Plasma und Digitaler Sat Receiver - Bild probleme

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Plasma und Digitaler Sat Receiver - Bild probleme

    Hy, weiss ni ob ich hier richtig bin aber ich frag einfach mal...

    Haben uns einen Plasma Fernsehr gekauft ( Panasonic TH37PV7F ) und erstmal nen billigen Sat Receiver bei Amazon ( Humax CR Fox Plus ) ... Er ist grad angekomm. Habe gleich alles angeschlossen und Sender suchen lassen.

    So nun das problem, das Bild ist wie soll ich sagen... unscharf... mhhh naja ni direkt unscharf, es ist mehr so als würde das Bild nicht flüssig laufen sondern so wie als würden mehrere Bilder gleichzeitig angezeigt. Also so wie wenn man in Windows bei der Maus diesen Effekt einstellt das er den Mauszeiger hinter sich herzieht... Wisst ihr was ich meine ?

    Und dann habe ich noch ein problem das manche Sender (Pro 7, Kabel Eins ....) und bestimmt noch ein paar andere probleme haben. Es kommt paar sec normales Bild, danach stockt das Bild immer so... Woran liegt das ? Wohnen in einem Haus mit mehreren Wohnungen. Also nutzen warscheinlich alle die selbe schüssel...
  • Soweit ich weis, hat dieser Humax keinen HDMI Anschluss sondern nur Scart. Mit diesem Receiver wirst du also niemals brilliante Bilder auf deinen Plasma zaubern.
    Der von dir beschriebene Nachzieheffekt ist sicherlich ne Einstellungssache, weil ich das von dieser Baureihe der Panasonic Plasmas nicht so kenne.
  • Hmm okay Brilliantes Bild möcht ich garnicht, mir würde normales schon reichen :) Auf RTL ist das Bild ziemlich gut, ohne Nachzieheffekt... Allerdings etwas unscharf halt, aber das liegt wohl am Scart oder ?!

    Und zu meinem problem mit dem Sat Empfang ?

    Jetzt gehen z.b. grad Sat 1, Pro 7 und Kabel 1 garnicht. Also Bild ist da aber total verpixelt, stockt, überall teilstücke... dann kommt mal kurz Signal Suche... Mhh woran liegt das? Das war auch schon bei meiner TV Karte so :(
  • Hallo vielleicht kann ich mit meiner Meinung...
    ich habe auch einen Panasonic (37PA60) auch mit HDMI ,YUV und Scart.
    mein Reciver PVR Topfield hat auch YUV und Scart Ausgänge ohne HDMI.
    wenn ich nun komplett über Scart schalte habe ich auch eine leichte Dopplung der Bilder.
    Bei Yuv zu Yuv habe ich ein TOP-Bild , auch wenn das DOLBY°-Center dazwischen geschaltet ist. Habe Markenkabel auch für Scart (YUV sowieso) daran wird es aber weniger liegen , solange die keinen Defekt haben.
    wenn die Bilder extrem nachziehen oder stocken kann es entweder am Empfang generell liegen oder der tolle Reciver ist alles andere als empfehlenswert.(ich gelobe : ich kaufe Qualität!) Am TV wirds kaum liegen.Klemm doch mal von Bekannten nen anderen Reciver an und frage im Haus mal nach deren Empfangsstärken (dasVierte,Tele5) evtl. peilt die Schüssel ein paar Sekunden vorbei.
    mfg Kolzilla
  • Also Humax ist sicherlich keine Baumarktqualität.So wie du es schilderst scheint es mir jetzt eher ein Empfangsproblem zu sein. Also Anschlüsse prüfen und wenn du eine Gemeinschaftsanlage nutzt, dann mal beim Nachbarn fragen, hat der die selben Probleme kann es an der Antennenausrichtung liegen.
  • Mhh ich hab gemerkt das zumindest einer auf seinem Balkon ne eigene Schüssel hat. Das problem ist ich wohne ganz unten... Da ist es warscheinlich nicht so einfach ne schüssel aufzustellen. Vermieter hab ich schon angerufen aber hat sich leider noch ni gemeldet... :(
  • Hallo,

    bei mir hat ein vernünftiges Kabel von der Schüssel zum Receiver viel bewirkt. Auch das Kabel vom Receiver zum Fernseher würde ich mal "prüfen", z. B. durch ein Markenkabel ersetzen falls keins dran ist.

    Beim Fernseher von einem Bekannten lag das schlechte Bild daran, dass er das Scartkabel in den "falschen" Scartanschluss seines LCD-Fernsehers gesteckt hat. Bei seinem Fernseher sind die irgendwie verschieden geschaltet und es hatte wirklich viel ausgemacht, welchen der 3 Scarteingänge man benutzt hat.

    Gruß

    Mandy