Kindergeld nach Ausmusterung während Dienstzeit

  • Benötige Hilfe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kindergeld nach Ausmusterung während Dienstzeit

    Guten Morgen!

    Nach ca 6 Wochen Wehrdienst wurde ich Mitte November nachträglich ausgemustert. Eine Bewerbung an eine Universität habe ich vorher nicht geschickt, da ich eigentlich vorhatte, bei der Bundeswehr zu bleiben und erst im Wintersemester 2009 mit meinem Studium zu beginnen.
    Nun bin ich zuhause und arbeite nebenher auf 400 € Basis. Ich wollte jetzt noch wissen, ob ich noch irgendwie an Kindergeld rankommen kann. Die Agentur für Arbeit sagt mir, dass ich Ablehnungsschreiben der Universität brauche oder Beweise, dass ich mich irgendwo beworben habe... hab ich aber nicht, da ich eigentlich Soldadt sein sollte.
    -Muss ich mich nun arbeitssuchend melden, um Kindergeld zu bekommen (bzw meine Eltern bekommen das ja...)?
    -Soll ich dem Amt erklären, dass ich mich nur in einem bestimmten Zeitraum an der Uni bewerben kann?
    -Hab ich evtl. ne andere Chance auf Kindergeld?

    Mfg

    Garga

    Edit: Kann geschlossen werden, meine eltern bekommen mittlerweile wieder kindergeld incl. nachzahlung. sieg auf ganzer linie!;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von gargamehl ()