voll unzufrieden mit STAR DSL

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • voll unzufrieden mit STAR DSL

    Hallo Boarder...

    da die Telekom es nicht schafft die ländliche Gegend mit DSL zu versorgen , haben wir uns für Star DSL per Satelit entschieden (1000ner Leitung).
    Früher ISDN mit Arcor.....naja, könnt ihr euch vielleicht vorstellen wie schnell das war.
    Aber Star Dsl übertrifft diese Leistung zB. ab 17.00 Uhr - ca 20.00 Uhr und am Wochenende.
    Der absolute Hammer war heute.... downloaden mit 200 bytes/s.
    Spass macht es werktags am Vormittag...aber wer hat da immer Zeit?
    Ich bin voll unzufrieden, kann ich noch irgendwie was verbessern...anderer Browser (zZ Firefox) vielleicht ?Habt ihr Erfahrungen mit Star DSL ?

    Achja, telefonieren wollten wir auch über Star DSL....Hilfe Polizei...sag ich nur --> geht gar nicht!
    :würg:anni
  • Habe zwar kein StarDSL, bin aber auch ein Telecom-DSL-Geschädigter, der auf dem Land eine Schmalspur-DSL-Leitung mit 784 kb/s, also auch ne 1000er die aber noch mal reduziert ist, hat.
    Nachdem ich viel mit AOL, freenet, etc. rumgefriemelt habe, bin ich dann bei der T-Com gelandet. Im Vergleich zu anderen Providern muß ich sagen, dass T-Com noch die Besten sind.
    Da ich ab und an die Leistung messe, kann ich nur sagen Spitze, zumindest für die zur Verfügung gestellte Bandbreite.
    [COLOR="Blue"]Gruß[/color]
    [COLOR="Blue"]Zapata[/color]
  • Vielleicht kreist da der Satelit irgendwo anders? ^^

    Ne aber mal zum Thema, dafür braucht man doch sowieso ne Telefon-Rückleitung so weit ich weiss. Warum steigst du da nicht wirklich auf umts um? Wäre so die einzig sinnvolle Alternative, denn bis das neue LTE (Long Term Evolution) kommt dauer es noch was, aber wenn dieses Netzwerk erstmal da ist dann dampft die kagge gewaltig ^^

    lg Atomius
    Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht![/Center]
    [Center]Mein digitaler Penis[/Center]
  • UMTS geht doch über Handy ...soweit ich weiss. Und der Handyempfang bei uns ist auch "wetterabhängig".
    Am höchsten Punkt unseres Hauses können wir manchmal ungestört mit dem Handy telefonieren. Leider ist der Empfang nicht konstant.

    Mit der Zeit gibt es eine Rückleitung per Sat zum Telefonieren...
    Haaaaaaaaaaaaaa ...vormittags kann man so einigermaßen gut quatschen und abends kommen nur noch ...loksj slkdie dkajdi jdhfd jo.

    anni

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von User64 ()

  • UMTS ist ursprünglich für Handys designed worden, es gibt aber auch Karten für den normalen pc und für Laptops sowie USB Sticks und damit kannste es auch empfangen. Okay der Speed hängt von der Netzabdeckung ab. Telefonieren und UMTS hat nix miteinander zu tun das sind 2 verschiedene Frequenbereiche.

    Telen tuste noch über GSM ;) Check ma die Netzabdeckung in deinem Ort einmal mit der Internetseite deines gewünschten betreibers. Und am besten noch ein weiteres mal mit nem UMTS fähigen Gerät, von nem Kumpel oder so damit du auch wirklich sicher gehen kannst das das schneller ist ;)
    Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht![/Center]
    [Center]Mein digitaler Penis[/Center]
  • Leute Sky DSl läuft hin und zurück über den Sateliten, das heißt über einen speziellen LNB. Und diese "tolle" Sache das es am Nachmittag nicht läuft hat mit der FUP= Fair User Pocicy zu tun. D.H. wenn ich 5GB gesaugt habe wird meine Bandbreite bei Bedarf verkleinert (sprich nachmittags wenn alles von der Schule kommt) verkleinert.
    Ist der letztte Müll, weil es als "Flat-" verkauft wird ohne den Zusatz FUP.
    D.H. doch ganz kein ist etwas erwähnt, aber ich glaube wenn man eine Rechtschutzversicherzung hat sollte es kein Problem sein aus dem Vertrag raus zu kommen.
    -Nützt nur auch nichts, da wir so weit draussen sind, da ist man froh, wenn man Handyempfang hat, - geschweige den Umts. Oder was mein Vorredner auch sonst noch so meint.
    Ich finde es nur eine Unverschämtheit der Telekom mehr Sky-Flat zu verkaufen als Sie Bandbreite von Astra gemietet haben.
    Und als Alternative hat man ISDN ---- Toll.
    Frust
    :grrr:
    Hugo61