Möchte einen neuen PC kaufen

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Möchte einen neuen PC kaufen

    Hi,

    ich möchte mir einen neuen Pc kaufen, ich habe ca. 1.000 euro zur verfühung,

    ich möchte eien prozessor mit satter leistung , ca 4 bis 8 gb arbeitspeicher und geile grafik =)

    hat mir einer ne gute empehumg,
    würd mich auch über eien zusammenstellung ebi alternate oder ähnlichem freune =)

    LG Darkvip
    Wenn du denkst das du denkst, denkst du nur das du denkst!
  • Och komm.Ein bischen Eigenleistung von Dir,muß schon sein.

    Sonst kommt ja noch jeder und sagt er will nen PC und hat 1000 oder wieviel Euros.

    Also sag uns erstmal was Du Dir vorgestellt hast.AMD oder Intel.Nvidia Graka oder ATI,was Du machen willst.Zocken nehme ich an.

    Dann was hast Du jetzt für einen PC.Vielleicht ist es besser aufzurüsten.

    Neues Gehäuse,Mainboard CPU usw.

    Sag Uns das erstmal.



    Greetz
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Also im 1000€ Bereich setze ich persönlich auf nVidia weshalb ich dir so eine Konfig anbiete:

    CPU: Intel Core i7-920 BOXED ~ 245€

    Mainboard: MSI X58 Platinum ~ 215€

    Speicher (RAM): 4GB Kit (2x2GB) DDR-3 OCZ Fatal1ty Edition ~85€

    Graifkkarte: Zotac 260 GTX AMP² ~ 245€

    Zwischensummen: 790€

    Gehäuse : Thermaltake Soprano ~ 55€

    Netzteil: OCZ Stealth XStream 500W ~ 50€

    Laufwerk: Samsung Write Master DVD-Brenner ~25€

    Festplatte: 500 GB Western Digital ~50€

    Endpreis :970 + Versand € leicht über deinem Maximum aber dafür ein ECHTES High-End System.
    mfg cool-rider
    "It's done when it's done" - 3D Realms
  • Hi,

    Danke euch ...

    die Zusammenstellung sieht ja schon mal ganz gut aus ... dickes Danke =)

    Ich dacht zwar eher an AMD als intel, aber im prinzip ist es ja egal ... ein amd quadcore wär evt. billiger oder ...

    Bei grafik kenn ich mich nicht so aus, da bin ich auf euch angewisen :D aber diese grafikkarte habe ich schon empfohlen bekommen, soll ziemlich gut sein ^^

    vom mainboard hab ich auch kein plan .. :D muss halt alles unterstützen was der pc hat sonst brings nix ^^

    wie schauts mit usb anschlüssen aus ? hab ich da genügend hinten udn vorne .. ich denk da hinten 4 und vorne 2 müsten reichen ...


    ---

    was ich mit dem pc machen will ..
    alles querbet, vom zocken über klein bischen office bis internt alles eben ^^
    die leistung brauch ich vor allem zum zocken damit die neuen sachen gehen =) und bischen zum bilder bearbeiten .... ^^

    LG Darkvip
    Wenn du denkst das du denkst, denkst du nur das du denkst!
  • darkvip schrieb:


    Ich dacht zwar eher an AMD als intel, aber im prinzip ist es ja egal ... ein amd quadcore wär evt. billiger oder ...


    Ich würde dir aber auf alle Fälle zu einem Intel raten.
    AMD sagt ja sogar selbst, dass sie sich im Moment lieber auf den Server Markt konzentrieren, weil sie im Personal Bereich einfach nicht mit Intel mithalten können.

