Liebe gestehen...Verknallt in die Schwester eines Freundes

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Liebe gestehen...Verknallt in die Schwester eines Freundes

    Hi,
    ich habe folgendes Problem. Ich hab mich in die Schwester eines Freundes von mir verknallt, und weiß deswegen nicht so recht wie ich ihr das gestehen soll. Ich kenn sie schon länger und versteh mich ziemlich gut mit ihr...Gestern warn wir auf ner Geburtstagsfeier und ham dort übernachtet. Wir ham nebeneinander gelegen und gekuschelt aber ich weißt nich so recht wie ich ihr begreiflich machen soll, dass ich mehr als nur eine normale Freundschaft will. Ich denke eingentlich, dass sie mich mag, bin aber etwas verunsichert,da ich in der Vergangenheit schon das eine oder andere Mal sehr verletzt wurde....Ich weiß nicht,wie "offensiv" ich vorgehen soll, zumal ich nicht will, dass ich dadurch unsere Freundschaft zerstöre...Könnt Ihr mir helfen???

    markus_deg

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von markus_deg ()

  • Wir ham nebeneinander gelegen und gekuschelt aber ich weißt nich so recht wie ich ihr begreiflich machen soll


    Hallo,

    Ich denke mal wenn sie dich nicht mögen würde,hätte sie nicht mit dir gekuschelt,aber es muss auch nicht gleich heißen, das sie mehr von dir will.

    Wie du ihr das begreiflich machen möchtest, kann dir hier bestimmt keiner 100 pro sagen können, denn hier für gibst keine Gebrauchsanleitung , jeder Mensch ist eben anders, du kennst sie besser als wir.

    Stütz dich nicht auf deine Vergangenheit,in dem du verletzt wurdest , den so kannst du kein "Neuanfang" machen und das Risiko verletzt zu werden ist in einer Beziehung leider nicht vermeidbar.

    Was ich eventuell für ein Tipp geben könnte, wäre das du mit ihrem Bruder (also dein Freund) darüber sprichst und er indirekt seine Schwester nach dir ausfragt, wie sie so zu dir steht.
    Aber wenn du sagst, nee mein freund sollte mir nicht bei helfen,bleibt dir nur noch der weg, deine liebe zu ihr offen und ehrlich zu gestehen.

    lg,nedal
  • hihi kommt mir leicht bekannt vor. Also ich würd auf keinen Fall vorher mit ihm drüber reden des bringt nix entweder er sagt er kann dir net helfen oder er versucht dir zu helfen des kann aber fast nur schief gehn und am ende erfährt sies noch von ihm des is au net so toll. Ausserdem könnte es deine Freundschaft zu ihm wie du scho gesagt hast sehr belasten am besten ist es wohl wenn du ihn vor vollendete Tatsachen stellst sollte es gut ausgehn dann kann er eigentlich nichts mehr machen er könnte zwar sauer sein aber das dauert dann wahrscheinlich nur kurz an. Er wird sich mit der Situatuion abfinden müssen. Du musst dich halt entscheiden was dir wichtiger ist sie oder er.

    Good luck and have fun
    Denied
  • Ich würde meinen Kumpel drauf vorbereiten, wenn ich ernste absichten mit seiner Schwester habe. Wenn man keiner von dieser Player generation ist wird der Freund sicherlich nix dagegen haben, zudem würde ich aber verlangen das mein Kumpel seiner Schwester nix sagt und schon gar nicht hilft. Man sollte doch schon selbstständig genug und vorallem manns genug sein die Dame seines Herzens klar zu machen.
  • Denied schrieb:

    Er wird sich mit der Situatuion abfinden müssen. Du musst dich halt entscheiden was dir wichtiger ist sie oder er.


    häää :confused: , wie jetzt "er wird sich mit der Situation abfinden müssen" , ich denke mal schon das die Schwester von seinem Freund selbst entscheiden kann, mit wem sie eine Beziehung anfangen möchte.

    Aber ich denke mal das der TS sich schon einig ist was er vorhat,nur das
    er vergessen hat, hier den Präfix umzustellen. :rolleyes:

    lg,nedal
  • Ich würde dir raten mal in einem Gespräch allgemein das Thema auf den Tisch zu bringen. Ich würde dann z.B. fragen ob Sie sich mehr als Freundschaft mit dir vorstellen könnte. Wenn Sie da schon mit nein antwortet dann würde ich keine weiteren Gedanken oder Worte mehr an dieses Thema verschwenden und mich damit abfinden das daraus nix werden wird. Oder du versuchst öfters mal was mit Ihr alleine zu unternehmen und guckst wie sich die ganze Sache entwickelt.

