Router remote ausschalten?

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Router remote ausschalten?

    Hallo,

    Ich komm mal gleich zur Sache:

    Ich habe einen Netgear DG834GB und wenn ich ihn nicht benutze schalte ich ihn mit einer Steckerleiste aus. Wenn ich aber abends noch mit meinem Laptop surfe, bin ich manchmal einfach zu faul nochmal aufzustehen und den Knopf umzulegen. Also meine Frage:

    Gibt es eine Möglichkeit diesen Router von meinem Laptop auszuschalten? Evtl. mit Router Control?

    Freue mich auf schnelle und hilfreiche Antworten.

    lg
    hadage
    [SIZE="2"]
    ->> Ist mir egal wer dein Vater ist, solange ich hier am Angeln bin geht keiner über's Wasser <<-
    [/SIZE]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hadage ()

  • Wenn Du auf dem Router keinen Strom hast, dann kannst Du garnix machen.

    Alle Netgear Router haben eine Option "Fernsteuerung" in der Firmware, logge Dich mal in die Routersoftware ein und schau es Dir mal genau an.

    Da wird auch alles genau beschrieben, wie es funktioniert und für was die einzelnen Einstellungen sind.

    Lg wasabi
  • Ja die "Fernsteuerung" hab ich schon aktiviert, aber wenn ich die Adresse im Browser eingebe, sehe ic wieder das Konfigurationsmenü, das ich auch mit meiner Priavten IP öffnen kann.

    Hilft mir also wenig =(. Oder ich mach was falsch ;)

    lg
    hadage
    [SIZE="2"]
    ->> Ist mir egal wer dein Vater ist, solange ich hier am Angeln bin geht keiner über's Wasser <<-
    [/SIZE]
  • Ich habe zu Hause den DB834GTB, also recht ähnlich..

    Fernsteuerung ist nur dafür gut, um es Nutzern zu ermöglichen, auch außerhalb des lokalen Netzwerkes auf das Routerinterface zu kommen..

    Bei uns bleit der Router immer an, da er ja eh, sobald keine Netzwerkaktivität mehr zu vermelden ist, die Internetverbindung schließt und in den Schlafmodus fährt..

    Stromverbrauch max. im Betrieb: 12W/h -> max. (12W/h * 24h -> 288W/d * 365,25d -> 105192W -> 105,192KW * 12Cent -> 12,62 EUR / Jahr) also durchaus verkraftbar, wobei ja Kleinvieh bekanntlich auch Mist macht :)

    MDKeil
  • Hallo.
    Das geht auch nur mit einer netzwerkfähigen Steckdose, die aber selber auch Strom verbraucht und doch etwas kostet.
    Aber Du willst ja den Router direkt per Befehl ausschalten und das geht nicht, da der Router nicht aus bleibt, sondern gleich wieder neustartet, da die Stromversorung an bleibt!!