Verhältnis CPU und Graka beim Kauf

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Verhältnis CPU und Graka beim Kauf

    Hallo,

    ich habe folgendes Problem, ich habe 2 Computer in der engeren Auswahl die ich mir zulegen möchte mit folgenden Unterschieden in CPU und Graka (rest ist gleich):

    1.: amd x2 5000+ (2x 2,6 ghz)
    1024 mb geforce 8400 GS (512mb pci-e und 512mb nvidia turbo cache techn)

    2.: AMD X2 5600+ (2x 2,8ghz)
    512 MB nvidia GeForce 7050

    Wobei Nr.2 20€ günstiger ist.

    Also was würdet ihr mir empfehlen, was macht mehr aus, die Prozessor Leistung oder die GrakA und wieviel spielen die 20€ weniger dabei?

    danke schonmal!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dAMorti ()

  • Für spiele eher den ersteren, wobei dies wohl auch nicht für die aktuellen Games reichen wird.
    Als Office-oder Multimedia-Rechner dann lieber den zweiten, denn für Vista reicht die Grafik aus und da kommt es eher auf die MHz des CPUs an.

    EDIT:
    knapp zu langsam
    Hab mal wegen den Grafikkarten nach geschaut, die meisten aktuelleren Spiele dürftest du leider auch mit ersterer kaum zum laufen bekommen.

    Noch ne frage sind das beides onBoard-Lösungen? Wenn ja nimm lieber ein Board mit 780G oder 790GX Chipsatz, da hast wesentlich mehr von.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Markus83Muc ()

  • also ich würde da eher bisschen was drauflegen und in was anständiges investieren

    "wer billig kauft kauft doppelt"
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • Stell dir lieber einen PC zusammen und lass ihn zusammenbauen (z.B. Hardwareversand - 20€). Damit kommst du wesentlich billiger und kannst ab 350€ einen PC kaufen mit dem du neueste Spiele relativ anständig spielen kannst;)
    [FONT="Book Antiqua"]"What you save is,
    what you lose out in the end.
    Cold Contagious" [/FONT]

    Er ist mein :P FSB-Keks
  • Naja für 350€ wirst du auch bei Hardwareversand keinen kompletten Rechner bekommen mit dem, du neuere Spiele anständig spielen kannst. Denn wenn du den billigsten Office-Rechner von denen nimmst (und der ist wirklich nicht für Spiele geeignet) und dort dann allein eine Grafikkarte für ca. 100€ rein schraubst hast du das Budget ausgeschöpft aber noch keinen Rechner für neuere Spiele.
    Der Weg nur CPU und Grafikkarte auf zu rüsten ist schon nicht verkehrt es muss nicht immer alles neu sein, aber halt zum Spielen reicht eine Grafikkarte für ca. 30€ einfach nicht aus.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • Man beachte dieses "relativ";)
    Man kann halt keine Ultra-Hoch Auflösungen erwarten. Aber ich bin davon überzeugt, das man mit einem solchen System jedes aktuelle Spiel, spielen kann!
    Die verbleibenden 35€ (Wenn man von meiner 350€ Basis ausgeht;)) kommen noch für Versand+Zusammenbau oder Ram, CPU, Mainboard oder GraKa zu Gute.

    So hier meine Config bei Hardwareversand:
    [FONT="Book Antiqua"]"What you save is,
    what you lose out in the end.
    Cold Contagious" [/FONT]

    Er ist mein :P FSB-Keks
  • @ dAMorti:
    Kommt natürlich auf die Verwendung an. Fürn Office PC np =) Wenn er doch zum Spielen geeignet sein soll würde ich zur besseren Grafikkarte tendieren, da sonst deine Graka eine Art Flaschenhals darstellt. Ich sage mal zur vernünftigen Gewichtung ab nem 5000+ sollte man schon bei ner HD 2900GT oder 8800GTS anfangen. Unbedingt auf Shader 3.0 oder sogar 4.0 und auf DX 10 der Aktualität halber achten.
  • Ich gebe den anderen hier mal vollkommen Recht! Das reicht nicht zum zocken
    :)
    Ich möchte dich mal über Grafikkarten von Nvidia aufklären.

    z.B. nehme ich eine Geforce 6800 Ultra

    Der erste die erste zahl gibt die Generation an. Es ist eine Grafikkarte der 6ten Generation. Die danach kommt sozusagen die Baureihe. Je höher hier die Zahl desto besser. Danach kommt noch ein Kürzel. Reihenfolge hier
    (inzwichen gibt es auch das ein oder andere bei 2 Kernen oder so.)

    gs<gt<gts<gtx<ultra

    Jetzt guck dir deine Auswahl an.
  • dAMorti schrieb:

    1.: amd x2 5000+ (2x 2,6 ghz)
    1024 mb geforce 8400 GS (512mb pci-e und 512mb nvidia turbo cache techn)

    2.: AMD X2 5600+ (2x 2,8ghz)
    512 MB nvidia GeForce 7050


    dAMorti schrieb:

    achso ja also geht mir besonders natürlich ums Zocken


    juhu, you made my day :D

    Ich weiß ja nicht was zu zocken willst, aber wenn es über Windows Pinball hinausgeht ist das absoluter Schrott!