    Die andere Möglichkeit ist halt dann in die offensive zu gehen und ihr deine Gefühle zu offenbaren, auf welchem Wege auch immer. Das könnte aber auch die Freundschaft gefährden.
  • Ich kenne so ein Paar. Die 2 sind jetzt etwa ein 3/4 Jahr zusammen und da ist der beste Freund des Bruders der Freund von ihr.

    Da ist es halt so: Normal knutscht sie mit ihm und nach 10 Bier, knutscht er mit ihrem Bruder rum :D.

    Also ich denke nicht, dass du da den Bruder in irgendwas einweihen sollst. Gesteh ihr die Liebe und denk nicht daran, dass ihr Bruder ein Freund von dir ist ;).

    LG
  • Ich bruder hats eh schon mitbekommen dass ich was von seiner schwester will und er würde es gut finden wenn sie mit mir zusammen wäre.Hilfe von ihm will ich nicht. Hab sie mal gefragt ob sie Lust hätte ins Kino zu gehen. Sie hat ja gesagt und jetz wern wir uns am 5. jan. australia anschaun.Also es sieht ganz gut aus bis hier:)
  • Wenn Du n ganz praktischen Weg suchst machs doch so: Auf der nächsten Party betrinkt ihr euch schön... Kann man ja für sorgen... Dann könntest mit ihr rumknutschen... Am nächsten Tag kann man das ganze als "Ausrutscher" aussehen lassen und man sollte mal drüber reden... Zumindest bist Dir dann schonmal sicher, obs evtl. klappen könnte oder nicht... Und wenn sie keine Beziehung möchte, dann kannst es immer noch so aussehen lassen, als ob es etwas einmaliges war und eure Freundschaft ist nicht gefährdet... :)
    Ist zwar jetzt nicht so die Gentleman- Tour, aber klappt zumindest... :)

    mfg Kuhni
  • Hi Leute,
    erst mal danke für die Tipps. Ich komm gerade von meinem Date im Kino und denk dass es für das erste Date ganz ok war. Ich hab sie von zu Hause abgeholt, wir sin was trinken gegangen, ham ganz nett geredet und sind dann in den Film gegangen...Ich will nicht sagen dass es während dem Film (Australia) schlecht gelaufen wär...ich hatte nur folgendes Problem: An einigen Szenen is bei ihr wohl die eine oder andere Träne gekullert und ich fands schwer darauf zu reagieren...kurz und gut ich hab gar nicht reagiert...ich denke dass man es in so ner situation nicht übertreiben sollte (zwanghaft versuchen, Händchen zu halten,womöglich Tränen trocknen...was meint ihr?In nem Kino is sie dann ein bisschen in die Enge getrieben und müsste mich dann schon wegstoßen wenn sie es nicht will...wollte keine solche situation schaffen..) Nach dem Film ham wir noch n bisschen über den Film geredet und ich hab sie dann nach Hause gebracht.
    Nun ja, geküsst hab ich sie nicht (ich denke nicht dass das erste Date unbedingt mit einem Kuss enden muss...Kann auch alles kaputt machen...nun ja wie gesagt ich hab sie an die Haustüre gebracht und nach ner Umarmung gings dann nach hause...vorher hab ich sie noch gefragt, ob sie vielleicht lust hätte mal ein ander mal was zu unternehmen und sie hat ja gesagt...nunja ich werd mal in den nächsten Tagen oder Wochen versuchen mit ihr mal in die Stadt zu gehen...bisschen bummeln...was trinken...und dann weitersehen... was meint ihr dazu?

    Bei mir wars was anderes da ich das Mädchen schon vorher kannte...aber allen die ihr Date kaum oder gar nicht kennen rate ich von nem Kinobesuch beim ersten date ab..is einfach schwierig da ein Gespräch aufzubauen...aber ich bin ja bestimmt nicht der erste der sowas erzählt...

    Noch ein Wort zu kuhnikuehnast

    Wenn Du n ganz praktischen Weg suchst machs doch so: Auf der nächsten Party betrinkt ihr euch schön... Kann man ja für sorgen... Dann könntest mit ihr rumknutschen...


