Installation des CPU Kühlers?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Installation des CPU Kühlers?

    Hi!

    Habe mir nen komplett neuen Pc in Einzelteilen zusammenbestellt. Da ich noch nie sone Kiste komplett zusammengebastelt habe, will ich auf Nummer sicher gehn, und euch um Hilfe bitten.

    Ich habe:

    1 CPU [AMD XP 2600+ FSB 333Mhz]


    und

    1 Kühler TR2-M1 [AMD all Duron Series; Athlon XP up to 3400+]


    Hier die Infopage des Herstellers für den Kühler:

    TR2-M1 InfoPage

    Da keine Beschreibung dem Kühler beilag, folgende Page mit den Installationshinweisen..

    Installationshinweise


    So nun zu meinen Fragen:)...
    1. Ich habe mir den Kühler natürlich angeguckt und gleich den 1.Fehler gemacht. Auf der Unterseite ist eine Schutzplastik.Dies ehabe ich mal entfernt und dann war dort ne weisse quadratische Fläche.. und ich hab draufgedischt... nun hab ich ein Stück meines Fingerabdruckes drauf (^^)...
    Ich vermute, dass ist die Wärmeleitpaste?
    Glücklicherweise habe ich noch son "Arctic cooling silicone" daheim rumliegen.. Muss ich das jetzt irgendwo nochmal auftragen?

    2. Muss ich zuerst den CPU einsetzen (also auf das Mainboard) und dann den Kühler? Oder kann ich auch den CPU erst mit dem Kühler verbinden und danach beides zusammen auf das Mainboard befestigen? Was bietet sich an, was ist besser?

    3. Bei dem Kühler war keine Wärmeleitpaste weiter dabei? Braucht das Ding keine? [Siehe hierzu bitte Infopages...werd draus nicht schlau]

    4. Kann mir jemand ne genaue detaillierte Beschreibung geben, wie ich hier am besten verfahren muss, worauf ich besonders acht zu geben habe (ich hab sowas noch nie! gemacht).. ect.. aber bitte keine allgmeine FAQ Page oder so... ich brauche das speziell für diesen Kühler [bitte verherige Fragen dabei klären]

    Danke schonmal für eure Hilfe!

    mfg
  • Zu 1 und 3: Die "weisse quadratische Fläche" ist das Wärmeleitpad, das ist etwas ähnliches wie Wärmeleitpaste! Allerdings sind Wärmeleitpads weniger effizient, wenn du also Wärmeleitpaste auftragen möchtest, musst du entweder die "weisse quadratische Fläche" vorsichtig abkratzen (nicht mit irgendeinem metallischen Gegenstand, sondern nur mit deinem Fingernagel oder einem Streichholz!!!), so dass am Ende nichts mehr übrig ist. Dann trägst du die Wärmeleitpaste auf die CPU auf.

    Zu 2: Erst die CPU aufsetzen und dann den Kühler!!!

    Zu 4: Keine Ahnung, wie es bei dir auf dem Motherboard aussieht, aber du musst ganz besonders darauf achten, dass dir dein Prozessor nicht zerbricht, darauf gibt es keine Garantie!!! Und auch wenn "nur" ein Stift (die goldenen Nupsis, die unten dran sind) abbricht, kannst du deine CPU vergessen, also Vorsicht!

    Hoffe, ich konnte dir helfen ;)

    cYa
  • ich will mal crystal noch ergänzen.

    die cpu kriegst du natürlich erst rein wenn du den hebel am sockel nach oben gemacht hast, nach dem einsetzten des prozi den hebel natürlich wieder runter bis er einrastet.

    du solltest die goldenen pins nicht berühren, das gilt eigentlich für alle golden kontakte am computer (ram, agp-& pci-karten usw).

    beim aufsetzten des kühlers wird meistens ein schraubenzieher gebraucht. damit ganz vorsichtig und konzentriert agieren, wenn du abrutscht und mit der klinge auf das board kommst kannst du es in der regel wegschmeißen. am besten etwas klebeband in der nähe der kühlerhalterung für die montage auf das board kleben, falls man abrutscht.

    rh
  • genau das war die wärmeleitpaste!!! du musst erst den cpu installieren weil die haken die den kühler halten sollen auf dem mainboard sind!!! also auf dem kühler war schon die wärmeleitpaste da muss nix mehr drauf!!
  • achja wäre ratsam wenn du jemand zu hilfe nimmsch die installation des kühlers isch nämlich nit sehr einfach man muss mit ca. 600Newton draufdrücken. die zweite person sollt die eine seite festhalten!!! schau dir aber vorher noch mal genau die installationsanleitung an nit dass was schief geht!!
  • zu4:
    ja also wenn ich richtig gesehen habe gibt es auf dem board 3zacken!!! und der kühler muss mit den3hohlen "fingern" genau darein!! steht da dabei wie man den kühler auf den cpu setzten muss? beachten!! ist die eine seite eingehakt muss man sie festhalten--> zweite person sollte sie festhalten!! mit dem schraubenzieheer aufpassen s'board kann leicht futschgehen. ja nicht abrutschen dann ischs board futsch. noch nen tipp installier den kühler+cpu im karton nicht schon im gehäuse wegen dem platz. dann langsam mit dem schraubenzieher in die vorgegebene ritze drücken. irgendwann machts klick. p.s. isch echt ein horror akt.hoffe dass ich dir helfen konnte!!
  • Vertretung für den Modi: Doppelposting in diesem Board is nich, soll der Mod dir erklären!!
    ~~~~~~~~~~~~~
    Also habe auch einen [email protected]+, aber mit Wasserkühlung. Da hatte es 2 Haken dabei, die man mit x000 N dagegen drücken musste. Das ging schon saumäßig schwer, da is nix mit 600 N^^!
    ~~~~~~~~~~~~~
    Falls die Werte auf der Hersteller Website stimmen sollten und dein Board Overclocking unterstützt, versuch mal folgendes: geh in dein BIOS und stell bei FSB mal den Wert 200 Mhz ein, bei dem Multiplikator mal den Wert 11,5 . Dann erhältst du keinen 2600+ mehr sondern den (fast) neuen 3200+ von AMD, nur billiger (^^)
    ~~~~~~~~~~~~~
    Das mit dem Einbau kriegst du schon hin. poste doch hier mal n paar Pics, dann geht die Beratung schon besser!!
    ~~~~~~~~~~~~~
    Also, auf der HP mit den INstallationsanweisungen stand nur folgendes:
    † Plastikfolie(doch nix mit Wärmeleitpad :depp: ^^) abziehen
    † Ein Ende des Clips einhängen
    † Ein Schraubenzieher schnappen und das Teil befestigen
    † Fertig, Unterscheidet sich nicht im geringsten von meinem Wasserkühlschlitten über meiner CPU, nur das meine Wasserkühlung besser aussieht, also so n DiscoLüfter :D

    HF beim montieren, aber eigentlich wäre dieser Thread total unnötig gewesen :rolleyes: :tata:
    [size=1][font="Fixedsys"][/size]