Acer Aspire 7720G - PQSERVICE Partition löschen?!

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Acer Aspire 7720G - PQSERVICE Partition löschen?!

    Hallo zusammen :),

    Problem Schilderung:
    also ich habe seid einem Jahr ein Acer Aspire 7720G Notebook.
    Wie ja sicherlich bekannt stellt Acer leider keine vollwertige Vista installations DVD zur Verfügung, bzw. nur gegen Aufpreis, sondern richtet eine Recovery Partition ein.
    Diese Recovery Partition soll zur Wiederherstellung des Systems dienen, ist aber kein vollwertige Vista Installation. So diese Partition ist ca. 10 GB Groß.
    Und ich möchte diese gerne löschen und mit meiner Betriebssystem zusammenfügen.

    Meine Frage:
    Kann ich diese Partion gefahrlos löschen wenn ich eine vollwertige Vista installations DVD habe?!
    Habe mal irgendwo gelesen und gehört das Acer Laptops da rumzicken wenn man sowas versucht.
    Habe da ein bisschen Angst auch wenn ich eigentlich weiß das es kein Problem sein dürfte.
    Hat jemand von euch Erfahrung mit den Acer SicherungsPartitionen?

    Und vielleicht noch eine kleine Frage am Rande.
    Meine Vista DVD ist eine Kopie, sprich:
    Habe von meinem Freund die Vista DVD ausgeliehen, ein Image auf die Festplatte kopiert und dieses dann gebrannt.
    Akzeptiert mein Laptop diese Kopie?! Sollte er normalerweise doch!Oder?!

    Desweiteren habe ich mit vLite v1.2, Application Compatibility Toolkit und dem
    Automated Installation Kit (AIK) eine individuelle Vista DVD mit integriertem Service Pack 1 erstellt.
    Hat auch jemand von euch erfahrungen was sowas betrifft.
    Also wenn cih sie einlegen kommt zumindest der ganz Normale Installtionbildschrim wie bei der Original DVD!

    Würde mich sehr über Ratschläge, Tipp usw freuen.

    mfg
  • ich habe das selbe teil habe vista runter gemissen und mein xp installiert xp lief viel schneller wie vista weil der acer ja nur 2gig arbeitsspeicher hat. Dann habe ich auf den acer noch vista ultimate mit sp1 installiert (aus dem board hier geladen) und funktioniert:) nur noch paar treiber brauchte ich und ferdddich:)

    kanst natürlich auch die home druff machen hast ja nen gültigen lizenzkey

    mfg zewa

    bei neuen sytem estellen nicht wundern das es ca 5min dauert bis nach dem komischen hellgrünen bildschirm die installation erst weitergeht haben einige schon hier im board beschrieben.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von zewa ()

  • Also ich habe die PQSERVICE Partition drauf gelassen. das bißchen an GB was die wegnimmt. denke mal ist wichtig die drauf zu lassen. um den originalbetriebszustand wieder herzustellen wirste die partition brauchen.
    was ist, wenn det teil mal im a... jeht, du noch garantie hast und dat teil einschicken musst. sollteste dann besser nicht mit illegalem betribssystem machen.

    Nur mal so als Beispiel.

    Gruss, steinchen6
  • Hallo,
    also ich habe den Acer Aspire 9420 und bei mir war diese Service Partition ebefalls drauf. Habe sie mir mit Acronis*Disk Director Suite (von hier im Board) auf eine externe FB gesichert.
    Anschließend die FB platt gemacht und danach habe ich mir Windows XP drauf gegeben, weil bei mir das Vista mit dem ACER zusammen nicht so recht funktionierte (Blauer Bildschirm, Abstürze,...).
    Jetzt bin ich besser dran und auch glücklicher. Also eine positive Erfahrung.
    [FONT="Courier New"][SIZE="2"][COLOR="DarkOrchid"]LG anni971[/color][/SIZE][/FONT]
  • Ah doch noch eine positive Antwort.:)
    Ja hatte sie auch vor auf meine Externe Festplatte zu kopieren.
    Muss man da bestimmte Dinge beachten?! Oder kann ich sie mit irgendeinem Festplattensicherungsprogramm kopieren?
    Ja Vista lass ich schon drauf. Funzt super bei mir ohne Probs und schnell.