Externe Festplatte - zwei Rechner?

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Externe Festplatte - zwei Rechner?

    Hi

    Ich stehe vor einem Problem bei dem ich eure Hilfe brauche.

    Habe hier 2 Rechner, für die ich eine gemeinsame externe Festplatte oder etwas ähnliches suche.
    Beide Rechner sollten darauf zugreifen können, evtl. über den Switch?
    Größenmäßig dachte ich an 1500 - 2500gb.

    Falls es notwendig sein sollte, kann ich auf beiden Rechnern das gleiche Betriebssytem aufspielen, aber immo hat der eine Vista x64 SP1 und der andere XP SP3.

    Ich hoffe, dass ihr mir irgendwelche Tipps geben könnt was ich kaufen soll und wie ich das am Besten anstelle.

    Vielen Dank im Voraus.

    Thraxass
  • Habe das im Internet gefunden

    1) Die wohl einfachste Lösung:
    du hast eine Fritzbox (oder einen ähnlichen Router) mit einem USB-Anschluß - Externe Festplatte eingesteckt und alle deine angeschlossenen Rechner haben Zugriff (eben genauso wie die Rechner durch die Fritzbox Zugriff auf das Internet haben).

    2) die optimale Lösung:
    per Netzwerk mit einer Netzwerkplatte, dann benötigt deine Externe aber auch die Möglichkeiten dazu, z.B. einen Anschluß per Netzwerkkabel an den Hub (Verteiler).

    3) mit Einschränkungen möglich:
    per Netzwerk, in diesem Fall wird die Platte an einen Rechner angeschlossen und über dessen Netzwerk freigegeben - Nachteil: dieser Rechner muss immer in Betrieb sein, wenn du auf die Platte zugreifen willst.

    4) Notlösung
    per USB-Umschalter, es gibt Umschalter mit dem du z.B. einen Monitor, eine USB-Maus und eine USB-Tastur auf 2 unterschiedliche PC schalten kannst. Viele dieser Umschalter haben auch noch einen zusätzlichen umschaltbaren USB-Anschluß (und auch noch einen für Lautsprecher). Ist aber nur interessant, wenn die Rechner in unmittelbarer Nähe stehen.

    Alle anderen Not- und Hilfslösungen sind m. E. nicht empfehlenswert.

    Du kannst natürlich auch jeweils umstöpseln!
  • Hi,
    was Du genau machen willst, ist mir noch unklar.
    Was nicht geht: Booten beider Rechner mit einem Betriebssystem
    auf der ext. Platte.
    Was naheliegend ginge:
    Es gibt externe FP, die über Netzwerkkabel oder drahtlos via Wireless
    ansprechbar sind.
    So könntest Du mit beliebig vielen Rechnern darauf zugreifen.
    Die Platte bekommt eine eigene Adresse (IP) und verhält sich dann wie ein Netzlaufwerk.
    Voraussetzung allerdings ist ein eingerichteter Netwerkverbund.

    73 de Klause
    [FONT="Comic Sans MS"][SIZE="1"]Lieber Arm dran als Arm ab...[/SIZE][/FONT]
  • Jo... Leichte Sache ansich...

    Besorge dir eine Netzwerk-Festplatte. NAS-Festplatte.
    Gehäuse gibts recht günstig bei ebay.

    Dazu muß die Festplatte dann in dein Netzwerk integriert werden und bietet dir durchaus einen FTP-Server auch gleich an, sprich, wenn gewünscht, wäre diese Platte auch via Internet verfügbar. Ich hab mir letztens erst ein Gehäuse besorgt (ipdrive) und es geht soweit ganz gut.
    Aber bedenke... NAS-Festplatten sind mitunter ziemlich teuer...

    Als USB-Variante also mit USB-Hub ist das glaub ich nicht realisierbar, jedenfalls ist mir so eine Lösung nicht bekannt. Jedenfalls nicht direkt. :)
    Eine mögliche Lösung wäre dann, diese Festplatte am Rechner zu lassen und dann halt eine Freigabe drauf zu machen, damit man vom 2. Rechner ebenfalls drauf zugreifen könnte. Aber das, wenn auch kostengünstig, wäre eine nicht gerade elegante Lösung...

    greetings beatman

    edit: oh mann... ich werd alt... ich schreibe immer langsamer...
  • Erstmal Danke für die Antworten.

    Habe ich das richtig verstanden, dass ich eine NAS Platte direkt an den Switch anschließe, ins Netzwerk integriere und dann mit den Rechner darauf zugreifen kann?