    Die Zusammenstellung von Cool-Rider finde ich übrigens sehr gut. Beim Gehäuse kann man nach Wunsch noch etwas sparen und beim Netzteil würde ich eines von bequiete empfehlen - sind meiner Meinung nach leiser und besser aber das ist Ansichtssache!
  • @ _fan_ ,
    der Boxed Lüfter der i7 variante ist momentan SEHR gut, ich persönlich nutze einen i-7 965EE (Boxed) und habe denn Boxed Kühler auch ne Zeitlang benutzt bis ein paar gescheite Kühler rauskammen und muss sagen das er selbst unter der Boxed variante beinahe UNHÖRBAR wahr und sich gut übertakten lies OBWOHL es der momentane beste und damit HEIßESTE Prozssor von Intel ist, weshalb ich mich in meiner Konfig dafür Entschloß denn Boxed zu behalten, da er ja wohl beim jüngsten Sproß kaum heißer (und somit lauter) wird als beim höchsten. Falls du trotzdem einen anderen willst kannst du dir ja envtl. vom restgeld einen anderen hohlen. Falls ja, würde ich dir denn Noctua NH-U12P SE1366 empfehlen welcher exellente werte erzielt.
    mfg cool-rider
    "It's done when it's done" - 3D Realms
  • Cool-Rider schrieb:

    Falls du trotzdem einen anderen willst kannst du dir ja envtl. vom restgeld einen anderen hohlen. Falls ja, würde ich dir denn Noctua NH-U12P SE1366 empfehlen welcher exellente werte erzielt.
    mfg cool-rider


    Nur aufpassen das Du zur Seitenwand des PCs genügend Platz hast.Denn wenn dort ein Lüfter eingebaut ist,so wie bei mir zwei,dann passt der Noctua NH-U12P nicht rein.Bzw Du kriegst die Tür nicht zu.:D

    Aber es gibt den kleineren Bruder der Noctua NH-U9F in Kupfer.
    Der ist faßt genauso gut und ist nicht ganz so hoch wie der 12er.Der hat auch bei mir reingepasst und die Kühlleistung ist nur um 2 bis 3 Grad schlechter.

    Hier kucken.twenga.de/dir-Computer,PC-Kuhl…d-Zubehor,CPU-Kuhler-7285




    Greetz Firecat
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • doch den kann man auch für den neuen sockel umrüsten

    sprich ein kit kaufen ;)
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • wenn ich diese zusammenstellung nehmen würde, bräuchte ich auch nix mehr übertakten um genügend leistung zu haben oder ?! ich hab da ja eig. kein plan davon ^^

    ne frage .. reichen die 500W ?! oder soll ich besser ein größeres netzteil nehmen .. ein kumpel von mir hatte mir den tipp gegeben ...
    Wenn du denkst das du denkst, denkst du nur das du denkst!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von darkvip ()

  • das ist high end

    übertakten musst du da die nächste zeit nix außer dich juckts in den fingern und du willst das halt *gg*

    eXtreme Outer Vision - eXtreme tools for computer enthusiasts
    hier kannst dir deine watt vom netzteil genau ausrechnen ;)
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • @Cool-Rider:
    Also dass der Boxed Kühler beim neuen Intel leise und gleichzeit gut kühlen soll, das kauf ich dir mal nicht ab. Selbst der Noctua schafft es nicht die EE Variante unter Last unter 70°C zu halten, das ist zu viel! Siehe hier

    @darkvip:
    Da du von "geiler Grafik" sprichst, glaube ich eher, dass du wohl damit größtenteils Zocken willst.
    Und da genau liegt der knackpunkt:
    Der neue Core i7 von Intel liegt bei gleichem Takt definitiv NICHT VOR einem Quad der "alten" Generation! Sprich, der Core i7 hat keinerlei Vorteile in Spielen gegenüber der C2D Reihe. Hier nachzulesen

    Also, was ist zu tun?
    Lieber einen "alten" C2D nehmen, massig Geld sparen und bessere Graka nehmen!

    Nochmal kurz @Cool-Rider:
    Warum setzt du auf ein 2x2 Kit, wenn die neue CPU TRI-Channel unterstützt? o0

    Also, mein Vorsclag:
    CPU: Intel e8600 (2x3,3GHz!) ~220€
    Kühler: Groß'Glockner/Scythe Mugen/etc... ~30€
    Board: MSI/ASUS/Gigabyte mit P45 Chipsatz ~100€
    RAM: 2x2 GB MDT @800MHz ~40€
    Graka: Nvidia GTX280 ~350€

    Die restlichen Sachen kann man mMn auch von Cool-Rider übernehmen
    Also nochmal +180€

    Machen zusammen:
    920€ + Versand.

