PC lässt sich nich ausschalten

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PC lässt sich nich ausschalten

    Ich hab folgendes Problem:
    Ich hab mir aus dem Internet Teile bestellt und hab die dann zusammengebaut.
    Der PC lief auch erstmal ohne Probleme - by the way mit Windows Vista Ultimate x64. Nach 2 Tagen trat dann das Problem auf das mein Rechner nicht mehr herunterfahren wollte. Also um es präziser zu formulieren ich klicke auf Herunterfahren der PC fährt runter, geht aus und resetet. Wenn ich in den Ruhezustan gehe spinnte er völlig. Dort habe ich es auch das erstemal bemerkt ( Ich hab ihn in dne Ruhezustand befördert seitdem besteht das Problem).
    Manuell am Startknopf ausschalten hat den selben Effekt. Auch die Neuinstallation meines Systems hat nichts gebracht - auch mit der 32 bit Version)
    Ich hab auch keine Hardware aus- oder eingebaut .... ????
    Ich kann ihn nur noch am Netzgerät ausschalten.



    Bitte um Hilfe

    Let's give the boy a lift.
    What? No. We can't stop here. This is bat country.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von iPulse ()

  • Hast du ne Möglichkeit,das board mit einem anderen Netzteil zu betreiben.Ich denke,entweder liegt es am Mainboard,Netzteil oder dem Ein/Aus Schalter.Dir bleibt wohl nichts anderes übrig,als eins nach dem anderen die möglichen Fehlerquellen zu prüfen...Viel Glück!;)
  • Das Netzteil sowie den Schalter würde ich jetzt nicht vermuten.
    Netzteil dann eher das im Betrieb was nicht stimmt und der Schalter ist ein sogenannte Soft-Schalter (ich glaub, der heißt so), der dürfte wenn gar nicht reagieren aber zumindest keinen Reset verursachen.

    Ich denke, das wird am Mainboard liegen. Entweder steckt das Kabel vom Schalter nur lose drauf oder die Elektronik zum steuern des Schalters auf dem Mainboard hat einen wech.

    Wirst wohl nicht Drumherum kommen, das Mainboard zu testen.

    ciao ;)
    Fehlerhaft !
    Wer sehr viel arbeitet, macht sehr viele Fehler
    Wer viel arbeitet, macht viele Fehler
    Wer gar nicht arbeitet, ist ein Fehler !
  • In dem Du alle anderen komponenten in einem anderen Rechner verbaust und die Sachen von dort bei Dir reinsteckst.
    Das ist leider immer die einzigste Methode um auf Nummer sicher zu gehen. Hat aber auch etwas gutes, so kannst Du wenigstens feststellen ob die Ursache am Mainboard liegt oder woanders.

    Sorry, ist leider so.

    ciao ;)
    Fehlerhaft !
    Wer sehr viel arbeitet, macht sehr viele Fehler
    Wer viel arbeitet, macht viele Fehler
    Wer gar nicht arbeitet, ist ein Fehler !