    Du hast Recht, ist nicht gerade die gentlemen-tour und ich denk auch nicht dass das der richtige weg is mit einem Mädchen zusammenzukommen dass dir wirklich was bedeutet...weiß nicht wie du das siehst aber für mich kommt sowas nicht in Frage...Kann mir auch nur schwer vorstellen welches Mädchen sich so abfüllen lässt...dann rumknutscht...und dann was ernstes daraus werden soll....:confused:

    lg
    markus_deg
  • Hm, da fällt mir was ein:


    Vlt könnt ihr mal zusammen zum Kabarett / Konzert /oä gehen :). Da lernt man sich meist prima kennen
    Unser gemeinsames Leben heißt Offenheit, Herzlichkeit, Freundschaft, Mut zum Widerstand und der Glaube, dass es immer besser wird.
    Wer so offen ist, muss Fragen stellen, kann lebensverachtende Verhältnisse nicht akzeptieren sondern muss sich wehren, muss kämpfen gegen die, die das Leben verachten und die, die davon profitieren!
  • markus_deg schrieb:

    ich hatte nur folgendes Problem: An einigen Szenen is bei ihr wohl die eine oder andere Träne gekullert und ich fands schwer darauf zu reagieren...kurz und gut ich hab gar nicht reagiert...


    Hast du richtig entschieden wie ich finde! Sie hat nicht geheult weil sie traurig ist, sie war nur emotional so mitgerissen, dass sie weinen musste. So ein Moment ist nur gut um eine emotionale Bindung aufzubauen wenn man auch reden kann, aber im Kino ist das nicht so. Das einzige was du evtl. hättest machen können, ist deine Hand auf die Armlehne zu legen, wenn sie wirklich Zuneigung und Trost gesucht hätte, wäre dies Kenntlich geworden!



    markus_deg schrieb:


    Nun ja, geküsst hab ich sie nicht (ich denke nicht dass das erste Date unbedingt mit einem Kuss enden muss...Kann auch alles kaputt machen...nun ja wie gesagt ich hab sie an die Haustüre gebracht und nach ner Umarmung gings dann nach hause...


    Ich finde hier war das auch richtig. Du kannst nicht mit der Tür ins Haus fallen. Ein Mädchen muss sich an deine Berührungen gewöhnen, das ist sogar wissenschaftlich bewiesen. Am Ende hefte ich einen Link von einem Beitrag von mir an, der auf die Sache nochmals genauer eingeht, ich bin nur zu faul hier alles nochmals zu schreiben =)

    markus_deg schrieb:


    nunja ich werd mal in den nächsten Tagen oder Wochen versuchen mit ihr mal in die Stadt zu gehen...bisschen bummeln...was trinken...und dann weitersehen... was meint ihr dazu?


    Am besten möglichst bald um die Bindung aufrecht zu erhalten. Was bei einem Date immer gut ankommt, ist wenn du die absolute Führung übernimmst, d.h. du sagst ihr trefft euch da und da (oder du holst sie ab) und sie weiß nicht was du vor hast. Das macht das ganze für sie sehr interssant! Wenn du es auf die Spitze treiben willst musst du etwas machen, was sie noch nie zuvor auf einem Date erlebt hat (was im Winter schwieriger ist!) Möglichkeiten wären da zum Beispiel Eislaufen; In-Door Aktivitäten wie Klettern oder Trampolinparks etc. Das macht ne Menge Spaß und es ist was neues für sie!
    Hier bietet sich auch ein paar Möglichkeiten an sie zu Berühren, biem Eislaufen kannst du dich ungeschickt anstellen und sie muss dir helfen etc.
    Der tolle Nebeneffekt bei solchen Dates ist, das sie Adrenalin und andere Hormone freisetzt was sie mit dir verbindet und dich interssant machen!

    markus_deg schrieb:


    Noch ein Wort zu kuhnikuehnast

    Du hast Recht, ist nicht gerade die gentlemen-tour und ich denk auch nicht dass das der richtige weg is mit einem Mädchen zusammenzukommen dass dir wirklich was bedeutet...weiß nicht wie du das siehst aber für mich kommt sowas nicht in Frage...Kann mir auch nur schwer vorstellen welches Mädchen sich so abfüllen lässt...dann rumknutscht...und dann was ernstes daraus werden soll....:confused:


    Lass das sein, das ist niveaulos und wenn sie mal gefragt wird wie ihr denn zusammen gekommen seit wird sie das mit Sicherheit nicht sonderlich stolz erzählen können. Außerdem ist es ziemlich abturnend mit einem besoffenen Mädel rumzuknutschen (meine Meinung =) )!.