    Vorteile:
    In Spielen deutlich schneller
    Preiswerter
    Leiser/Kühler (CPU)

    Überleg es dir besser gut :)

    mfg
  • ^^ Ich glaube du machst witze ODER?????? Also wenn du auf einen Zukunftsicheren High-End-PC bauen willst dann solltest du keinen 2Kerner mehr nehmen, echt nicht. Achja, ich habe hier mal ein paar interessante Benches zum Thema ALT gegen NEU (Core 2 Duo/Quad) vs. (i-7).
    In diesen Benches liegt selbst der i920 VOR dem QX9770 und dem E8600 (mit einer Ausnahme)
    Benches der i7 und Core Serie in Games
    Desweiteren ist der Grund warum ich keinen Tripple Channel NUTZE ganzklar der, des GELDMANGELS, das ganze will nämlich auch i-wie bezahlt werden (ich glaube nicht das du auf nem GOLDESEL sitzt ODER mele1?).
    Und achja, zum Intel-Kühler, da ich ihn bisher noch NIE unter volllast oder starker last habe laufen lassen kann ich zu deinen HEIßEN werten nur sagen das es natürlich STIMMEN kann wenn man ihn leicht ausreizt, was ich aber beim 920 nicht So schlimm finde als beim 965EE.


    mfg cool-rider
    "It's done when it's done" - 3D Realms
  • Wegem den Tri-Chan:
    Hätt ich halt eben auf 3x1GB gesetzt ;)

    Wegen deinen Benchs:
    Die sind mal mehr oder weniger absolut nichtssagend!

    Es wurden ganze drei Spiele getestet, in einer einzigen Auflösung, ohne AA&co.
    Es ist nicht erkennbar, welche Karte benutzt wurde (kein Bock, bei dieser Auflösung alles zu durchsuchen!)

    Bei meinem Link, den ich gepostet habe sieht das aber ganz anders aus.
    3 verschiedene Auflösungen, alle drei mit 2 unterschiedlichen AA/AF Einstellungen (macht stolze 6 verschiedene end-Wert! - da ist für jeden etwas passendes dabei).

    Ausserdem wurden nicht nur mit 1 single Karte "gebencht", sondern direkt im SLI, bzw Triple-SLI (bzw sogar mit 1; 2; 3 oder gar 4 Ati 4870ern!).

    Was erkennen wir daraus?
    Bei Triple-SLI mit 3 GTX280er hat ein neuer Core i7 die Nase vorn - ca. 7% - 10% (ich brauch nicht zu erwähnen, das solche Werte für einen Menschen kaum bis garnicht erkennbar sind).

    Bei einer einzigen GTX280 sieht das ganze anders aus - hier liegen beide auf einem Niveau, nein, der QX9770 liegt ganze uninteressante 2% vorne ;)

    Jetzt vergleichen wir mal die Preise für C2d und Core i7 Hardware:
    Ein X58 Board kostet mal locker 250€, ein gutes P45 kostet 100€
    4GB DDR3 (1066er) 90€ - 4GB DDR2 im Dual-Channel (800er) 35€
    Preis für die CPUs (920 <-> e8600) ist nahezu identisch, vllt ist der neue auch noch etwas teurer.

    Ergibt eine Ersparnis von fast 200€. Stecken wir diese in eine GTX280 - vielleicht sogar noch gut OCed (dein Vorschlag: GTX260) dann haben wir einen gewaltigen Leistungssprung.

    Wie der Bench auf computerbase.de zeigt, haben C2D und Core i7 bei gleichen Takt + nur 1 Graka die selbe Performance.

    Durch meinen Vorschlag haben wir allerdings mal eben mehr als 500MHz mehr Takt bei der CPU, dafür aber eine deutlich potentere Grafikkarte - bei heutigen Spielen ist die Graka DEUTLICH wichtiger als eine CPU!

