MSN Remoteunterstützung

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • MSN Remoteunterstützung

    Hallo zusammen,

    mir gehts darum eine Remoteunterstützung per msn zu machen um meine Mutter bei Probleme im Rechner zu helfen. Leider kann ich keine andere Programme oder sogar Windows Remote dafür verwenden, da die keien Ahnung von Rechner hat ;). Ich hab auch keine möglichkeit es für sie einzustellen, da die sehr weit weg wohnt.

    So, jetzt kommen wir zu den Problem. Ich versuche in erster stelle durch eine Remoteunterstützung, dass meine Mutter auf meinen Rechner zugreift, damit ich Sie erklären kann was Sie einstellen muss usw, da es bei ihr auch nicht funktioniert.

    Ich habe nich viel Ahnung was Netzwerkverbindungen angeht, habe aber mir ein bisschen rumgeschaut durch forums usw und es gibt tausend sachen zu machen, es verwirrt mich alles nur. ;)
    Auf erster stelle musste ich im System(Windows) Remoteunterstützung akzeptieren.
    Remote Port(3389) beim Router ist eingestellt.
    Und bei der Firewall(Kaspersky) hab ich auch MSN Remote an, habe dafür das Port 3389 benutzt und die ip adresse von mein Rechner, ist das überhaupt richtig? :P
    Ich habe versucht mit deaktivierte Firewall die Remoteunterstützung zu machen um zu testen ob es in der Firewall liegt, aber trotzdem nicht geklappt.

    Was mach ich den falsch oder was fehlt den noch?
    Tut mir leid, wenn es so blöd vorkommt, habe aber nicht viel vorahnung :P

    MFG,
    Amordiemrox
  • Hallo,

    ich kenne das leidige Thema nur zu gut. Mein aktueller Favorit ist Ultra-VNC
    Auf Heise gibt es eine geniale Anleitung. In dieser wird erklärt wie eine .exe Datei erstellt wird, mit dieser wird ohne Installation
    auf dem Fernzuwartenden Rechner eine Verbindung zu deinem Rechner aufgebaut. Vorteil dieser Lösung, du kannst die ..exe eigentlich
    jedem Senden/geben auf dem anderen Rechner/Router muss an der Firewall nichts gemacht werden.
    Falls Interesse besteht einfach unter heise -> netze nach „Windows-Fernsteuerung auf Doppelklick„ suchen.