Windows startet nicht mehr!

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Windows startet nicht mehr!

    Hallo!

    also, vorneweg, ich bin kein Experte in sachen computer und ich hab auch schon in zig foren durchforstet, doch keine nützlichen tipps gefunden bzw. einige durchprobiert, die nicht gefunzt haben!

    also folgendes:

    ich habe ein toshiba notebook. Gestern wollte ich meine Festplatte neu partionieren, habe mir n programm runtergeladen, es aber noch nicht ausgeführt. hab dasnn noch nebenbei bisl was gemacht, was aber net relevant ist und bin dann wieder auf arbeitsplatz, um auf meine zweite partioniereung zu gehen (habe nur 2: Vista und Daten) und "Daten" war dann verschwunden. habe bezüglich diese problems auch schon gestern paar foren durchsucht, bisl was gemacht, aber naja nix geholfen.
    so dann habe ich den laptop neugestartet und es kam die anzeige "BOOTMGR is missing"! Ich weiß, wurde schon viel durchgekauert hier und woanders, aber wie gesagt, nix gefunden.
    nun mein problem, ich habe keine recovery cd von vista oder ähnliches. habe nur von windows xp eine hier, aber mit der funzt dass dann nicht.

    nun weiß ich nicht wie ich vorgehen soll? Ob ich da doch irg.wie was machen kann mit der xp-cd oder muss ich mir ne original von vista zulegen?


    Danke für eure Hilfe!
  • 1. Was hast du gemacht bevor die 2te Partition verschwunden ist
    2. Hast du auf deiner Vista Partition irgendwas installiert ? Welches Proggy hast du genommen für deine Partitionierungsidee ?
    3. Dir war klar das nach dem Partitionieren die Platten leer sind ?
    4. Hast du , falls du partitioniert hast , Primäre Partitonen erstellt oder erweiterte ? Bei 2tem musst du noch logische Laufwerke erstellen.


    hattest du keine Vista Recovery bei deinem Laptop dabei ?

    So long Vic
  • Danke, für Deine Beschreibung. Die meisten schaffen es nicht ein Problem so klar zu definieren.

    Welches Programm hast Du denn installiert?

    Aber egal was jetzt los ist, ohne eine BootCD wirst Du keinen Schritt weiterkommen. Du brauchst definitiv eine Vista CD.
    Vieleicht kommst Du beim Hersteller weiter, in dem er Dir eine Recover CD zukommen lässt, da musst Du mal anrufen.
    Morgen ist doch Heilig Abend, vieleicht kannst Du auch noch einen Wunsch äußern :rolleyes:

    Die XP CD kannst Du nur dafür nutzen um ein XP aufzuspielen und um XP Systeme zu reparieren. Wenn Du eine Recover-CD verwendest, musst Du Dir im klaren sein, dass dabei alle Daten auf C: verloren sind.
    Vieleicht kann dir ja einer eine PE Version brennen, damit kannst Du vieleicht noch was retten, oder es kommt jemand mit einer Vista CD vorbei und repariert Dein Bootmanager.

    Viel Erfolg

    ciao ;)
    Fehlerhaft !
    Wer sehr viel arbeitet, macht sehr viele Fehler
    Wer viel arbeitet, macht viele Fehler
    Wer gar nicht arbeitet, ist ein Fehler !
  • schau mal in die datenträger verwaltung ob beide platten also c und d oda wie bei dir vista und daten angezeigt werden normal werden beide angezeigt falls bei dir nur vista angezeigt wird müsste dann noch unpatitionierter bereich angezeigt werden damit musst du dann ein laufwerk(d oda in dein fall wieder daten) erstellen. wen das net mehr hilft dann kompett system neumachen aber ohne cd no chance

    mfg zewa
  • erstmal danke für die schnellen antworten.

    also ich hab nichts weiter gemacht, mir kam nur die idee, dass ich die neu partitioniere, da auf vista sehr viel speicherplatz war, was ich anders gebrauchen hätte können.
    das programm weiß ich grad nicht mehr. tut mir leid! ist das relevant?

    Aber wie gesagt, ich habe das programm noch gar nicht installiert gehabt. aber aufeinmal war die partition daten verschwunden.

    und eine rev.cd war nicht dabei, ich ärger mich auch grad schwarz, dass ich keine erstellt habe! Naja muss ich mal durchfragen bei kumpels, ob die jemand hat.

    und mit der XP-CD lässt sich da garnix machen? im übrigen war nix allzu wichtiges oben aufm laptop, also is mir egal, ob das alles gelöscht wurde/ist/wird. Hauptsache ist, dass der wieder normal läuft!

