GeForce GTX 280 - PC

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • GeForce GTX 280 - PC

    Hi Leutz,

    euch allen erst mal ein gesundes neues Jahr 2009.

    ich plane meinen alten PC (athlon 3200+, 3gb ram, radeon 3850 agp) demnächst meiner freundin zu vermachen und möchte daher einen (seit jahren nötigen) technischen rundumschlag machen.

    geld - bis ca. 1000 euro - selber zusammenschrauben. :)

    ich besitze ein bequiet straight power 700 watt netzteil. das teil würde ich übernehmen wollen. rest soll neu werden.

    ich schiele auf die 1 gig geforce gtx 280 und würde von euch gern entsprechende hardwarevorschläge hören, die die graka auch auslasten beziehungsweise im systemverbund gut zusammen passen.

    speziell also:

    CPU - Board - Speicher - Kühlung - Festplatte - DVD/ Blue Ray Laufwerk(e)/ Brenner - Gehäuse

    danke für jedwede info oder auch andere vorschläge.

    thallus

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Thallus ()

  • CPU: Intel C2D e8600 Boxed ~210€
    Kühler: Groß'Glockner, Scythe Mugen, etc... für ~30€
    Board: ASUS/Gigabyte/MSI mit P45 Chipsatz ~100€
    Speicher: 4 GB Kit MDT/Corsair/GEIL ~40€
    HDD: 640GB z.B. von WD gibts für ~55€
    Laufwerk: Ein einfacher Brenner sollte ausreichend sein, oder? gibts auch für 30€
    Auch denkbar: LG Electronics GGC-H20L - Liest BR + HD-DVDs und beschreibt alle CDs + DVDs - kostet 90€
    Gehäuse: Solltest du dir eins aussuchen, dass dir gefällt ;)

    Damit würdest du unter 600€ liegen, je nachdem welches Gehäuse es wird und welches Laufwerk.
    Kommen halt noch rund 350€ für die GTX280 drauf und liegst noch locker in deinem Preislimit von 1000€.

    mfg
  • Also wenn du kein Übertaktungsfreak bist...kannst schon mal ne Boxed-CPU nehmen. Nun, ob du n Dual-Core oder ein Quad-Core möchtest is dir nun selbst überlassen. Die gtx 280 muss schon ne richtig gute CPU haben, sonst ists verschwendet.

    Und ob du vielleicht schon zu nem neuen i7-Prozessor von Intel tendierst weiß ich nicht. Gibts so ab 250€. Brauchst dazu aber n Mainboard mit nem x58 Chipsatz (teuer: ab 180€) und DDR3 Arbeitsspeicher.

    Ansonsten würde ich stark zu nem E8400 tendieren. Beste Preis-Leistung ab 130 Euro. Festplatten gibts günstig, Brenner auch. N schön großes Gehäuse würde ich mir auch zulegen, vereinfacht einiges.
  • Mit den i7 Prozessoren kommst du leider nicht mit 1000 Euro aus.
    Prozessor 250€, Mainboard 220€, RAM 100€ und Grafikkarte 300€ sind schon über 900 Euro und es fehlen noch einige Teile..

    Ich würde dir das System empfehlen:

    Intel Core 2 Quad Q9550 tray, 12MB, LGA775, 64bit
    274,88 €
    ASUS P5Q Pro, Sockel 775 Intel P45, ATX
    109,33 €
    4096MB-Kit Corsair TWIN2X DHX PC800/6400 CL4
    51,34 €
    Aerocool I-Curve Schwarz ohne Netzteil
    47,83 €
    MSI N280GTX-T2D1G-OC, 1024MB, GDDR3, PCI-Express
    369,38 €
    Samsung HD753LJ 750GB S-ATA II, 32MB Cache
    61,83 €
    Samsung SH-223F bare schwarz
    24,84 €
    Rechner - Zusammenbau
    19,99 €
    Zalman CNPS9700 LED CU Sockel 775/754/939/940/AM2
    45,03 €

    Kommt bei hardwareversand.de - Startseite auf bisschen über 1000 Euro.
  • Eigentlich nette Zusammenstellung, aber...