    So hier andere Posts die dir evtl helfen könnten:

    Hier ist nur der letzte Abschnitt für dich Interssanter...
    freesoft-board.to/3451420-post8.html

    Das kannst du alles in einem Gespräch einfließen lassen:
    freesoft-board.to/3452569-post10.html


    Ich hoffe du verstehst warum ich nicht nochma so viel schreiben wollte =)!
    Dann wünsch ich dir viel Erfolg weiterhin, halte uns bitte Up to Date!

    Liebe Grüße,
    Snowfire
  • Hi
    also ich bin nicht gerade ein fan von kinobesuchen ich finde des bringt einen nicht sehr weiter zumindest am anfang nicht. Im kino ist es dunkel das heisst ihr seht euch nicht auch weil der film ja vorne läuft. Du kannst auch während dem film nicht wirklich kontakt aufbaun. Aber gut der is rum und is uch nicht schlecht gelaufen. Snowfire hat wie immer ^^ recht lass es ez nicht dabei versuch den kontakt zu halten weiter mit ihr was unternehmen jetzt geht doch dann die faschingssaison los geh mit ihr auf irgendeinen ball oder ähnliches. Allerdings solltest du nicht klammern das kommt auch nicht gut du musst ihr auch mal ne zeit geben wo du dich mal 1 oder 2 tage nicht meldest. Wenn sie sich dann meldet oder dich fragt wo du denn warst ist das schonmal ein gutes zeichen dann bedeutest du ihr schonmal was.
    Viel glück und halt uns aufm laufenden
    Denied
  • Danke erst mal an Snowfire für die ausführliche Antwort!
    Ich hab mir die Links angesehen und werd sie mir zu Herzen nehmen..Denke auch,dass es wichtig ist, zwischen den Dates nicht zu viel Zeit vergehen zu lassen da die Bindung sonst eher wieder verloren geht... Außerdem seh ich sie unter der Woche relativ selten und sie wohnt auchn Stück entfernt...Ich denk ich werd wie schon gesagt versuchen mit ihr in die Stadt zu gehen und irgendwas trinken und reden. Denn da habe ich das Gefühl,dass wir auf einer Wellenlänge sind...Die Gespräche sind nicht einseitig, ich merk dass sie auch von sich aus versucht ein Gespräch aufzubauen. Haben gestern über die verschiedensten Sachen geredet (Schule,Weggehen,Familie..eig. total viel), und ich hab das Glück ein relativ gutes Gedächtnis zu haben und konnte dann immer wieder auf Sachen eingehen,die sie mir schon vor einiger Zeit mal erzählt hatte, ich denke das zeigt ihr, dass ich mich für sie interessiere, ihr zuhöre und sie mir wichtig ist...
    Sollte irgendjemand noch nen Tipp, haben,postet bitte einfach;)

    Sobald sich wieder was tut,werd ich davon berichten

    lg
    markus_deg
  • hmm... Ja, ok, ich geb zu, dass is ne nicht soo tolle Art! :)
    @ Snowfire: Du hast da vollkommen recht! Aber pass auf: Das schlimmste was passieren kann ist, dass sie Dich irgendwann super nett und sympathisch findet und einfach nur die Freundschaft genießt! So ging es mir zumindest schon ein paar Mal! Da hieß es dann nachher: Mir ist die Freundschaft so wichtig! (Das war aber nicht nur so dahergeredet als Ausrede sondern wir waren dann wirklich einfach supergut befreundet) Und das is dann auch irgendwie... Nun ja... Schade!
  • hi
    ja sone freundshaft kann sich absolut tödlich auf ne mögl beziehung auswirken wen sie dich nur nett findet wird auch nciht mehr draus zumindest net in der näheren zukunft. Wenn sie anfangen sollte mit dir über andere jungs zu sprechen in die sie verliebt sein könnte ist dasn ziemlich sicheres zeichen dass sie dich als frund schätzt und du ihr auch wichtig bist mehr aber auch nicht also pass auf dass das nicht passiert weil da wieder rauszukommen is fast unmöglich.
    Denied
  • Hey, den einzigen Rat den ich dir geben könnte, wenngleich ich auch nicht sicher bin ob er dir hilft oder ob er zu deiner Situation passt:

    Ich habe bemerkt, dass ich mit Mädchen, zu denen ich schon eine gute freundschaftliche, jedoch rein platonische Beziehung aufgebaut habe, schwer über das Smalltalk-Niveau hinauskomme, außer es ist etwas außergewöhnliches passiert.