    Und ja, ich schlage einen Dual-Core vor...
    Zeig mir doch bitte mal deine Glaskugel, in der du lesen kannst, dass bald alle Spiele 4 Kerne unterstützen!
    Bisher ist das bei nehezu KEINEM Spiel der Fall, was zur FOlge hat, dass fast alle bisherigen Spiele von einem schnellen Dual-Core mehr profitieren, als von einem langsameren Quad!

    Und bis die Mehrheit der Spiele Quads sinnvoll unterstützen werden, hat er bereits schonwieder aufgerüstet :)
    Zur no kauft er sich einen gebrauchten Q9770 und hat mal eben seine CPU Power fast verdoppelt!

    Noch fragen?

    mfg
  • Seltsam, SEHR Seltsam, das dort nur 1 280 GTX benutzt wurde (bei meinen Benches) und der 920 trotzdem besser ist. Desweiteren BRINGEN AA/AF einstellungen in CPU Benches ÜBERHAUPTNICHTS, weshalb ich das für einen gewaltigen schwachsinn halte diese in einem CPU LASTIGEN Test einzubauen aber egal. Desweiteren steht die Core 2 Duo serie kurz vor ihrem Ende, da immer bessere Multicore obtimierungen in Spielen drinn sind, der BESTE Beweis ist GTA IV, der unterschied zwischen E6600 und Q6600 Beträgt 50%!!!! (also mit 50% liegt der Q vor dem E), und mit den Physikalischen 8 Kernen kann die i7 Serie in solchen Bereichen DEUTLICH zulegen. Und ich habe ihm Außerdem ein Angebot mit einer 280 GTX + 700W Netzteil geschickt welche für ihn Rendabel wäre da sie von mir gebraucht ist und somit könnte er schon ein gewaltiges Stück des i920 ausfahren, und später dank der X58 Platiene, auch noch 2 oder 3 280 verbauen. Achja, ich weiß es nicht genau aber wieso sind dann Spiele wie die Rennspiele (NFS, Race Driver : GRID, uvm), Strategiespiele(Eigentlich ALLE Strategiespiele profitieren von 2 auf 4 Kerne), Egoshooter (Far Cry 2, S.T.A.L.K.E.R. CoD und selbst die Crysis Reihe profitiert von der i-7 Generation, uvm),uvm. um 5% und VIEL mehr besser als mit nem 2er?? Eigentlich legen alle neuen Spiele gut und gerne auf 4 Kerne und gar mehr, da PS3 und xBox360 auch mehr als 2 Kerne haben und viele Spiele von denn Konsolen auf denn PC portiert werden (also auch mehr als 2 Kerne unterstützen).

    mfg cool-rider

    P.s. Achja, ich glaube man hätte es schaffen können in der Benchmark leiste bis nach unten zu scrollen. Und nurmal so nebenbei überhohlt in einigen Benches (werden auf Wunsch auch gerne gepostet) selbst der kleine 920i den alten QX9770, also junge sei mal ein bisschen Up to date und informier dich ETWAS besser bevor du sachen postest die nicht ganz stimmen. Und noch was, ALLE (90%) der Spiele die bald Rauskommen unterstützen mehr als 2 Kerne, das kann jedes Kind herausfinden das GOOGELN kann.
    "It's done when it's done" - 3D Realms

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Cool-Rider ()

  • Wie du dich aufregen kannst, herrlich xD

    Und nurmal so nebenbei überhohlt in einigen Benches (werden auf Wunsch auch gerne gepostet) selbst der kleine 920i den alten QX9770


    Fakt ist:
    Auf deinem tollem Bild (was ganz nebenbei absolut schrecklich in dieser Auflösung ist) gibt es nur einen einzigen Bench, in dem auch ein QX9770 aufgeführt ist. Und ja, auch wenn er auf 4 GHz OCed wurde liegt er nur auf Augenhöhe mit dem 965 EE (oder wie der genau heisst) und ist gerade mal weniger als 5% schneller als ein 920.