    Zalman CNPS9700 LED CU Sockel 775/754/939/940/AM2
    45,03 €


    Hiermit wäre ich keinesfalls einverstanden!
    Zu Zalman sollte man heute nichtmehr greifen, der gute Ruf war einmal.
    Das einzige, was die heute noch bieten ist eine gute Kühlleistung bei einer absolut inakzeptablen Lautstärke!

    Ich würde einen von den beiden deutlich bevorzugen:
    hardwareversand.de - Artikel-Information

    hardwareversand.de - Artikel-Information

    Preis/Leistung absolut TOP!

    Ausserdem würde ich preiswerteren RAM nehmen...MDT gibts für unter 40€

    mfg
  • Ich würde dir folgende Konfiguration empfehlen:

    Ich denke ein Blu-Ray bzw. HD Laufwerk ist überflüssig.
    Ich würde mir dann lieber nen Blu-Ray Player kaufen.
    Außerdem gibts hier ja auch die High Definition Movie Sektion, dann brauchst du nur ne große Festplatte und kein Laufwerk :p.
    Außerdem hab ich nen neuen 4 Kern Prozessor ausgewählt, weil die einfach viel Leistungsstärker sind.
    Ich würde mir keinen 2 Kern CPU mehr kaufen, man siehts ja schon beim neuen Spiel GTA IV, das die 2 Kern Prozessoren Probleme haben.
    Deshalb ein 4 Kerner, welchen ich noch ein wenig übertakten würde.
    Ich wusste noch ob du 2 Laufwerke brauchst.
    Ich hab einfach mal ein dazukonfiguriert.
    mfg mclaren
  • Naja je nachdem wie du mit Pc-Basteln umgehen kannst =)
    Wenns schon n paar mal gemacht hast, würde ich mir schon n besseren als n Boxedlüfter kaufen. Einfach besser wenn die CPU n paar Grad kühler ist.
    Wenn keine Ahnung hast tuts der Boxed Kühler auch.
  • nakla schrieb:

    Naja je nachdem wie du mit Pc-Basteln umgehen kannst =)
    Wenns schon n paar mal gemacht hast, würde ich mir schon n besseren als n Boxedlüfter kaufen. Einfach besser wenn die CPU n paar Grad kühler ist.
    Wenn keine Ahnung hast tuts der Boxed Kühler auch.


    nene basteln geht schon... was für nen lüfter würdest du mir empfehlen?
  • @mclaren:

    Wo ist das Gehäuse?
    Kommen auch nochmal zusätzlich rund 50€
    Weit überm Limit, Versand ist ja auch noch nicht inkl.

    Was ist mit einerm vernünftigem CPU Kühler?
    120Watt würde ich niemals mit einem Boxed-Kühler kühlen wollen!
    Da bei diesem Sockel zu Auswahl gering ist, fallen auch nochmal rund 40€ an für was vernünftiges, liegen wir also schon weit über 1100€

    Den neuen Core i7 würde ich erst ab einem Budget von 1200-1300€ empfehlen. Sonst fährt man mit dem alten LG775 deutlich besser

    mfg
  • hmmm... da scheint es sich ja zu lohnen, noch 4-6 wochen mit einem kauf zu warten. danke erst mal an alle für die tips.

    im moment schaut das system für mich also wie folgt aus:

    cpu, board, speicher, laufwerk/brenner so wie von mclaren
    graka geforce 285
    kühler Noctua NH-U12P SE1366
    festplatten 2 * 500 GB von Samsung (F1 Series)

    fehlt noch das gehäuse ??? - da wäre ich noch für einen guten tip dankbar - sollte ergonomisch sein + gute verarbeitung
  • lian li ist aber sehr teuer!
    Ich selbst wollte eines, welches ein window hat, es musste super aussehen und möglichst billig sein.
    Das war dann das Gehäuse was ich mir rausgesucht habe:
    hardwareversand.de - Artikel-Information
    Ich bin sehr zufrieden damit.
    Verarbeitung innen ist gut und außen okay.
    einbau war sehr leicht (bei mir umbau).
    die 2 LED lüfter sind sehr leise und kühlen sehr gut.
    Außerdem ein sehr schöner blauton.
    Der unbeleuchtete Lüfter ist garnicht zu hören und die LEDs in der Front sind einfach Klasse.
    lg mclaren