Amd Athlon X2 5600+ übertakten?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Amd Athlon X2 5600+ übertakten?

    Hi!
    Ich wollte meinen Amd Athlon X2 5600+ boxed übertakten und da ich auf diesem Gebiet fast keine Erfahrungen habe, wollte ich euch um Hilfe fragen :)

    Zuersteinmal, ist es überhaupt möglich? Mein Mainboard ist ein Asus M2A-MX.
    Und falls ja wäre ich über ein kleines Tutorial überaus erfreut :D

    lg Jul05
  • hmm...wie man immer sagt sollte man sich doch etwas mit den Umständen des übertaktens vertraut machen. Gibt dazu allerhand Tutorials bei google zu finden =)
    Aber schon mal vorweg...ne Boxed CPU ist dazu mit nem normalen Kühler nicht geeignet, weil einfach eine höhere Abwärme entsteht.
    Übertakten kann man mittlerweile fast jedes Board...nur obs dazu geeignet ist, ist die nächste Frage. Zu deinem Asus kann ich da nichts sagen.
  • Was soll das übertackten bringen ? Die CPU tacktet eh schon mit 2,9 GHZ.
    Dir ist schon klar, das beim übertackten die Garantie erlischt. Die PC Service Läden haben sog. AMD und Intel Prüfsockel, die den EPROM im CPU auslesen, in diesem EPROM ist die letzte Taktfrequenz usw... gespeichert.
    Wollte es selbst nicht glauben, bis ich es bei einem PC Servic Händler gesehen habe.
    Gruss GeneSimmons
  • GeneSimmons schrieb:

    Was soll das übertackten bringen ? Die CPU tacktet eh schon mit 2,9 GHZ.
    Dir ist schon klar, das beim übertackten die Garantie erlischt. Die PC Service Läden haben sog. AMD und Intel Prüfsockel, die den EPROM im CPU auslesen, in diesem EPROM ist die letzte Taktfrequenz usw... gespeichert.
    Wollte es selbst nicht glauben, bis ich es bei einem PC Servic Händler gesehen habe.


    wenn man es nicht übertreibt kann das nicht nachgewiesen werden

    machen die auch nicht da dies alles denen zu teuer ist.....man bekommt dann schlicht und einfach einen neuen
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • Also..
    ich habe in den letzten tagen mein cpu+ram+gpu übertaktet..
    ich habe ein Athlon x2 5200+ also fast so ein wie du er läuft jetzt auf 3,1ghz stabil(mehr geht auch aber noch nicht getestet)
    Du musst im bios die Vcore und den Fsb erhöhen aber VORSICHT! nicht übertreiben maximal den FSB um 5 erhöhren danach zum testen mindestens eine halbe stunde prime 95 rüberlaufen lassen und auf die Temp achten..! Das sind meine Tipps fürs erste!