    Was zeigt/sagt uns das?
    Benchs mit nichtvorhandener Aussagekraft, die neuen i7's sind zwar immer vertreten, aber die anderen CPU wechseln sporadisch. Mal ist der e8600 dabei, im nächsten ist er weg. Dafür ist aber plötzlich zum ersten mal der QX9770 @ 4GHz dabei.
    Es wird gesagt für FC2 musste der Rechner gewechselt werden. WARUM? Warum nur? Grund? Gibts keinen!

    Ich komme also zu dem Schluss, dass ich DIESEM Bnechmark nicht trauen kann und nicht trauen will.

    Lösung?

    Ich schau mir diese Benchmarks an:
    ComputerBase - Test: Spielen auf dem Intel Core i7 (Nehalem) (Seite 20)

    Hier treten absolut NULL Fragen auf.
    Hier werden die besten Karten von Nvidia (1x/2x/3x GTX280) und von Ati (1x/2x/3x/4x 4870) einmal jeweils auf einem QX9770 @ 3,2GHz und einem 965EE @ 3,2 GHz gebencht und dann verglichen.

    Man kann bei jedem einzelnen SPiel die CPUs miteinander vergleichen und gleichzeitig die durchschnittliche GESAMT-Wertung vergleichen.

    Was zeigt uns diese?
    Bei einer einzigen GTX280 liegen beide CPUs DURCHSCHNITTLICH GLEICHAUF.

    Diese Benchmarkreihe st tausend mal aussagekräftiger als dein abfotogarpfierter Fetzen Papier, sry.


    Wegen deiner These mit den 90% aller Spiele mit Multi-Core Unterstützung:

    Ich will Beweise sehen.
    Du willst deinen Standpunkt vertreten, bringst dann Argument wie "Jedes Kind, das GOOGLEN kann.." blabla.

    Ausserdem, wer sagt denn, dass jeder alle Spiele spielen will, die bald rauskommen, die Quad-Core fähig sind?
    Viele Leute spielen zudem noch ältere Spiele, die in den seltensten Fällen 2 Kerne ausnutzen!

    Hier mal eine Auflistung "etwas älterer" (aber imer noch moderner Spiel!) und deren verhalten bei 1;2;3;4 Kernen.
    ComputerBase - Bericht: 1, 2, 3 oder 4 CPU-Kerne? (Seite 8)

    mfg
  • Zu deinen "etwas älteren Spielen",
    die Benches sind SEHR schwach aussagekräftig, da sie wiegesagt schon etwas älter sind und für VIELE Spiele Patches herausgekommen sind welche 4Kerne und mehr unterstützen (z.B. Jerochy, CoD Rainbow SIX) und außerdem kann man mit der Nehalem Achitektur (durch Tools) Spiele auch nur auf 2 Kernen (die GHz Anzahl Addiert sich) oder gar einem laufen lassen. Desweiteren sucht er EIN HIGH-END System und von HIGH-END systemen erwartet man nunmal das sie auch etwas länger halten. Und länger halten heißt das es in die Zukunft geht. So und jetzt nen mir ein Argument welches BEGRÜNDED das in der Zukunft ein 2 Kerner BESSER ist als ein 4 bzw Physikalischer 8 Kerner??????? So und jetzt rate ihm nicht zu etwas was er in 2-3 Monaten bereut, da er dann einen haufen Leistung bei den neuen Spielen einbüßen mussnur weil er auf einen 2 Kerner gesetzt hat. Und nurmal so, die Benches sind so gestrickt das die besten Core 2 eingesetzt wurden (FPS x €) (wenn der Q9650 sehr gut wahr dann wird er dort eingesetzt)(weshalb der TEURE 9770 halt nur einmal drinn wahr) vs. i7.

    mfg cool-rider

    Bei weiteren "feststellungen" deinerseits wäre es Radsammer mir eine PN zu schicken da es immer weniger mit seiner Zusammenstellung zu tun hat, sondern immer mehr zu einer Diskusion über CPU's. Ach ja, vllt. solltest du auch noch die ein oder andere Quelle nehmen.
    "It's done when it's done" - 3D Realms
  • (die GHz Anzahl Addiert sich)


    Allein diese Aussage zeigt deutlich, dass du kaum Ahnung davon hast. Sry.

