Umstieg von analogreceiver auf Digitalreceiver nötig?

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Umstieg von analogreceiver auf Digitalreceiver nötig?

    Hi

    Ich weiß ja, dass das Analog abgeschalten wird.
    Jetzt ist es so, dass ich einen Twin Receiver hab, der analog ist.
    Nur mein LNB ist Digita!
    Muss ich mir jetzt einen digitalen Receiver kaufen, damit ich nach der Abschaltung fern sehen kann??
    Oder reicht es aus, wenn der LNB Digital tauglich ist und der Receiver analog?
    Also

    MfG

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von kai007 ()

  • Ein Digitalreceiver reicht aus, da dein LNB ja schon digital ist, und nur noch das Endgerät die digitalen Signale "verstehen" muß.

    Falls dein Digital-LNB schon ein paar Jahre alt sein sollte, würde es vielleicht ratsam sein, einen neuen (Twin/Quattro)-Universal-LNB zu kaufen, welcher <=6dB Rauschmaß hat. Dieser dB-Wert drückt vereinfacht gesagt aus, je niedriger desto weniger Bildrauschen -> besseres Bild; insbesonders bei längeren Kabelleitungen. Kosten tun die Dinger eh kaum noch was.
    Twin ~ EUR 30,--
    Quattro ~ EUR 40,--
    [SIZE="4"][FONT="Verdana"][SIZE="2"]Alles stimmt, aber auch das Gegenteil![/SIZE][/FONT][/SIZE]