Core 2 Duo E6300 - Aufrüsten?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Core 2 Duo E6300 - Aufrüsten?

    Ich wollte mal probieren, ob auf meinem Rechner GTA IV zum Laufen zu kriegen ist. Allerdings habe ich nur einen Dual Core E6300 mit 2 x 1,6 GHz. Laut Mindestvoraussetzung brauche ich aber 1,8 GHz.
    Nun wäre die Frage, kenn man das gute Stück (als Overclocking-Laie) so weit hochschrauben, oder wäre doch ein neuer fällig?

    Zum Thema neu ständen nach meinem Budget zur Auswahl:
    Core 2 Quad Q6600
    Core 2 Duo E8500
    Core 2 Duo E8400

    Wobei der 8400er ja auch nur 10 Euro weniger kostet, und auf die kommts dann eigentlich auch nicht mehr an.

    Also Frage 1: Übertakten oder Aufrüsten?
    Frage 2: Dual- oder Quadcore?

    Ach ja, mein Board ist das Gigabyte GA965P-DS3. sysProfile: ID: 25689 - Gentleman73

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Shadowww ()

  • Was die Übertaktbarkeit vom E6300 kann ich nicht viel zu sagen... ... edit: wohl aber tom: tomshardware.com/de/intel-e6300,testberichte-238253-3.html :D

    Aber ich würde dir gerne Ausreden extra für dieses Spiel einen neuen Prozessor zu kaufen (vorallem nicht vor Weihnachten!)
    Das Spiel ist momentan leider nicht der Riesenhit und macht mehr Probleme als Spaß...
    Bei mir funktioniert es (wohl zufällig) relativ gut und trotzdem gibts noch ekelhafte Schatten, die sich nicht Ausstellen lassen (Ati Karte) und die Grafik im Ganzen ist auch nicht so der Hammer trotz hoher Einstellungen...

    An deiner Stelle würde ich bis ca Mitte/Ende Februar warten, das hat 2 Vorteile:

    - Du bekommst dann einen billigeren Prozessor mit mehr Leistung wenn die Weihnachtspreise abgeflaut sind und die neuen i7 bezahlbar werden (der 920er)
    - Für GTA4 sind bis dahin hoffentlich Patches draußen, die die meisten Probleme beheben (der erste Patch tut das weniger)

    Falls du dich dennoch dazu entscheidest jetzt einen neuen Prozzi dafür kaufen zu müssen... nimm aufjedenfall den Q6600 (oder einen i7 von Intel), da speziell gta4 alle 4 Cores benutzt und dort die Quads gegenüber den Duals richtig glänzen: [url=http://www.pcgameshardware.de/aid,669476/Test/Benchmark/GTA_4_PC-_Benchmark-Test_mit_13_CPUs/?page=2]GTA 4 (PC): Benchmark-Test mit 13 CPUs - GTA 4,CPU, Quad Core, Benchmark, Test Grand Theft Auto[/url]

    Lass dich bei dem Benchmark dort nicht vom Ergebnis des Phenom x4 9950 blenden, der Q6600 ist nämlich nicht übertaktet (2,4GHz), könnte aber auf ~3,3GHz betrieben werden und würde damit alles hinter sich lassen :) - (den Phenom kann man nicht soweit übertakten)

    lg Ralux

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Ralux ()

  • Der E6300 hat doch 2x 1.86GHz von haus aus. Wenn es bei dir nur 1,6GHz sind ist wohl der Multiplikator im Bios nur auf 6x statt auf 7x gestellt. Also 1,8 wären sogar bei einer Boxed-Kühlung kein Problem.
    Mit deinem Kühler dürftest du ihn aber auch problemlos auf über 2 GHz bringen. Für 2,1GHz musst du den FSB beispielsweise nur um 34MHz anheben (bei 7x Multi). Nimm GPU-Z und Core Temp zur Hilfe dann sollte es kein Problem werden.
    Falls du deine Geschwindigkeit im Ruhezustand überprüft hast kommen die 1,6GHz daher das der CPU zum Strom sparen im Idle den Multi runter taktet.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • Markus83Muc schrieb:

