Neuen Gamer Rechner zusammenstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neuen Gamer Rechner zusammenstellen

    Hi, erstma hoffe ich habe das hier richtig gepostet, fand das passte am besten !

    Also ich will mir mal wieder nach Jahren einen neuen Rechner zusammenstellen und wollte mal eure meinung dazu hören !

    OS: Vista 64 bit
    Raid 0

    Alles zusammen kostet der so wie er hier steht bei cyberport 1277,80 €

    Tower:
    1x Antec Three Hundred Gamer Gehäuse 3x5,25/6x3,5 - Schwarz (ohne Netzteil)

    Netzteil:
    1x be quiet! BQT E6-700W 700 Watt Straight Power ATX V2.2 Netzteil
    Anschlüsse - Leistung 700 Watt
    - ATX12V Version 2.2
    - BTX Version 1.0a
    - E-ATX
    - 24 Pin Mainboardanschluss mit trennbarem Stecker auch für 20 Pin Mainboards nutzbar
    - 2x PCI-Express Stromanschlüsse
    - 8x SATA Stromanschlüsse
    - 4x 4 Pin Stromanschlüsse (HDD)
    - 1x 3 Pin Stromanschlüsse (FDD)
    - 1x 120mm Silent Lüfter
    - Aktive PFC
    - Weitbereichseingang 110-240Vac
    - 4 getrennte 12V Leitungen
    - 1x P4 Stecker
    - 1x P8 Stecker
    - 2x FAN /Lüfteranschlüsse


    Motherboard:
    1x ASUS P5Q3 GL/FW/SATA/R/eSATA P45 ATX Sock775
    Formfaktor/CPU ATX Mainboard mit 775 Sockel für Intel Core2 Extreme/ Core2 Quad/ Core2 Duo/ Pentium Dual Core/ Celeron Dual Core/ Celeron Prozessoren und für Intel 45nm Multi Core CPU.

    Chipsatz Intel P45
    Front Side Bus 1600/1333/1066/800MHz
    Steckplätze RAM 4x DDR3 1600/1333/1066 MHz (max. 8 GB)

    Steckplätze intern 2x PCI,
    3x PCIe x1,
    1x PCIe x16,
    1x PCIe2.0 x16,
    1x PCIe2.0 x16 (elektrisch nur x8)

    IDE/SATA - Schnittstellen 6x SATA300 (RAID 0/1/5/0+1/JBOD),
    2x SATA300 (RAID 0/1/JBOD),
    1x PATA

    LAN 1x Gigabit LAN
    Peripherieanschlüsse 6x USB 2.0 (optional 6 weitere),
    1x PS/2 Maus,
    1x PS/2 Tastatur,
    1x Firewire (optional 1 weiterer),
    1x eSATA,
    7.1 Audio

    Besonderheiten ATI CrossFireX (nur x8/x8), Heatpipe-Kühlung


    Prozi:
    1x Intel Core 2 Quad Q9550 (4x2.83 GHz) FSB1333 12MB Sock775 C1 (Yorkfield) BOX

    Graka:
    1x Asus ENGTX 260 TOP/HTDP GTX 260 896MB PCIe 2xDVI/TV - Retail

    RAM:
    2x 2048 MB Kingston DDR3-1600 HyperX CL9 (9-9-9-27) RAM

    Festplatten:
    4x Western Digital Caviar GP WD5000AACS - 500GB 5400/7200 16MB 3.5zoll SATA300
    Bauform 3,5 Zoll
    Kapazität 500 GB
    Anschlussart 7-polig seriell ATA
    Übertragungsprotokoll Serial ATA II (3.0GB/sec)
    Geschwindigkeit (U/min) 5.400 - 7.200
    Zugriffszeit/Latenzzeit 8,7 ms / 4,2 ms
    Cache 16 MB


    Laufwerk:
    1x LG GH22NS30 22x DVD±R 10x/8x DVD±R DL 12x DVD-RAM SATA Retail Schwarz


    Was haltet ihr davon, was würdet ihr anders machen ?
    Haut mal eure Verbesserungsvorschläge raus :D

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MakeMyDay ()

  • wofür brauchst du ddr3 ram?

    hast überhaupt keine vorteile gegenüber ddr2 (außer etwas niedrigere stromkosten was nur marginal ausfällt)

    für mich total unlogisch und einfach nur sinnlos geld raushaun

    ich würd mir ein anderes board kaufen ddr2 ram und nen cpu kühler

    oder gleich auf den core i7 setzen da würde dd3 dann sinn machen da brauchst du nämlich ddr3 ;)

    für sockel 775 auf jedenfall total überflüssig
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MemphisBlue ()

  • Nun nen extra CPU Kühler brauche ich erstma nicht, ich gucke erstma wie gut der Kühler ist der mitgeliefert wird!