    Ach ja, vllt. solltest du auch noch die ein oder andere Quelle nehmen.


    WIE BITTE?
    Habe ich dir nicht genug Benchmarks verlinkt, die meine Argumente UNTERSTÜTZEN?
    Bei dir hingegen sehe ich nur einen einzigen - nicht sehr aussagekräftigen Link!
    Dann kommen noch solche Kommentare á la "findet man über google" :löl:


    Der Sinn dieser ganzen Sache ist doch simpel:
    Theoretisch alle aktuellen Spiele profietieren mehr von einer starken GPU, als von einer starken CPU. Da gibts du mir doch wenigstens Recht, oder?

    Guck mal hier:
    ComputerBase - Test: Intel Core 2 Duo E8600 (E0) (Seite 22)

    Und scroll nach ganz unten, wo es um die Spiele geht.
    Nur als Vergleich:
    Bei dem Spiele-Rating liegt ein 3,33 GHz schneller C2D ganze 5% vor einem 3 GHZ schnellen C2D.
    Das bedeutet, dass wir für 10% Taktsteigerung gerade mal 5% mehr performance in Spielen bekommen.
    Bei synthetischen sowei Multimedia Anwendungen erhalten wir für diese 10% mehr Takt auch nahezu 10% mehr Power.

    Verstehst du?

    Daraus lässt sich für mich nur ein Schluss ziehen:

    Lieber bei der CPU etwas sparen, dafür bei der Graka ordentlich reinhauen!
    Und genau das habe ich versucht.

    mfg
  • Gut das du es nur versucht hast, denn durch das oben erwähnte Angebot

    Cool-Rider schrieb:

    Und ich habe ihm Außerdem ein Angebot mit einer 280 GTX + 700W Netzteil geschickt welche für ihn Rendabel wäre da sie von mir gebraucht ist und somit könnte er schon ein gewaltiges Stück des i920 ausfahren, und später dank der X58 Platiene, auch noch 2 oder 3 280 verbauen.

    hat er BEIDES,( da ich ihm wie oben genannt als angebot eine gebrauchte 280 GTX und eine 700W Netzteil, Be Quiet Straight Power, weshalb ich deine Besorgnis nicht ganz Teile) Desweiteren habe ich mich oben ein bisschen Vertan, was glaube ich jedem Passieren kann, und zwar addieren sich die Taktungen nur dann wenn man SMT ausschaltet und somit einen normalen QuadCore hat (mit SMT an wird ein physikalischer 8 Kerner erzeugt). Desweiteren viel mir auf das du die Bedeutung von Quelle nicht kennst, was meines erachtens nach, doch schon verdammt erbärmlich ist. Quelle bedeutet nicht in diesem Fall die Anzahl der Benches sondern der Ort wo man die Benches herhohlt (Computerbase ist nicht immer Aktuell in denn sachen die du angibst, weshalb es Ratsam wäre eine Quelle aufzutreiben die min. auf dem Stand vom 1.10.08 ist.). Achja, die Aussage deines letzten links bezieht sich witziger weise GARNICHT darauf worüber wir uns uneinig sind, sondern beinhaltet NUR Benches zum E8600 und keinem EINZIGEN i7 Prozessor, weshalb der Vergleich ziemlich sinnlos zu seinen Scheint.(HINWEIS: Zum Zeitpunkt meines Posts wurde der letzte Beitrag nicht editiert, was heißen will dasbisher noch der Link da steht welcher nur oben genanntes wieder gibt).

    Achja, außerdem fällt mir auf das du auf das Argument

    Cool-Rider schrieb:

    Desweiteren sucht er EIN HIGH-END System und von HIGH-END systemen erwartet man nunmal das sie auch etwas länger halten. Und länger halten heißt das es in die Zukunft geht.