    Was in etwa wird mir sone rec.scheibe kosten, wenn ich da bei toshiba anrufe?

    mfg
  • Ich dachte Du hättest es installieret aber noch nicht ausgeführt. OK, dann kann es ja nicht am Programm liegen. Das wäre damit schmal erledigt

    hab dasnn noch nebenbei bisl was gemacht, was aber net relevant ist und bin dann wieder auf arbeitsplatz, um auf meine zweite partioniereung zu gehen

    Ich gehe dann davon aus, dass Du nichts unternommen hast, was irgendwie mit Festplattenverwaltung und Partitionen zu tun hat.

    Dann bleiben eigentlich ja nur noch zwei Sachen: Entweder hast Du Dir einen sehr bösen Virus eingefangen oder Deine Platte gibt den Geist auf (Könnte auch am Controller liegen, glaub ich aber jetzt mal nicht).
    Um das zweite auszuschließen, würde ich die Festplatte ausbauen und an einem anderen System anschließen und dort mal ordentlich checken lassen. Da kannst Du die Platte auch gleich neu Partitionieren und formatieren. Zugleich verschwindet dabei auch ein eventueller Virus.

    Würde ich jetzt mal als einfachste Lösung sehen

    ciao :)
    Fehlerhaft !
    Wer sehr viel arbeitet, macht sehr viele Fehler
    Wer viel arbeitet, macht viele Fehler
    Wer gar nicht arbeitet, ist ein Fehler !
  • ne, also mit verwaltung oder so da hab ich nichts geändert o.Ä.!

    naja aber wenn ich die festplatte jetz ausbaue und dann auf nem anderen pc packe und dort nachschaue, startet die dann aufm andren pc bzw. wird die erkannt?
  • -Wenn Du das Notebook neu mit einem Betriebssystem gekauft hast ist immer eine sogenannte Recovery CD mit dabei.

    -Zumindest hat der Verkäufer die Recovery CD als eigenständige Partition, zum Wiederherstellen auf´s Notebook gespielt.

    So war es auch beim Kauf meines Toshiba Notebooks.

    Hast Du das Notebook gebraucht mit Betriebssystem gekauft( Händler oder Privat-Person) so sollte zumindest entweder eine Recovery CD oder eine OEM-Version von Vista dabei sein.
    Hier würde ich darauf bestehen das nachgeliefert wird.

    Nun zu dem Problem... Das plötzlich ohne eigenes Zutun die Daten,bzw. Programme-Partition verschwunden ist klingt nicht gerade glaubhaft.

    Hier kann man sehr wahrscheinlich nur vor Ort eine Lösung finden.

    Da ja anscheinend keine wichtigen Daten auf dem Notebook sind; würde ich auch C: formatieren, Windows XP (die ja wohl anscheinend vorhanden ist) aufspielen und neu nach meinen Bedürfnissen neu partitionieren.

    Kopf hoch und frisch ans Werk!!

    beste Grüße
    pirksrot
  • wie gesagt, rec.cd wurde nicht mitgeliefert und ich habs versäumt, ne rec. zu erstellen.

    das blöde ist aber, wenn ich die xp cd reinlege, dass er dann ca. 1-2min lädt (also setup lädt......") und bla und dann kommt n blauer bildschirm mit sätzen wie:
    "es wurde ein problem festgestellt. windows wurde heruntergefahren, damit der computer nicht beschädigt wird.
    wenn sie die fehlermeldung zum ersten mal......
    stellen sie sicher, dass ausreichend festplattenspeiherplatz verfügbar ist. deaktivieren sie den treiber......
    fragen sie den hersteller nach bios-updates. deaktiviere sie bios-speicheroptionen wie caching oder shadowing....."

    Joa.....bahnhof....


    naja n kumpel von mir hat noch ne vista cd, die ich heut abend hole, ich hoffe, ich krieg das dann irg.wie gebacken!
  • Wie alt ist denn das System?
    Bevor Du jetzt da irgendetwas macht, würde ich Dir eher empfehlen die Garantieansprüche in Anspruch zu nehmen.

