[GraKa] ATI Radeon 9600 und Programme mit OpenGL wollen nicht zusammen!

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [GraKa] ATI Radeon 9600 und Programme mit OpenGL wollen nicht zusammen!

    [GraKa] ATI Radeon 9600 und Programme mit OpenGL wollen nicht zusammen!

    Hallo Gemeinde!

    Ich hab mir vor längeren einen lüfterlosen Hush PC mit einer Radeon 9600 Heatpipe gekühlten GraKa bei eBay geholt. Der PC läuft soweit super 1a und nachdem ich die letzte "ATI Catalyst Center" Edition für diese GraKa drübergebügelt habe läuft Sie noch besser. OpenGL ist mit 6.X vermerkt.

    Ich hab zwei Astronomieprogramme deren Grafikausgabe für "High Rendering" über OpenGL läuft, Starry Night 6 und Starry Night 4.5 Beide wollen partout nicht laufen, zicken immer wegen dem OpenGL rum. Die v.4.5 läuft sogar auf einem langsamen alten TabletPC also die Radeon 9600 müsste das locker können. Zum Teil gefallen mir auch die Farben nicht die die Radeon auswirft.

    Der Rest was die GraKa so können soll scheint alles 1a zu laufen....

    Lösungen?

    Ich dachte schon an Treiber und Catalyst neu installen v.a. weil ich nur drübergebügelt hab aber ich hab bedenken das dannn noch weniger geht, gibbet nicht für OpenGL noch extra was?

    Danke für Hinweise, GraKas sind nicht mein Steckenpferd

    Gr€€tz Biosman
    In Memoriam: Mein 1000'ter Post ; Mein Seti@Home Rang ; Trekkie arbeite mit bei Star Trek Wikia
    Da ich die Datasette noch kenne, ist alles schnell was über 1000 Baud liegt.
  • Wenn ich das so mal Richtig recherchiert habe, stammt die Karte aus 2003. Also fast 6 Jahre alt.
    Weiter konnte ich zu der ATI Radeon 9600 immer nur OpenGL 2.0 in der Produktbeschreibung finden.
    Da weiß ich nicht ob das überhaupt so Reibungslos funktionieren sollte. Vielleicht kann man ja in der Software irgendwelche Einstellungen dazu vornehmen.

    Weiter besteht noch die Möglichkeit für die ATI Karten sogenannte "Omega Treiber" zu installieren. Diese bieten erweiterte Funktionen und Optionen, wo man auch diverse Einstellungen zu OpenGL vornehmen kann. Vieleicht hilft das weiter.

    Hier der Link dazu: OmegaDrivers.net - Home of the ATI & NVIDIA Omega Drivers. Home

    Bedenke jedoch, dass eine Treiberinstallation ein System zerschießen kann!

    Viel Erfolg.

    ciao ;)
    Fehlerhaft !
    Wer sehr viel arbeitet, macht sehr viele Fehler
    Wer viel arbeitet, macht viele Fehler
    Wer gar nicht arbeitet, ist ein Fehler !