Prob's mit Rapidshare Ultimated 2008

  • Allgemein

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Prob's mit Rapidshare Ultimated 2008

    Hallo, ich habe das obige Programm mal am testen.
    Und jetzt mein Problem.
    Jedes .rar Packet von RS kann hinterher nicht entpackt werden.
    Meldet immer " Archive hat ein unbekanntes Format oder ist beschädigt"

    Habe mal das gleiche normal über RS gezogen, da kann es hinterher entpackt werden.
    Habe auch schon mehrere Files probiert.
    Ich versteh das nicht.

    Kann mir da wer weiter helfen??

    Mfg Frabnklyn666
  • habs auch ausprobiert mit dem loader aber irgendwie konnte ich nicht mehrere teile paraleel laden... :(

    kam mir einfach so wie ne alternative zum jdownloader vor... von daher hab ich es erstmal gelassen.... wenn mir aber einer bestätigen kann dass es mit dem teil WIRKLICH möglich ist ohne PA die ganze zeit paraleel zu saugen werf ich die maschine nochmal an :D

    bis dahin


    lg
    :thumbsup: <3 F R E E S O F T B O A R D <3 :thumbsup:
  • Ein Traum würde wahr werden !

    Wozu noch Prem-Accs , wenn jeder Free User mit diesem Tool nicht nur ohne Zeitverzögeung sondern auch noch gleichzeitig mehrere Dateien saugen kann :D

    franklyn666 schrieb:

    Also ich konnte parallel saugen.

    Ich kann mir das eigentlich nicht vorstellen , das das gehen soll . Dann könnte ich theoretisch ja auch mit 2 Rechnern gleichzeitig über eine Leitung bei RS was saugen . Und das geht meines wissens auch nicht . Da kommt dann beim Free-User immer eine Meldung , das mit der IP gerade schon ein DL läuft . Aber wenn ihr das bestätigen könnt , das es funktioniert , würde ich das ja auch mal versuchen wollen ;)

    Nur leider konnte ich hinterher die *.rar Packete nicht öffnen??

    Das nutzt dann natürlich auch nichts . Wenn ich mehrere Dateien gleichzeitig sauge und dann aber nicht entpacken kann , habe ich wohl nichts gewonnen :hy:
  • franklyn666 schrieb:

    Hallo, ich habe das obige Programm mal am testen.
    Und jetzt mein Problem.
    Jedes .rar Packet von RS kann hinterher nicht entpackt werden.
    Meldet immer " Archive hat ein unbekanntes Format oder ist beschädigt"

    Habe mal das gleiche normal über RS gezogen, da kann es hinterher entpackt werden.
    Habe auch schon mehrere Files probiert.
    Ich versteh das nicht.

    Kann mir da wer weiter helfen??

    Mfg Frabnklyn666


    Bei mir ist das gleiche.
    Gibts da eine Alternative auch?
  • Dann könnte ich theoretisch ja auch mit 2 Rechnern gleichzeitig über eine Leitung bei RS was saugen . Und das geht meines wissens auch nicht .


    Doch, das geht!
    Und zwar, wenn du z.B. über nen Virtuellen und deinen echten lädst ;)
    Eine Leitung (sogar ein und derselbe PC! :D) und es klappt ohne Probleme ;)

    mfg
    Creed007
  • Ich hab mir diese "Sammlung" auch mal genauer angeschaut, auch in Verbindung mit einem PA .. aber irgendwie funktioniert das auspacken im nachhinein nicht korrekt!

    genau wie hubsi suche ich auch zz eine Alternative .. JDownloader ist ja ganz nett, aber auch irgendwie nicht sooo das Wahre, gerade in Verbindung mit einem PA überzeugt es mich noch incht so ganz (ich laß mich aber gerne eines Besseren belehren :-))

    Danke für Eure Hilfe!!
  • Creed007 schrieb:

    Doch, das geht!
    Und zwar, wenn du z.B. über nen Virtuellen und deinen echten lädst ;)
    Eine Leitung (sogar ein und derselbe PC! :D) und es klappt ohne Probleme ;)

    mfg
    Creed007

    Das kann ich gar nicht richtig glauben , denn es wird ja die IP des Users ausgewertet . Und die ist ja bei der selben Leitung eigentlich auch die selbe , vor allem , wenn die sogar vom selben PC (nur halt 1 virtueller) genutzt wird . Oder sehe ich das falsch ?