    Die Komponenten reichen vielleicht für einen Office-PC, aber das wars dann auch schon.
    Die Prozessoren sind deutlich veraltet, die Grafikkarten sind nicht nur deutlich veraltet, sondern auchnoch unterste Liga.


    Sag uns mal wie viel du ausgeben möchtest, welche Komponenten du schon hast (falls du welche hast) und an welche Games du so gedacht hast.
    Ich denke da werden wir schon das richtige für dich finden ;)


    mfg Undeath
    "General, der Mensch ist sehr brauchbar. Er kann fliegen und er kann töten.
    Aber er hat einen Fehler: Er kann denken." - Brecht
    I Don't smoke, I don't drink, I don't fuck! At least I can fucking think!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von undeath ()

  • Mein Vorschlag:

    AMD Athlon64 X2 6400+ ~ 99 €
    OCZ DIMM 2 GB DDR2-1066 ~ 29 €
    Zotac GF9800GT AMP! ~ 128 €
    Asus M2N68-AM ~ 45 €
    OCZ StealthXStream 400W ~ 43 €
    Western Digital WD5000AAKS 500 GB ~ 50 €



    Gesamt

    394 € Ist über deinem Budget. Aber nur leicht und damit kannst du zocken

    So long
    Vic
  • undeath schrieb:

    juhu, you made my day :D

    Ich weiß ja nicht was zu zocken willst, aber wenn es über Windows Pinball hinausgeht ist das absoluter Schrott!

    [...]
    Sag uns mal wie viel du ausgeben möchtest, welche Komponenten du schon hast (falls du welche hast) und an welche Games du so gedacht hast.
    Ich denke da werden wir schon das richtige für dich finden ;)


    mfg Undeath


    :D hätt ich mich vorher doch ein wenig mehr schlau machen sollen, bevor ich die Anfrage hier stellen sollte :D
    Eigentlich wollte ich den PC natürlich, um die aktuellen Spiele a la Crysis, Fallout etc zu spielen.
    Da hab ich die Kosten wohl ein bisschen unterschätzt :P
  • Okay hast recht. Macht nicht viel sinn habe da auch net über die Rams nach gedacht

    dann würde ich dir die empfehlen:
    OCZ DIMM 2 GB DDR2-800 Kit (OCZ2P800R22GK, XTC Platinum) ~ 26,99

    Das sind wirklich leistungsstarke DDR2 800 Steine und im Dual Channel wirklich flott

    Gesamt 392€
  • hallo ich habe mir jetzt folgendes system bei hardware-versand zusammengestellt:

    AMD Athlon64 6400+ Box , 2x1024kB,Sockel AM2
    ASUS M3A-H/HDMI, Sockel AM2+, ATX (da war ich mir noch unschlüssig)
    2x 2048MB DDR2 Kingston Valueram PC800/6400

    Cooltek CT-K 2 Midi Tower, ATX, schwarz, ohne Netzteil
    Xilence Power 500 Watt / SPS-XP500.(12)

    Club3D 9800GT 512MB PCIe (reicht ?)
    WD Caviar SE16 500GB SATA II 16MB

    Laufwerk 1.44 MB,3.5" schwarz (wer weiß vllt braucht mans nochmal)
    LG DH16NS schwarz bare SATA II
    LG GH22NS30 Retail schwarz SATA II

    Gesamt 463€ mit zusammenbau

    Ist der PC so in Ordnung? Evlt Verbesserungsvorschläge?
    Der Onboard Sound genügt oder sollte ich da noch eine Soundkarte hinzufügen?

    PC sollte eig um die 500€ kosten...

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von dAMorti ()

  • Onboard Sound sollte reichen. Das Floppy Laufwerk und das eine DVD-Laufwerk würde ich lieber durch eine ATI4850 oder nVidia 9800GTX+ austauschen (wenn es das Budget erlaubt). Den Zusammenbau könntest du auch selbst erledigen, wenn du dir das zutraust (ist nicht wirklich schwierig, wenn man die Gebrauchsanweisung des Motherboards liest) was dir nochmal 20€ bringen würde.

    MfG,
    Floh2