Acrobat 9 Update unterbinden

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Acrobat 9 Update unterbinden

    Ich wünsche allen ein gutes neues Jahr 2009 :D

    und habe gleich meine erste Frage: und zwar habe ich vor kurzem Acrobat 9 Pro Extended installiert (dll-Datei ausgetauscht) und soweit hat auch alles geklappt.

    Allerdings öffnet sich in bestimmten Zeitintervallen immer der Update-Prozess (nur im Task-Manager unter Prozesse sichtbar).

    Kann ich das unbedenklich laufen lassen, oder muss zum starten die Internetverbindung gekappt sein - wäre nämlich umständlich, da PDFs ja alltägliches Brot sind. ;)

    Da schon einige zwecks Acrobat 9 nachgefragt haben, hoffe ich mal, dass mir da jemand einen Tipp geben kann.
    Habe in der SuFu nämlich nicht gefunden - zumindest die Updates betreffend.
  • Also, ich habs auch installiert und finds unbedenklich.
    Wenns dich stört, block das Proggi doch mit deiner Firewall und gut is;)
    Alternativ könntest du auch die Datei %windir%\system32\drivers\etc\hosts
    editieren und dort die Update Server eintragen, dann würde mit den Adobe Update-Server nicht mehr kommuniziert werden.
    Welche du da brauchst musst du aber selbst rausfinden...
    mfg
    [SIZE=2]1. Der Vorteil von Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann, umgekehrt ist es schon schwieriger!
    2. [/SIZE]Das Menschliche an Computern ist ihre Gewissenlosigkeit!
    [SIZE=2] 3. [Meine Blacklist]::[Meine Uploads]::[Mein Lebenslauf]::[/SIZE][SIZE=2][Mein Profil][/SIZE][SIZE=2]



    [/SIZE]
  • Habe leider nur die normale Windows-Firewall drauf.
    Aber da ist selbstverständlich nichts eingetragen.

    Wenn es unbedenklich ist, dann lasse ich es mal so.

    Aber den Aktualisierungsintervall kann man nicht einstellen bzw. das ganze per Menü abschalten?
    Habe irgendwo was vom einem Adobe-Tool für Netzwerke in Firmen gehört, da kann man das ganze Setup anpassen und auch die Updates steuern (ist natürlich wichtig für Firmen, nicht dass auf einmal jeder PC sich ein Update zieht ;)).

    Danke schonmal.