahnen, was sich hinter den grell ausgeleuchteten Kulissen ihrer Promi-Ehe abspielte - eine Geschichte von zwei extremen Künstlern, von zwei verlassenen Kindern der Hippie-Generation, die am Ende der satten Achtziger Jahre einen Neuanfang suchten, und die Geschichte einer Liebe ohne Happy-End...

    Erstsendung:: DeutschlandRadio Berlin 25.06.04, 162 Min., 224 MB

    Hoster:: Rapidshare.com
    Linkvergabe:: PN an mich, mit entsprechender Betreffzeile und natürlich eine kurze Rückmeldung im Thread.

    Viel Spass!!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von desnordens ()