    @McBurn
    Schon mal Cryptload angeschaut ? Das könnte dann auch eine Alternative werden :hy:
  • McBurn schrieb:

    Ich hab mir diese "Sammlung" auch mal genauer angeschaut, auch in Verbindung mit einem PA .. aber irgendwie funktioniert das auspacken im nachhinein nicht korrekt!

    genau wie hubsi suche ich auch zz eine Alternative .. JDownloader ist ja ganz nett, aber auch irgendwie nicht sooo das Wahre, gerade in Verbindung mit einem PA überzeugt es mich noch incht so ganz (ich laß mich aber gerne eines Besseren belehren :-))

    Danke für Eure Hilfe!!


    ich versuch das mal mit dem jdownloader ob ich da zurecht komm
  • @ruderbernd: Ein guter Plan :) Danke .. gleich mal schauen .. ich hab das Teil eigentlich immer nur für Container und halt gecryptete Dinge benutzt .. auf die einfach Dinge kommt man meist nur durch Außenstehende!! DANKE!! ^^
  • Das kann ich gar nicht richtig glauben , denn es wird ja die IP des Users ausgewertet . Und die ist ja bei der selben Leitung eigentlich auch die selbe , vor allem , wenn die sogar vom selben PC (nur halt 1 virtueller) genutzt wird . Oder sehe ich das falsch ?


    Oh doch, dass geht! (bei mir jedenfalls)
    Ich wähl mich mit meinem Reellen ein (per DFÜ-Verbindung) und danach auch noch mit dem virtuellen.
    Beide PCs haben separate IP Adressen ;) .... und somit ist das Laden kein Problem mehr :D:D

    Wers mir nicht glaubt: einfach mal selber ausprobieren ;)
    P.S.: Mein Anbieter ist Alice ;)

    mfg
    Creed007
  • Creed007 schrieb:


    Ich wähl mich mit meinem Reellen ein (per DFÜ-Verbindung) und danach auch noch mit dem virtuellen.

    Ich habe einen Router . Da sollte das dann aber nicht gehen , denn die IP hat ja eigentlich der Router und nicht der Rechner . Mit internem Modem könnte das dann schon sein , kann ich mir jedenfalls gut vorstellen ;)
  • Ich habe einen Router


    Ich habe auch nur einen Router und auch nur ein Kabel zum Router und ich kann trotzdem mit dem echten und dem virtuellen bei RS gleichzeitig laden!
    Und wenn ich z.B. bei wieistmeineip nachgucke, hat der virtuelle ne andere IP als der echte PC. So ist es nunmal! ;)

    Die Frage wäre nur, ob man mit 2 IPs überhaupt noch den virtuellen PC braucht. Das müsste dann ja ohne genauso gehen.


    Wie kann man denn ohne nen virtuellen PC (nur mit einem echten) zwei IPs haben?
    Das hab ich noch nich so ganz verstanden :)

    mfg
    Creed007
  • @ruderbernd: Nicht unbedingt .. es gibt/gab auch Zeiten, da bekam man nur von der Telekom ein Modem und man mußte per Telekom-Software sich "einwählen" über PPPoE .. die Software RAS-PPPoE hatte damals einen durchschlagenden Erfolg, um sich nicht die Telekom Software auf den PC zu laden (IE wurde neu gebranded und diverse Dinge wurden umgestellt .. das war ziemlich nervig!)
  • .. auch wenn es langsam offtopic wird .. welchen Router benutzt Du, Creed007?

    Wenn Du mit Kabel dran bist und einen guten Router hast .. dann laß doch mal das "einwählen" weg und versuch nur den IE oder FFox zu starten und zu surfen ^^
  • Wenn ich das einwählen weglasse sagt er, dass er die Seite nicht anzeigen kann ---> kein Internet :D:P
    Ich fänds schon cool, wenn das einfach so gehen würde (kabel reinstecken und internet steht sofort, aber leider klappt das nicht :(

    Wie mein Router heißt weiß ich garnich so genau. Alles was ich weiß ist, dass das n ganz schönes Schrottteil ist :D, welches Alice uns schon dazugegeben hat ;)
    Kann sein, dass es irgendwas mit Speedport oder so war...

    ...aber das wird wirklich langsam ganz schön Off-Topic :D:D

    mfg
    Creed007