Rechner zickt rum PANIK!

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Rechner zickt rum PANIK!

    Meine Fresse, ich hab echt die Schnauze voll.

    Ich hatte bis vor kurzem ein Laptop und ich war IMMER zufrieden mit dem Teil, jetzt ist es aber in die ewigen Jagdgründe eingegangen und ich hab mir nen alten PC genommen und aufgerüstet....

    und nu hab ich die Pest am Balg...... HERR GOTT SACK jeden Tag ne neue Scheiße mit dem Teil, andauernd .... WAH, ES KOTZT MICH AN

    Das neuste Ding was sich der Rechner für mich ausgedacht hat ist folgendes:

    Zunächst hat er die Browserfenster nicht mehr vollständig geöffnet, am rechten Rand fehlten konstant ca. 200 Pixel, ich dachte kein Problem, einmal neustarten und das Ding ist gegessen. Gedacht getan und mal wieder Scheiße, er fuhr nicht wieder hoch!

    Was er genau angezeigt hat, kann ich leider nicht wieder geben, es hieß in etwa so : "Kann nicht auf Speicher zugreifen" Dann sprang er weiter zur Maske wie ich denn Windows starten wolle, da vorangeganger Fehler!


    Dann entdecke ich das nächste Problem, und zwar dass sich die Microsofttastatur (USB) nicht funktionierte. Also dass ich z.B. nicht auswählen konnte zwischen :

    Windows normal starten

    Windows im abgesicherten Modus starten

    etc.

    Da war schon mal Megapanik angesagt, ich dachte das Mainboard wäre hin, da mir gesagt würde, dass der Rechner die Tastatur IMMER erkennt und freigibt, egal ob PS2 oder USB. Dann habe ich mich in meiner Unwissenheit daran geklammert, dass die Festplatte hin ist und das es damit zusammenhängen dass der Rechner die USB Tastatur nicht erkennt, was wahrscheinlich völliger Blödsinn ist aber was soll, daher habe ich meine externe USB Festplatte aus ihrem Gehäuse gebaut und in den Rechner eingebaut, was nicht viel brachte da ich wie gesagt meine Tastatur nicht benutzen konnte.
    Also habe ich die alte Festplatte erneut verbaut und nochmal gestartet, wieder das Gleich, zunächst konnte ich nicht auswählen dann hat Windows versucht zu starten, dann verstummte das "prickeln" der Festplatte. Ich schnipste das Teil aus Wut gegen das Rechnergehäuse und wollte schon den Netzstecker ziehen als das "prickeln" wieder losging und Windows startete. Dann ging wieder alles!

    Jetzt sitze ich hier wie der Ochs vorm Berg und habe natürlich Panik das Ding wieder auszuschalten, da ich befürchte das er beim erneuten starten wieder nicht funktioniert!

    Des Weiteren würde mich interessieren warum die verdammte USB Tastatur nicht funktioniert hat und was ich generell machen soll und was mit meiner Festplatte los ist!

    Die Festplatte an sich scheint nen Knacks wegbekommen zu haben, alle Programme die über das Ding laufen gehen mehr als lahm... so mein subjektiver Eindruck, auch das Windows hochfahren.. unglaublich lahm.

    So, ich hoffe es weiß einer Rat bevor ich hier vor Müdigkeit noch umfalle!

    Gruß Autodidakt

    Nachtrag: zur Schilderung von Symptomen

    Wenn ich Musik abspiele klingt es verkratzt nicht immer aber zum Teil.

    Wenn ich z.B. Skype öffnet es nicht "flüssig" sonder es stottert eher, die Soundwiedergabe (also der Eröffnungssound) ist verkratzt!

    Ich bin Laie was PC angeht, aber nach meinen Schlussfolgerungen müsste die Platte im Eimer sein oder?

    ----------

    Erneuter Nachtrag:

    Die Soundwiedergabe spinnt komplett, von der vermutlich defekten wollte ich eine mp3 abspielen, teilweise sehr verkratzt, dann habe ich die externe etwas abspielen lassen, (eine seperate MP3, also nicht von der vermutlich defekten kopiert) ebenfalls verkratzt. Dann habe ich auf youtube etwas abgespielt, ebenfalls verkratzt. Wenn ich zurück denke war das kratzen schon da bevor ich den Rechner das erste mal runtergefahren habe, ich habs aber ignoriert!
    Leistung geht vor Umweltschutz

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Crackspider ()

  • Da der PC nach dem Tritt wieder funktionierte, würde ich mal auf nicht korrekt sitzende Hardware tippen.
    Auch das "kratzen" kann daher kommen.

    Netzstecker ziehen und ALLE erdenklichen Anschlüße (Kabel etc.) und Karten (Graphikkarte etc.) lösen und wieder einsetzen.

    Wenn Du das erledigt hast, gib mal ein Bericht ab.

    Doppeltpost solltest Du vermeiden, es ist nicht erlaubt.
    Man sollte sein Beitrag editieren, falls keiner nach Deinem letzten Beitrag geschrieben hat.

    Was ist denn mit dem Laptop, was hat der denn für Macken ?.