    Der E6300 hat doch 2x 1.86GHz von haus aus. Wenn es bei dir nur 1,6GHz sind ist wohl der Multiplikator im Bios nur auf 6x statt auf 7x gestellt. Also 1,8 wären sogar bei einer Boxed-Kühlung kein Problem.
    Mit deinem Kühler dürftest du ihn aber auch problemlos auf über 2 GHz bringen. Für 2,1GHz musst du den FSB beispielsweise nur um 34MHz anheben (bei 7x Multi). Nimm GPU-Z und Core Temp zur Hilfe dann sollte es kein Problem werden.
    Falls du deine Geschwindigkeit im Ruhezustand überprüft hast kommen die 1,6GHz daher das der CPU zum Strom sparen im Idle den Multi runter taktet.


    absolute Zustimmung , würd auch erst mal versuchen den prozessor hochzutakten , wenns dann immer noch nicht geht , kauf dir nen 8400 hab den auch ;)
  • Da offensichtlich niemand meinen Link oben angeklickt hat... [url=http://www.tomshardware.com/de/intel-e6300,testberichte-238253-3.html]Beste Basis für extremes Übertakten: Intel E6300 : Übertakten bis der Arzt kommt: Luftgekühlt von 1.8 GHz auf 3.5 GHz[/url]

    Da steht wunderbar, dass man genau den E6300 mit Luftkühlung auf 3,5GHz takten kann - 3,0-3,2 sollten allerdings ausreichen, dann lebt er länger :)

    Und da sich Kam3l den zweiten Link nicht angeschaut hat... machs lieber und überdenk deine Aussage der E8400 sei besser als der Q6600 (für gta4) .. ;)

    [url=http://www.pcgameshardware.de/aid,669476/Test/Benchmark/GTA_4_PC-_Benchmark-Test_mit_13_CPUs/?page=2]GTA 4 (PC): Benchmark-Test mit 13 CPUs - GTA 4,CPU, Quad Core, Benchmark, Test Grand Theft Auto[/url]

    Am Benchmark sieht man, dass bei gta4 die Quads, wenn man sie übertaktet, noch Boden gut machen, die Duals aber nicht (kaum)
    Man vergleiche [email protected],0GHz* mit einem [email protected],0 bzw dem [email protected],0GHz...

    lg Ralux

    * (was in etwa einem [email protected],0GHz entspricht: selbes Stepping, gleichviel Cache, gleicher fsb... einziger Unterschied: beim QX ist der Multiplikator frei wählbar, was aber kaum einen Unterschied macht..)
  • ich würd mir keine neue cpu kaufen.....sondern nen anständigen kühler für die cpu und die cpu übertakten damit kommst auf jedenfall billiger weg

    jeder c2d lässt sich prima übertakten
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • Erstmal danke an alle.
    Der Prozessor sollte natürlich nicht NUR für GTA gut sein. So viel spiele ich auch gar nicht. Ich dachte nur, dass es deshalb nicht laufen würde.

    @ Markus83Muc
    Die 1,6 GHz hatte ich jetzt nur schnell aus meinem Profil ausgelesen, was ich da auch mit verlinkt habe. Und da steht auch der Multiplikator von 6 drin. Wieso der da steht weiß ich nicht, aber vermutlich habe ich das schon ausgelesen als er nicht viel zu tun hatte.

    Also werd ich es ainfach mal versuchen ob es so bei mir läuft, weil er ja normalerweise ausreichend sein müsste. Falls nicht werd ich mich mal vorsichtig am Übertakten versuchen, und als letzten Ausweg heb ich mir das Aufrüsten auf. Das aber dann wirklich erst nächstes Jahr, wie Ralux schon schrieb. Einmal wegen Weihnachten und irgendwo hab ich auch gelesen dass Intel seine Preise im Januar noch mal senken will.

    Wenn ich weiß ob es läuft sag ich dann hier Bescheid.


    Edit:
    @MemphisBlue
    Einen anständigen Kühler hab ich doch schon drauf, denk ich mal. ;)
  • naja so der große bringer ist der Arctic Freezer 7 Pro zwar nicht aber für ein paar hunder megaherz reicht der schon ;)
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • Far Cry 2 hab ich aber gar nicht... ;)
    Nee, ich weiß schon was du meinst.
    Jedenfalls, ich habe gestern mal GTA IV installiert, und - es läuft. Wobei es allerdings irgendwie an eine Diashow erinnert.
    Vielleicht versuche ich mich doch mal demnächst am Overclocking. Dann frag ich aber im dazu passenden Unterforum.
    Und einen neuen Prozessor - wie gesagt, den kauf ich mir frühestens nächstes Jahr.
    Nochmals Danke an alle für die Hilfe!

    Und zu...