Schlüssel verloren

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Schlüssel verloren

    Hallo liebe Biker,

    ich habe eine alte (1989) Honda NS 400 R im Keller stehen und möchte sie neu aufbauen. Leider findet der Vorbesitzer die Schlüssel nicht wieder und jetzt stehe ich dumm da. :(
    Habe eine Anfrage an Honda gestellt (Nachbestellung Schlüsselsatz) aber die antworten nicht.

    Was meint ihr, soll ich die Schlösser ausbohren?
    (Zündschloss, Sitzbankschloss und Tankschloss) :(



    Oder gibt es andere Möglichkeiten die Schlösser zu *knacken*.

    LG Else233

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Else233 ()

  • Hast du die Honda Centrale in Offenbach angeschrieben?

    In der Regel bekommt man von dort immer eine Nachricht, es kann zuweilen aber passieren, dass du einige Tage warten musst. ist mir auch schon so gegangen, aber eine Antwort habe ich bisher immer bekommen.

    Geduld ist gefragt, besonders jetzt in der Weihnachtszeit.
  • Jep, habe eben eine Antwort bekommen und ich kann die Schlüssel leider nicht nachmachen lassen, denn ich hab die Schlüsselnummer nicht.
    Die soll am Zweitschlüssel hängen. (klasse):mad:
    Mit den Papieren allein, können die anscheinend nichts anfangen.:löl:

    Mal schauen was ein neuer Schlosssatz kostet.

    ------------------------------------------------------------------

    So, habe es geschafft ein Schloss (Zylinder) auszubauen. :)

    Jetzt muss ich nur noch eine Firma finden, die mir einen Schlüssel für den Zylinder anfertigen kann. :D

    Kennt jemand so eine Firma? Habe schon gegooglet, aber noch nichts gefunden.

    LG Else


    Edit: Keine Doppelposts! Editierfunktion verwenden!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Earthling ()

  • Klar kein Problem:

    koertner.com/koertner/index.php

    Habe selbst schon Schlüssel dort machen lassen, funktioniert 1a.
    Macht auch jeder Motorradhändler so. Die schicken die Schlösser auch zu Körtner, verlangen dann aber einen satten Aufpreis. Haben mir mehrere Händler schon unter der Hand erklärt, als ich Sie direkt darauf angesprochen habe.

    Habe das letzte Mal 25,-- EUR für 2 Schlüssel bezahlt (Zündschloß als Muster)
    Gruß tom
  • Hallo

    kleiner Alternativvorschlag: geh zu ner Schlüsselkopierbude und probier da alle Schlüssel durch bis einer passt, dann feilst einfach Kerben pi mal Daumen rein, öffnest den Zylinder und innen hats so Stifte, die eben sein müssen, wenn der Schlüssel drin steckt. die musst mit ner Feile so lange schleifen bis der Einsatz sich dreht. Das ist der ganze Trick, der dahintersteckt.
    Habe schon mehrere Schlösser auf diese Weise repariert...

    gruß
    Nico
    [size=1][font="Fixedsys"][/size]