    Ernstere Themen, wie zB Glauben, Philosophie, Tod, Liebe, etc. sind meiner Erfahrung nach (das kann ganz anders bei dir/euch sein!) recht schwer anzusprechen. Wenn du es allerdings schaffst, über dieses Thema mit der jeweiligen Person zu reden, offenbart das meistens einen sehr tiefen Einblick in ihr privates Leben und man lernt sie besser kennen.
    Das Problem, dass ich persönlich sehe, wenn man über Familie, Freunde, Schule redet ist, dass man sehr oberflächlich bleibt und man den anderen/die andere nicht so gut kennenlernt. Für ein Date ist das eher nicht so wichtig, wenn es dir allerdings wirklich ernst ist und du dir vorstellen kannst, sie zu heiraten, würde ich es als wichtig erachten über sie auch Bescheid zu wissen und sie zu kennen. (logisch :rolleyes:)

    Der Beitrag spiegelt nur meine persönliche Ansicht wieder, die stark von deiner/anderen Ansicht(en) abweichen kann, also bitte überlegen ob du da zustimmst oder nicht.
    Ich will dir keinesfalls irgendetwas vorschreiben, wie du was machen willst, und wünsch dir (nochmal!) viel "Erfolg" und euch beiden eine schöne Zeit (zusammen?!).

    LG
    Tox
    It's so simple to be wise. Just think of something stupid to say and say the opposite. - Sam Levenson
  • Hmm... Ich weiß nich... Ich würde das mit dem Ansprechen glaube ich nicht machen! Das kann man machen, wenn man mit ihr zusammen ist! Sonst wirds eben schnell wie Denied und ich schon sagten: Es wird eine gute Freundin die Dir irgendwann offenbart in wen sie verschossen ist... Und dann gings nach hinten los! Wichtig ist bei ersten Dates erst mal sich gegenseitig beschnuppern, kennen lernen, ... Ich finde das kann alles folgen, wenn man zusammen ist...

    mfg Kuhni
  • ich hang mich mal einfach an diesen thread, da er wie die faust auf mein auge passt, ich bin in der selben situation

    doch:

    -sehe ich die schwester nur wenn ich mit meinem kollegen chille,
    -sie jünger ist als ich,
    -ich bin ein volltrottel wenn ich mit ihr rede, sie sehe... also ich bekomm keinen vernünftigen satz raus, wenn dann doch, bilde ich mir im nachhinein ein, das es totaler schwachsinn war

    vorallem kann ich in ihrer gegenwart nicht ich selbst sein, mein verhalten wirkt gekünstelt, ich versuch wohl mehr aus mir rauszuholen als im mir steckt, naja meist ist es so als hätte ich einen riesigen stamm im arsch (verzeiht mir bitte die rüde ausdrucksweise).

    als ich sie das erste mal gesehen hab, war ich wirklich hin und weg. so ist es relativ selten bei mir, daher weiss ich auch wie es um mich bestellt ist. wir haben uns soweit ich das sagen kann gut verstanden und auch interessenmäßig bin ich mir sehr sicher das wir viel gemeinsam haben.
    die ersten paar male als ich sie sah, hatte ich das gefühl, sie flirtet mir mit, sie war sehr kommunikativ und ihr augenkontakt war mehr als verwirrend, ein anderer kollege der auch dabei war, hielt es auch für kleine flirtversuche.

    jedenfalls immer wenn ich sie sehe, was zwar selten, passiert, bekomme ich immer ein wunderschönes lächeln geschenkt. ich hab auch versucht mit ihr zu chatten und ich habe sogar versucht sie zu einem konzert einzuladen/begleiten, was sie nicht direkt abgelehnt hatte, sie sagte das es cool wäre aber sie könne mir mich nicht sagen ob oder ob nicht, da sie es einfach nicht wüsste.

    ich hab einfach ein riesiges bedürfnis sie kennenzulernen, ihr nah zu sein...aber ich bekomm es nicht gebacken.
  • Ich denke mal das sich nach ca. 2 Monaten die Sache sich gelegt hat und der TS vergessen hat hier den Präfix um zustellen.^^

    Gruß
    Paderborner

    PS
    physik_horst, ich glaube damit ist dir nicht geholfen,denn ich würd an deiner stelle einen neuen Thread dazu öffnen ^^