System langsamer

  • Vista

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • System langsamer

    Hey leute!

    ich hab ein problem mit meinem system, auf das ich nicht draufkomme!

    mein sys:

    OS: Vista Home Premium x64 SP1
    Prozessor: Intel Core Duo E8400 @ 3.00 GHz
    Speicher: 4.096 MB
    Mainboard: ASUS P5Q-E
    GraKa: PowerColor Radeon HD 4870 PCS+ 1.024 MB
    Virenscanner Kaspersky Internet Security 8.0.0.506

    Vista ist super gelaufen, bis ich ein zweites Benutzerkonto eröffnet habe. Danach sind die Programmstarts viel viel länger als sonst so rund 30 sec. egal welche anwendung. word zb war vor dem problem nach ein bis zwei sec betriebsbereit!

    Hab sofort das benutzerkonto wieder gelöscht, brachte aber nix!

    mit TuneUp 2009 alles defragmentiert...

    jetzt fällt mir nix mehr ein, was ich machen könnte! Habt ihr noch irgend eine idee was da nicht stimmt?

    :danke: im vorhinein

    mfg killerpixxel

    ps.: hab den threat hier eröffnet, da ich denke, dass es am vista liegt...
    |___kaltes bier___||'""|""\__,_
    |______________ ||__ |__|__ |)
    |(@) |(@)"""**|(@)(@)****|(@)
  • Hier einige tipps, die wirklich helfen.

    HOT!!!
    Standartgemäß sind die DualCor-Option mit dem Betriebssystem nicht aktiviert. Um mit Vollnutzung beider Prozessoren ein noch flotteres System einzurichten geht man wie folgt vor:

    1.) über "Start" - "Ausführen" folgenden Befehlsreferenz eingeben "msconfig"
    2.) hier wählt man den Reiter "Start" und "Erweiterte Optionen".
    3.) hier die Klickbox "Prozessoranzahl" aktivieren und "2" oder eben "4" (wer über einen QuadCore verfügt).
    4.) abschließend noch zweimal "Ok" klickern und den Rechner neu starten.

    ----
    Über neue Features wird jede Menge geschrieben. Wenig Beachtung findet hingegen das SMB-2.0-Protokoll, das zusammen mit dem TCP-Windowsize besonders über WAN-Strecken eine Performancesteigerung um bis zu 200 Prozent bringt.
    Die Festplattenleistung läßt sich im Serversystem weiter beschleunigen. Drücken Sie “Win Taste +R" und geben sie “devmgmt.msc” ein. Erweitern Sie im Geräte-Manager nun “Laufwerke” und klicken Sie einzeln auf Ihre Festplatten. Über Rechtsklick auf "Eigenschaften" navigieren den Reiter "Richtlinien" an und Klicken auf “Erhöhte Leistung aktivieren”. Abschließend den Rechner neu starten.
  • Big thx für eure antworten! :danke:

    @ scorpio407: echt ganz toller tipp!!! war wirklich nicht auf 2 gestellt! Hab auch irgendwie das gefühl, dass es ein wenig schneller läuft, aber wirklich nur ein wenig!

    @ parkan: hab mir ccleaner gezogen und drüberlaufen lassen, ein wenig hat er schon bereinigt, aber nicht wirklich viel, da ich mein sys regelmäßig mit TuneUp reinzuhalten versuche!

    und die sache mit den autostarts und systemstarts hab ich mir auch angeschaut! es starten nur die nötigsten Proggs! Aber der systemstart selber ist nicht das problem er ist schnell wie immer! ich hab nur probleme mit dem starten von programmen! dauert echt lang!

    hab auch schon kaspersky kurz deaktiviert, da ich dachte er machts so langsam! Fehlanzeige! der gleiche dreck!!

    mfg killerpixxel
    |___kaltes bier___||'""|""\__,_
    |______________ ||__ |__|__ |)
    |(@) |(@)"""**|(@)(@)****|(@)
  • Guck mal in den Taskmanager (Alt+Strg+Enf) im Register Prozesse.

    Klick zweimal auf die Spaltenüberschrift: CPU-Auslastung (dadurch werden die Prozesse nach der Nutzung der CPU sortiert, der zweite Klick bringt die Prozesse nach oben, die die CPU am meisten beschäftigen).

    Da kannst Du zumindest mal gucken, welcher Prozess da was tut.

    v.