mit Desktop - nach Neustart auf einmal leer

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • mit Desktop - nach Neustart auf einmal leer

    Hallo zusammen!

    Nach einem Neustart ist mein Desktop auf einmal leer - damit meine ich, dass sämtliche Icons (z.B. Arbeitsplatz, Papierkorb, Eigene Dateien etc. pp.) nicht mehr vorhanden sind:confused:

    Weiss jemand Rat?

    Vielen lieben DANK im voraus!!!

    Besten Gruss

    nngzue
  • Als erstes würde ich eine Systemwiederherstellung versuchen das Klappt bei mir immer

    Das habe ich im Internet noch gefunden
    Windows hat manchmal die Eigenheit, einen anderen Profilordner zu nutzen. Jedenfalls statt

    c:\dokumente und einstellungen\<user> benutzt Windows dann einfach
    c:\dokumente und einstellungen\<user>.<domain>

    Sieh also mal nach ob Du einen Order dort hast der sich wie Dein username nennt nur mit einem punkt dahinter und einem weiteren Wort. Wenn ja könnten dort die Dateien sein
    Damit Die Ordner samt Inhalt verschwinden und! nach einem Neustart die Ordner nicth am gewohnten Platz sind müssen zwei Dinge gleichzeitig geschehen, wenn! "Eigene Dateien" nicht verschoben wurde:

    1.
    Code:

    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Shell Folders
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Shell Folders
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\DocFolderPaths

    Hier müssen die My Documents/Pictures/Video/Personal Werte gelöscht werden und

    2. die korrespondierenden Ordner samt Inhalt müssen ebenfalls gelöscht werden.
    Hoffe es bringt dich weiter
  • Geh auf Arbeitsplatz - Einstellungen ändern -Leistung und Wartung - links als zweites steht Systemwiederherstellung anklicken
    ich nehme immer Computer zu einen früheren Zeitpunkt wiederherstellen
    aber die neueren Dateien sind dann weg bei mir (downloads usw.)
  • ich weiss jetzt zumindest woran es liegt - ich fange mal von vorne an... .. .

    heute morgen wollte ich von meiner Festplatte ein Programm auf mein Notebook extrahieren - als ich feststellte, dass auf sich auf einmal ca. 60 Ordner auf meinem Desktop befanden, brach ich den Vorgang ab - die Ordner schob ich in den Papierkorb, den ich ich dann entleerte - anschl. führte ich einen Neustart durch und hatte dann das angegebene Problem (keine Icons auf dem Desktop)... .. ..

    über "ausführen" und der Eingabe "ms.config" habe ich soeben eine "Systemwiederherstellung" durchgeführt - ich wählte einen Zeitpunkt von gestern Abend - nach Abschluss der Systemwiederherstellung sah der Desktop für ca. 2sek. so aus, wie zu dem gestrigen Zeitpunkt - aber auf einmal waren wieder die ca. 60 Ordner vorhanden - diese löschte ich erneut - startete wieder neu und wieder war mein Desktop ohne Icons - also wieder von vorne (Systemwiederherstellung) und das gleiche Spiel... .. .

    es liegt also definitiv an diesen ca. 60 Ordnern - was kann ich denn dagegen machen... .. .???

    P.S.: falls es wichtig ist, mein BS ist "VISTA"

    weiss jemand Rat?

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von nngzue ()

  • Du löscht aber nur die 60 neuen Ordner, nicht etwa die anderen Icons auch mit? (Ja, ich weiß, ist ne blöde Frage)
    Ansonsten, wähle doch mal den vorherigen Wiederherstellungspunkt - also bevor es die vielen Ordner gab. Abner normalerweise sollte man die schon einfach löschen können ohne dass alles andere auch mit weg ist.
  • das habe ich ja gemacht - die Ordner habe ich seit heute morgen - Wiederherstellungspunkt ist gestern Abend... .. .

    Lösung:

    im Desktop-Ordner waren immer noch die Ordner, die ich vom Desktop gelöscht hatte - ich habe sie dort ebenfalls gelöscht - dann "registry washer" benutzt - neu gestartet - und nun ist alles wieder OK

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nngzue ()