    Intel Core 2 Quad Q9550 (4x2.83 GHz) FSB1333 12MB Sock775 C1 (Yorkfield) BOX BOX heißt mit kühler, paste etc.

    Aber das mit DDR2 ist nen guter Tip! Ich werde es berücksichtigen!

    Die Core i7 sind mir noch ein bissel zu teuer!
  • keskin schrieb:

    Spar noch ein bissel und hol dir den hier:

    EMG Diabolo Edition 2008


    lg keskin


    5k ? Ne so viel zeit habe ich dann auch nicht! Außerdem halte ich nichts von Wasserkühlung!
    warum keine 1tb oder 1,5tb festplatte mit 32mb cache?

    habe mich umentschieden, nehme für den gleichen Preis folgende Festplatte:

    MAXTOR DiamondMax 22 STM3500320AS - 500GB 7200rpm 32MB 3.5zoll SATA300

    Warum kein TB oder auch 1,5 TB Platte?
    Da ich Raid 0 verwende(4 Festplatten x 500GB) werden die Daten gesplittet und gleichzeitig auf 2 Festplatten gespeichert! Somit habe ich eine doppelte Speichergewschindigkeit! Aber mit dem Cache haste recht! Habe bei jetziger auswahl auf 32 MB geachtet.


    Desweiteren habe ich das Motherboard gewegselt, da das alte den Prozi nicht unterstüzt, was ich auch nur durch zufall rausgefunden habe ! Obwohl es der richtige Sockel ist -.-

    ASUS P5Q3 Deluxe/WiFI @n 2xGL/FW/SATA/R/eSATA/WLAN P45 ATX Sock775
    Formfaktor/CPU ATX Mainboard LGA775 Sockel für Intel Core 2 Extreme X6800 und QX6700-QX9770, Core 2 Quad Q6400-Q9650, Core 2 Duo E4300-E8500, Pentium D 820-960, Pentium Dual Core E2140-E2220, Pentium 4 520-672, Celeron Dual Core E1200-E1400, Celeron 420-440 Prozessoren.
    Chipsatz Intel P45
    Front Side Bus 800-1600 MHz
    Steckplätze RAM 4x DDR3 800/1066/1333/1600 DIMM (max. 16GB)
    Steckplätze intern 2x PCI (32 Bit)
    2x PCIe x1
    1x PCIe x16
    2x PCIe2.0 x16
    IDE/SATA - Schnittstellen 6x Serial ATA300 (Raid 0, 1, 5, JBOD, 0+1;ICH10R)
    2x Serial ATA300 (kein Raid; Sil5723)
    2x eSATA
    1x UDMA133
    LAN 2x Gigabit-LAN 10/100/1000 MBit/s (Marvell 88E8056+88E8001)
    WLAN 802.11 b/g/n
    Peripherieanschlüsse 6x USB 2.0 (optional 4 weitere), 1x PS/2, 1x Firewire
    Graphik keine
    Sound ADI 2000B bis zu 8 analog
    Lieferumfang keine Angabe
    Besonderheiten Crossfire Chipsatz, Heatpipe-Kühlung, Vista ready


    Und ich habe mich für einen anderen RAM entschieden! Zwar immer noch ein DDR3 aber vom Preis deutlich günstiger(ca. 80€ billiger)!

    4096 MB (2x2048) Corsair XMS3 DHX DDR3-1600 CL9 (9-9-9-24) RAM Kit


    EDIT: Habe da noch was vergessen dazu habe ich mir noch einen neuen Kühler:
    Scythe SCNJ-2000 Ninja 2 CPU-Kühler für Sock 478/775/754/939/940/AM2

    Alles zusammen bin ich nun bei 1.284,90, also kein großer sprung ^^

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MakeMyDay ()

  • über 1200 euro für nen rechner ausgeben aber keine 30 euro für nen cpu kühler übrig haben.....naja musst eh du dann wissen *gg*

    warum du dennoch bei ddr3 bleibst kann ich dennnoch nicht verstehen

    vielleicht solltest du dir mal den unterschied zwischen ddr2 und ddr3 im net durchlesen

    ddr2 wird dir ja regelrecht nachgeschmissen aber naja jedem das seine ;)
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • An deiner Stelle würde ich mir den neuen i7 Quad Core kaufen bei kleinem Geld den 920 bei mehr Geld natürlich den 965 Extreme obwohl du den 920 auf 3,2GH übertakten kannst wird sogar die Software mitgeliefert!

    Als Tipp nimm Seagate Festplatten 1TB oder 1,5TB sind verdammt schnell und verbrauchst nich soviel Strom wie für 4 x 500GB Festplatten!!! Außerdem sind Seagatefestplatten die am langlebigsten.