    GARNICHT eingehst, du spielst stadessen lieber ein bisschen in der Vergangheit rum und postest Benches welche schon länger nicht mehr Aktuell sind (Besonderer Bezug auf denn letzten Link). Wenn du jetzt noch etwas findest was gegen denn i7 spricht schreib es gerne hin, aber lese nächstes mal die Beiträge BESSER.

    mfg cool-rider

    Zum Schluss nochwas, wie du bei dem Benchmark lesen kannst wird die Leistung eines i7 schon in den Einstellungen 1028x 1024 ohne Kantenglettung, mit einer 280 GTX LIMITIERT. Das BEDEUTET ,dass der i7 mit Grafikkarten im nächsten Jahr oder übernächstem Jahr seine VOLLE größe zeigt, was heißen will das der Leistungszuwachs nochmals STEIGT.
    "It's done when it's done" - 3D Realms
  • Update:
    Zu deinem Argument das der i965EE denn QX9770 nicht schlägt oder gleich setzt habe ich dir hier nochwas zu bieten:
    965EE (volle Leistung heraushohlen)

    ich habe es diesmal so gescannt das es nicht zu groß ist aber auch noch lesbar!!!
    (Auflösung: 2550x3509).

    Ich zitiere dir daraus mal etwas:
    Spielerakete Core i7
    Ein gängiges Vorurteil ist, dass die Nehalem-CPUs bei Anwendungen deutlich vor der Core-2-Generation liegen, in Spielen jedoch oft nur wenig oder garnicht schneller sind als ein QX9770. Schuld sind aber nicht die Prozessoren, sondern die verwendete Grafikkarte. Selbst bei unserem Test in der vergangenen Ausgabe mit einer 280 GTX und der moderaten Auflösung 1280 x1024 ohne FSAA oder AF fiel uns auf, dass die Core i7-Modelle von der Grafikkarte gebremst werden. Mit drei 280 GTX wird der Flaschenhals Grafikkarte hingegen beseitigt oder zumindest verbreitert. Daher liegt das Core-i7-Topmodell 965-EE bei Far Cry 2 in 1280x1024 ohne FSAA oder AF nun SEHR DEUTLICHE 31% vor dem QX9770. BEi Race Driver GRID sind es sogar 40%


    Dieses Zitat beweißt uns das er später wieder seinen CPU aufrüsten müsste (bei einem Core-2 Modell (EGAL ob Duo oder Quad), da diese Modelle durch die Grafikkarte ihr volles Potentzial entfallten. Bei der i7 Serie hingegen ist selbst mit 3 der modernsten Grafikkarten (3x 280 GTX) in einigen Spielen nicht die volle Leistung des i7 rauszuhohlen, womit dieser nun auch Aktuell bleiben wird und somit seine Leistung mit neuen Grafikkarten immer noch etwas mehr entfallten wird.

    mfg cool-rider
    "It's done when it's done" - 3D Realms
  • Ich habe eure disskussion Aufmerksam verfolgt und versucht zu verstehen um was es geht, grob hab ich es verstanden ...

    Ich muss euch sagen das ich mind. einen Quad-Core kaufen möchte, da ich nicht bald etwas neues kaufen möchte ... Das der i7 für mich finanziell möglich ist wuste ich nicht, freut mich aber, wenn ich das jetzt richtig gelesen habe ist die entscheidung gekommen, ich glaube das System von coolrider ist nicht schlecht, so wie die grafikkarte die er mir anbietet, eine frage hab ich da noch ... die grafikarte soll eine der besten sein, warum brauchst du sie nicht mehr ?? 8|

    Also kann ich in den pc dann ohne problem noch so eien grafikarte einbauen die dann funktoiniert .. ich muss zugeben ich habe keine ahnung davon :D ich mein das den beide gehen und so ...

    ne frage am rade kann ich 2 bildschirme nutzen hat das schon mal einer gemacht ... ^^
    Wenn du denkst das du denkst, denkst du nur das du denkst!