HDTV to divx

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • HDTV to divx

    Habe von EinsFestival HDTV (H.264AVC 720p) als DVB-TransportStream aufgenommen und würde das gerne divxen oder wenigstens verlustfrei schneiden. Kennt jemand Programme, die dies unterstützen?
  • Hallo!
    Also ich nehme für HD- mkv oder sonstiges von VSO den ConvertXtoDVD 3, der unterstützt es schon mal,da kannste auch schneiden, aber die Ausgangsdatei wäre dann ne DVD, statt divx.
    Bietet hier im Board jemand an, kannste hier anfragen falls du den brauchst:
    freesoft-board.to/f32/up-rs-convert-x-to-dvd-3-a-333582.html

    Gruß Schicki
    Rettet die Wälder, esst mehr Biber

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schicki ()

  • Vielen Dank erstmal!
    Ich muß noch hinzufügen, daß ich nur mit EinsFestival HDTV Probleme habe. Alle anderen bisherigen HD-Aufnahmen sind problemlos zu managen. ConvertXToDVD kann aber auch keine *.ts-Dateien bearbeiten, hilft also auch nicht für den bloßen Schnitt.
  • Danke Peter!

    Funktioniert leider nur mit Internetanschluß! Die Erklärung dafür muß Du Dir mal ansehen - :würg: - also meine Oma würde das glauben :boing:

    Wie auch immer ... ich habe keinen Internetanschluß. Ich finde es immer wieder witzig, durch welche Dämlichkeit sich manche Hersteller meines Geldes entziehen.

    Ich bin also immer noch offen für weitere Vorschläge!!!

    Nur mal so als Anmerkung:

    Es gibt ungefähr 2,3 Prülliarden Videoschnittprogramme auf dieser armseeligen Welt! Und keines ist in der Lage 720p zu rekodieren oder auch nur zu schneiden (direct stream)!?!?

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von astrovan () aus folgendem Grund: Doppelpost

  • Hi astrovan..
    Erst mal vorneweg : ich mache zwar viel Videobearbeitung, allerdings keine
    Bearbeitung von gecapturten Fernsehsendungen.
    Ich verfolge aber die Entwicklung um h264 bzw. x264.
    Die außergewöhnlich gute Kompression dieses Codecs kommt unter anderem durch bidirecktionale Kodierung zustande.
    D.h. Bildinformationen eines Frames können sowohl in vorangegangen als auch
    in nachfolgenden Frames stecken.
    Fernsehcaptures fangen beim Zeitpunkt x an .
    Alle Frames die einen Teil ihrer Bildinformation in Frames vor x haben,
    können nicht mehr verwendet werden.
    Viele Programme scheitern zur Zeit noch an dieser Hürde.
    Dir wird nichts anderes übrigbleiben als selbst einige Sachen auszuprobieren.
    Tsremux und Tsmux z.B.
    Habe ich nicht ausprobiert :
    H264 cutter - download tag - Softpedia

    wie gesagt, viele Wege führen nach Rom!
    schönes neues Jahr stoppel
  • Hallo Stoppel!

    Danke für die Antwort! Ich werde mich mal mit Deinen Vorschlägen auseinandersetzen und melde mich dann wieder. Kann ein paar Tage dauern...

    Da bin ich wieder...

    DivX 7 ist raus. Habe ich mir auch gleich gesaugt. Mal sehen, ob es meine Probleme löst. Soll alle HD Codecs unterstützen.
    H264Cutter habe ich mir vorhin erst runtergeladen und konnte es noch nicht ausprobieren. Melde mich am Wochenende wieder...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Broken Sword () aus folgendem Grund: Doppelpost

  • @Broken Sword

    Danke für den Hinweis. Allerdings habe ich üüüberhaupt keine Ahnung wovon du sprichst. Was soll ich denn doppelt gepostet haben?

    An all anderen: Vielen Dank soweit, aber im Moment scheint es keine Lösung zu geben. Jetzt muß ich nur nochmal nachsehn, wie ich diesen Thread schließe...