    Deine letzte Beschreibung liest sich so, als ob da ein Hardwareproblem vorliegt. Denn das Problem taucht ja noch im DOS-Modus auf, und da können nur Hardwarefehler zu Problemen führen. Treiber und weitere Programme werden da erst kopiert und laufen noch nicht.

    Da ist die Ursache Deines Problems an anderer Stelle zu suchen.

    ciao ;)
    Fehlerhaft !
    Wer sehr viel arbeitet, macht sehr viele Fehler
    Wer viel arbeitet, macht viele Fehler
    Wer gar nicht arbeitet, ist ein Fehler !
  • Naja, keine ahnung, also ich hab den laptop anfang oktober diesen jahres bei nem internetshop gekauft. vista home premium is oben.

    soll ich da direkt bei toshiba anrufen wegen garantie oder wo?


    und wie isn das, wenn ich da einfach eine neue festplatte einbauen würde, würde das das problem beheben oder stehe ich da dann wie jetz da?
  • Als neues System oder als gebrauchtes?
    Bei einem neuen System muss eine Recover CD dabei sein, dann den Händler anrufen.
    Bei einem gebrauchten System sollte das in der Produktbeschreibung das Fehlen einer Recover CD enthalten sein. Wenn nicht, auch dann anrufen und dies reklamieren.

    Nichts aufmachen, ich denke das es sich um ein Hardware defekt handelt. Und da hast Du Garantieansprüche, kostet Dich keinen Cent, leider aber viel Zeit.

    Am besten ist es, Du lässt das mal von jemanden überprüfen, der einigermaßen darin Firm ist.

    ciao ;)
    Fehlerhaft !
    Wer sehr viel arbeitet, macht sehr viele Fehler
    Wer viel arbeitet, macht viele Fehler
    Wer gar nicht arbeitet, ist ein Fehler !
  • wenn du deine platte partitionierst musst du die festplatte formatieren da der computer dann verwirrt ist ;)
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • Hi,

    kannst du dir eine KNOPPIX CD besorgen? Vielleicht hast du eine oder kennst jemanden der eine hat. Mit der startest du ein Linux-Live-File-System und könntest dann evtl. wieder auf Daten deiner Festplatte zugreifen. Vielleicht würde dich das dann einen Schritt weiter bringen?

    Bei meinem Laptop war auch keine Recovery-CD dabei, aber auf einer vom Werk aus angelegten Partition wurden die Daten zur Wiederherstellung des Systems abgelegt. Wenn du mit der Knoppix-CD startest könntest du schauen, ob das bei dir vielleicht auch der Fall ist.

    Gruß
    Mandy
  • Lass jemanden nachschauen ob da ein Hardwaredefekt vorliegt. Wenn ein Defekt vorliegt, bekommst du das System wieder (mit einer lauffähigen Festplatte) und kannst Dir dann die CD erstellen.

    ciao ;)
    Fehlerhaft !
    Wer sehr viel arbeitet, macht sehr viele Fehler
    Wer viel arbeitet, macht viele Fehler
    Wer gar nicht arbeitet, ist ein Fehler !
  • Das hat nix mit Hardwaredefekt zu tun...

    Der Unterschied zwischen XP und Vista ist der folgende: XP benutzt zum booten die bekannte boot.ini, bei Vista wurde das abgeschafft und der Bootmanager befindet sich jetzt in einer Binärdatei, deswegen ist dieser auch nicht mehr so leicht herzustellen...

    Aber Microsoft hat ja mitgedacht, dass da eventuell Probleme auftauchen könnten und hat auf der Vista-CD bzw. DVD eine Reparaturfunktion für den Bootmanager implementiert...

    Ergo, du kommst nicht drumherum dir eine Vista-Version zubesorgen, sollte ja hier im Board nicht das Problem sein...

    Dann startest du deinen defekten PC einfach mit dieser Vista-Version und im Startbildschirm glaub ich solltest du auch zu den Systemtools kommen, wo du dein Bootmanager reparieren kannst...

    Alternativ kannst du dich hier schlau machen:
    repair bootmgr is missing error

    Gruß Stoni
    [COLOR="Navy"]Früher war ich shizophren, heute gehts uns Beiden gut![/color]
    [Uploads] [COLOR="Blue"][Profil][/color] [COLOR="Lime"][Blacklist][/color]