PC Kauf

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo,

    könnt ihr mir bitte sagen was ihr von den beiden PC´s haltet.

    Würden sich die 100€ Mehrausgabe für den 2 Rechner überhaupt lohnen?

    rocketPC GmbH - Hardware und PC-System Shop


    rocketPC GmbH - Hardware und PC-System Shop
    [FONT="System"][COLOR="DimGray"]vor lauter Hunger habe ich soviel Durst das ich nicht weiss was ich heute Abend zum Einschlafen rauchen soll[/color][/FONT]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von captain_balu ()

  • Gegenfrage...

    Sicher sind die PC´s nicht schlecht und je nach Anwendungsbedarf lohnen sich auch 100€ Mehrausgaben.
    Aber vielleicht erwähnst Du noch mal, was für eine "Art" von User Du bist.
    Bist Du ausschließlich Zocker, oder wie oder was....?

    Gruß
    mc
  • Also die beiden PC´s werden zur Zeit wohl reichen um alles zu zocken was du willst. Die 2te GRafikkarte ist auf jeden fall besser als die erste. Aber ob du den Unterscheid merken wirst weis ich nicht. Was hasst du denn für einen Monitor? Bei nem 17" zb. Würde es fast gar nciht ins Gewicht fallen. bei nem 24" schon eher. Kommt da auf die Auflösung an. Je höher dess so mehr Power ist von nöten.
  • die graka im zweiten ist das aktuelle spitzenmodell. dies kostet auch im laden 120€ mehr.

    wenn du den rechner nur zum zocken brauchst ist der mehr preis ok. aber für einen 19" tft haben die karten zu viel leistung. du kannst die hohen auflösungen für die karten gebaut sind gar nicht nutzen. wenn du eine günstigere karte einbaust kannst du locker 200€ sparen. z.b. mit ner radeon 4870.


    bei deinem 19"er tuts der auch:

    rocketPC GmbH - Hardware und PC-System Shop
  • da du nur auf 19" zockst wirst du keinen unterschied zwischen den zwei grafikkarten merken (meiner meinung nach sogar überdimensioniert)

    ich zocke auch auf 19"

    da reicht ne hd 4850 total aus um flüssig mit allem auf high zu spielen

    ich würd mir den pc selber zusammenschrauben
    ist billiger und hast höherwertige hardware drin

    allein das chinaböller netzteil gibt mir zu denken an dem ganzen (ach ist ja bald silvester)
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • das Problem ist ja nur das ich nicht so recht weiss welche Hardware ich kaufen muss.

    Was bräuchte ich den für Systemeigenschaften damit ich die aktuellen Spiele (FC2, GTA4, CoD) in einer vernüftigen Auflösung flüssig spielen kann.

    Anregungen nehme ich gerne entgegen.
    [FONT="System"][COLOR="DimGray"]vor lauter Hunger habe ich soviel Durst das ich nicht weiss was ich heute Abend zum Einschlafen rauchen soll[/color][/FONT]
  • Also bei den meisten Games ist der E8400 einfach der perfekte Prozessor wenn es ums P/L geht. Jedoch profitiert ein quad core von seinen zwei zusätzlichen Kerne schon bei Spielen wie GTA 4 und CoD4,5. Ich gehe davon aus dass die neuen Spiele die in den nächsten Monaten raus kommen immer mehr vom quad profitieren werden. Allerdings ist im Moment der E8400 noch die beste Wahl
  • gta 4 läuft mit nem quad sehr sehr viel besser ;)

    doch nur wegen einem spiel nen quad holen ist sehr fraglich

    ich bin jedoch auch der meinung das quad die bessere wahl ist (wer hätte das gedacht das ich das mal sage^^)
    da die multicore unterstützung bei games wohl doch schneller voran geht als ich anfangs vermutet hatte
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!