Modchip auf Clip ohne löten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Modchip auf Clip ohne löten

    So nun ist meine Wii gerade mal 24h alt und schon packt mich die Lust auf mehr.
    So nun zur Frage:
    Um die Games die hier angeboten werden zu spielen braucht man ja entweder:

    - Software Lösung mit einem Hack.
    Doch ob der mit dem neuen Update von Nintendo noch läuft weiß ich nicht. Oder gibt es da was neues.

    - Hardware lösung mit einem Modchip.
    Da ich aber nicht löten möchte habe ich einen Clip ink. Chip zum aufstecken gefunden.
    Kann mir jemand dazu etwas sagen, Erfahrung?

    hier
  • Mit aktuellster Firmware ist es nicht möglich. Falls der Homebrew Channel vor dem update installiert war kann man wieder downgraden.

    Der Chip den du dir ausgesucht hast ist meiner meinung etwas teuer. Findest du auch billiger schau einfach mal auf der hp des chips und gugg nach resellern in anderen ländern. Dauert länger is aber wesentlich billiger.

    D2Sun verbaut n kumpel von mir auch regelmäßig ist auch zu empfehlen.

    Clip--> meistens keine dauerhafte lösung da die kontakte nicht fest verbunden sind sondern nur declipst. kann aber auch ewig gut gehn.
  • Na ja das ganze ist erst mal auf Eis gelegt.
    Da es bei meiner Konsole wohl keinen Clip gibt oder geben wird, da ja sehr neu.

    Muß den erst mal aufmachen um zu schauen was da drinne ist, dan sehen wir weiter.
  • asven schrieb:

    Na ja das ganze ist erst mal auf Eis gelegt.
    Da es bei meiner Konsole wohl keinen Clip gibt oder geben wird, da ja sehr neu.

    Muß den erst mal aufmachen um zu schauen was da drinne ist, dan sehen wir weiter.


    Meine Kleinen haben seit Dezember auch eine Wii, zum Auslesen benutze ich einen Dumper.
    Trotz SoftChip (läuft super!) habe ich den Clip von Wiisilon verbaut.
    Wie das geht und wie die Wii von innen aussieht geht mit diesem Simulator.

    Gruß Regenmacher