    Bye
    ]!66!
    [font="Fixedsys"][/font]

    Mensch bleiben !.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Jibbi ()

  • Es ist möglich, dass Du einen Wackelkontakt an den Kabeln oder Steckverbindungen hast, was durch dein Schnippen eventuell wieder "zurechtgerückt" wurde. Also mal alles prüfen.

    Es kann aber auch sein, dass Deine Festplatte einen Defekt hat und da intern irgendwas faul ist. Eventuell die Leseköpfe.

    Also prüfe mal Deine Verkabelung und die ganzen Steckverbindungen und wenn das nix bringt bau nochmal ne andere Platte ein. Ich denke aber es wird an den Kabeln liegen.
  • So, eBay Österreich: AMD Athlon64 3200+ +Mainboard m.VGA + Cooler + 1GB *NEU (Artikel 370120548566 endet 06.12.08 21:49:58 MEZ)

    das ist mein System, keine Zusätze! Was die Stecker angeht, diese sitzen alle! Nur die Festplatte ist halt so mörderlangsam geworden, ich weiß nicht warum. Man hört das richtig, diese knattern, dass war früher anderes, halt schneller!
    Leistung geht vor Umweltschutz
  • Das mit dem Sound kann evtl n Defekt von nem Stecker sein..bei mir hatte ich auch so verzerrten Sound und alles, und irgendwann kam ich drauf, das der Stecker von dem Onboardsound einfach kaputt war.
    Eigene Soundkarte eingebaut dann gings .. vielleicht hast du ja eine die du dir leihen kannst zum Testen

    LiGrü,
    Cora :hy:
  • JO so würde ich auch vorgehen.
    Erstmal alles Wichtige das du brauchst auf deine Externe Festplatte schmeißen.
    Damit du immenroch alles hast wenn es im Arsch ist.

    Dann leih dir einzelne Komponenten von Freunden oder so, also Sounkarte, Grafikkarte, Arbeitsspeicher, Festplatte, usw., und bau sie einzeln ein.
    Also nicht alle auf einmal du willst ja den Fehler finden.
    Und dann solltest du nach einigen Versuchen den übeltäter finden.
    Ich denke nicht das dein Mainboard kaputt ist.
    Das ist immer die erst Vermutung von 90% aller Probleme, und diese Vermutung ist auch zu mind 90% falsch.

    Einfach mal versuchen.
    Sollte klappen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jayarkay ()

  • Naja normaler Weise würde ich einfach meine externe Festplatte ausbauen und das Ding dann in den Rechner einbauen, aber ich kann im "Hochfahrmodus" meine Tastatur nicht benutzen, und das vestehe ich einfach nicht!
    Das wurmt mich am meisten und gibt mir Rätzel auf, dass war noch nie der Fall!
    Leistung geht vor Umweltschutz
  • Ja das kann an unzähligen Dingen liegen.
    Kann ich dir auch nicht weiterhelfen.
    Hattets du jetzt schon eine Microsoft Standart tastatur verwndet?!

    Habe auch schon oft die Erfahrung gemacht das der PC Kabellose Tastaturen oder auch andere USB Tastaturen nicht erkennt.
    Dann hatte ich einfach mal die ganz alte Microsoft Standart Tastatur angeschlossen. Also die noch diesen grünen PS/2 anschluss haben.
    Und siehe da, ich konnte wieder alles auswählen.
    Versuch es mal.Wirst doch bestimmt noch eine haben oder irgendwo ausleihen können!
    Ich wette es liegt daran :) ;)
  • Hmm, also das mit der (USB-)Tastatur ist bei mir ähnlich. Im Bios geht sie,aber im Bootloader kann ich nur eine Taste drücken, danach bleibt das ganze System stehen, egal ob bei grub, lilo oder dem von Xp/Vista. Meine Ps2 Tastatur geht in allen Bootloadern hingegen tadellos....
    Naja, und zu dem knattern: Ich weiß nicht ob ich das richtig verstehe, aber meinst du damit so kurze Aussetzer bzw. dass der Sound so verzerrt ist? Das hatte ich mal als mein Laufwerk aufgrund von Lesefehlern vom Dma-Modus zurück in den PIO-Modus gestuft worden ist. Guck doch einfach mal im Hardwaremanager in welchem Modus deine Platte läuft
  • Hmm, also das mit der (USB-)Tastatur ist bei mir ähnlich. Im Bios geht sie,aber im Bootloader kann ich nur eine Taste drücken, danach bleibt das ganze System stehen, egal ob bei grub, lilo oder dem von Xp/Vista. Meine Ps2 Tastatur geht in allen Bootloadern hingegen tadellos....
    Naja, und zu dem knattern: Ich weiß nicht ob ich das richtig verstehe, aber meinst du damit so kurze Aussetzer bzw. dass der Sound so verzerrt ist? Das hatte ich mal als mein Laufwerk aufgrund von Lesefehlern vom Dma-Modus zurück in den PIO-Modus gestuft worden ist. Guck doch einfach mal im Hardwaremanager in welchem Modus deine Platte läuft

    //edit
    sry für den Doppelpost, aber irgendwie hatte ich mehr als 30 Sekunden die Sanduhr nachdem ich auf antworten gedrückt hatte und dann hab ich nochmal gedrückt xD