    Ginge das auch mit einem W-Lan Rechner (der ist hin und wieder auch in Gebrauch)?

    Btw. Will von der externen nicht booten.
  • Du brauchst für eine NAS Festplatte keinen Switch. Die kannst du einfach mit ins Netzwerk einstöpseln, beispielsweise an den Router.
    Es gibt auch WLAN NAS Gehäuse, dafür müsstest du allerdings mit mindestens an die 100 Euro rechnen. Zuzuüglich der Festplatte(n) natürlich.
  • Jop, hast du richtig verstanden!

    Oder halt eine USB Festplatte an einen Router mit USB Anschluss (Fritzbox)!

    Wenn du einen Switch mit Wlan hast müsste es gehen!
    Ob das über den Wlan Empfänger des Routers geht kann ich nicht beantworten!

    Es gibt auch Wlan Teile mit USB zb für Drucker vielleicht lässt sich da auch die Platte anschließen
    oder es gibt bestimmt sowas auch für Festplatten!

    MfG
    MC-Master
    [size=1][COLOR="blue"]User helfen Usern die FSB-Tutoren:[/color] Hier oder direkt: PN an mich! [COLOR="Green"]--= Newbies FAQ Übersicht =--[/color]
    [COLOR="DarkRed"][COLOR="blue"]NDS[/color] Movies: [/color]IceAge2 [COLOR="DarkRed"] Games: [/color]Scumm|2363 Games - [COLOR="blue"]PS-2 [COLOR="DarkRed"]Tut's &Tool's: [/color][/color]HDD-Exploit|PS2-Slim-HDD
    [COLOR="blue"]Movie [/color][COLOR="DarkRed"] : [/color] All in-Pokerface [COLOR="blue"]E-Books [/color][COLOR="DarkRed"] : [/color]MySQL für Dummies|PHP5 für Dummies
    [COLOR="blue"]Music [/color] [COLOR="DarkRed"]: [/color]Outback-Didgeridoo | Well Balanced | Frampton | CSNY | The Cure | Linkin Park | Anansie[/size]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MC-Master ()

  • Ob das über den Wlan Empfänger des Routers geht kann ich nicht beantworten!

    Aber ich :D

    Jo, datt geht... Weil die Festplatte ja im Netzwerk ist. Und darüber, also der Router-Antenne, wird ja auch das Netzwerk angesprochen... Das wäre so, als wenn man eine Kabelverbindung hätte. Der Router dient hier halt als Switch. Das geht sogar, wenn die Festplatte an einem Switch hängt und dann eine Leitung zum Router geht. (mein Aufbau hier)
    Diese "WLan-Teile" für Festplatten... Maxtor is mir da ´nen Begriff...
  • Okay, habe mich jetzt etwas damit beschäftigt und habe folgendes Gehäuse gefunden, dass mir ganz gut erscheint.

    Link

    Kann ich das verwenden?

    Ich schreib einfach mal die Reihefolge der Geräte ab Router dazu.

    Router (nur ein Lan Anschluß) - Switch - daran angeschlossen sind - Rechner - Rechner - IP TV Reciever
  • Moin,
    ich möchte darauf hinweisen das es bei Saturn zur Zeit eine Netzwerkplatte mit 500 GB für ca. 100,-€ gibt.
    Die Platte hat ethernetanschluß ( 1GB ) und einen externen USBanschluß.
    Zugriff über Lan und Wlan. Die Usbplatte wird als 2. Netzlaufwerk gesehen.

    Ich habe mir diese gekauft und bin sehr zufrieden.

    Das ist die günstigste Lösung außer die Fritzbox wenn USB Platten vorhanden sind.

    mfg

    Wedel
  • Hey das hier sollte doch auch gehen oder ?
    Linksys NSLU2 Network Storage Link für USB 2.0: Amazon.de: Computer & Zubehör
    Ist ein bischen billiger aber nicht so schön wenn es fertig ist.

    Aber du kannst dir auch einen Router wie z.B die Fritz Box 7270 besorgen, da ist ein USB 2.0 Anschluss dran wo z.B Festplatten angeschlossen werden können. außerdem ist der Router sehr einfach zu bedinen Portfreigabe, kindersicherung etc.
    AVM - FRITZ!Box Fon WLAN 7270

    Edit: Oh sorry hat ja schon jemand gesagt ich lass es trotzdem mal stehen
    "The Ten Commandments have 279 words, the declaration of Independence 300 words, the rules to import Caramel Bonbon's in to the European Union have exactly 25.911 words."