    Mainboard für den i7 würde ich dir das Gigabyte empfehlen austastung besser wie bei ASUS und für etwas weniger Geld. Qualität absolut top.
    Auf dem Gigabyte Mainboard dann noch tripple Arbeitsspeicher am besten von Corsair mit 8-8-8 Latenszeit (6Gbyte).

    So rennt mein System aber ich würde noch an deiner Stelle auf die neue Nvidia 285GTX Graka warten müßte bald auf dem Markt sein.

    VG
    [SIZE="1"]System:
    CPU: Intel I7 920 QuadCore | Kühler: Asus Trinton81 | Mainboard: Gigabyte GA-EX58-UD5 | RAM: 3 x 2 GByte Corsair 1600MHz| Graka: EVGA 285GTX SSC | HDD: 1x WD Raptor 150GB - 2x Seagate NS 1TByte | DVD: LG Brenner + Plextor-Laufwerk | Gehäuse: CoolerMaster Stacker | Netzteil: beQuiet Dark Power 1000W | TFT: HP w2408 | Speaker: BOSE COMPANION 5 | Home Cinema: BOSE Lifestyle V30[/SIZE]
  • MakeMyDay schrieb:

    Na ganz einfach warum sollte ich mich ärgern, und mir nach 1. Jahr einen neuen Rechner zulegen, wenn ich mir nach 2 Jahren einfach eine neue graka und noch 4 GB RAM kaufe kann ^^


    Warum in eine alte Technik investieren wenn die neue (i7) preislich durchaus vertretbar ist und dadurch auch mehr Leistung mit weniger Stromverbrauch heraus kommt.
    Ein Freund hat sich das gleiche System wie beschrieben bzw wie ich es auch habe gekauft und hat gerade mal 1150 Euro ausgegeben und das im Laden.
    [SIZE="1"]System:
    CPU: Intel I7 920 QuadCore | Kühler: Asus Trinton81 | Mainboard: Gigabyte GA-EX58-UD5 | RAM: 3 x 2 GByte Corsair 1600MHz| Graka: EVGA 285GTX SSC | HDD: 1x WD Raptor 150GB - 2x Seagate NS 1TByte | DVD: LG Brenner + Plextor-Laufwerk | Gehäuse: CoolerMaster Stacker | Netzteil: beQuiet Dark Power 1000W | TFT: HP w2408 | Speaker: BOSE COMPANION 5 | Home Cinema: BOSE Lifestyle V30[/SIZE]
  • Also..
    ich find das misst was du da zusammen gestellt hast xD sry aber muss ich mal sagen


    als prozessor würde ich ein
    -E8600 nehmmen und den schön auf 3,5ghz hochtakten
    (ddr3 ram brauchst du nur bei den neuen I7)
    4gb ddr2 1000mhz würde ich dir empfehlen wenn du vista benutzen willst
    be quiet sind zwar sehr gute netzteile aber 700watt sind eindeutig zu viel!
    Als grafikkarte würde ich dir eine Club3D HD4870 1024MB empfehlen..

    (sound onboard reicht aus)
  • matthiasle schrieb:

    Warum in eine alte Technik investieren wenn die neue (i7) preislich durchaus vertretbar ist und dadurch auch mehr Leistung mit weniger Stromverbrauch heraus kommt.
    Ein Freund hat sich das gleiche System wie beschrieben bzw wie ich es auch habe gekauft und hat gerade mal 1150 Euro ausgegeben und das im Laden.



    Du hast recht! Ich habe mir mal einen Rechner mit nem i7 Prozi einer 280 Graka und einem Gigabyte motherboard, billig ram und 2x 1 TB WD festplatten zusammengestellt. Ihc muss zwar knapp 200 € drauf packen, aber damit laufe ich besser!

    :danke:
  • Kingston kann ich überhaupt nicht empfehlen, sind mir drei Ram`s bis dato abgeraucht. Meine Empfehlung wäre OCZ haben Lebenslange Garantie u. sind echt top.

    CPU Kühler würde ich mir auf jedemfall ein gutes Kupferteil holen. Bringt immer ein paar Prozent mehr Power.

    Gruß Kirstin
  • Wenn das noch aktuell ist... bevor du dir ein Core2 Sys holst, eher ein Phenom 2 System, die sind stromsparender und übertaktbarer :P ; da kriegste eher ein besseres Mainboard zum günstigeren Preis, also mein Vorschlag in dem Fall: Asus M3A78-T: 125€
    ALTERNATE - HARDWARE - Mainboards - AMD - Sockel AM2+ - Asus M3A78-T
    AMD Phenom II X4 920 229€ oder den großen Bruder für 280€, der soll ja locker bis 3,6 Ghz per Multi gehen
    ALTERNATE - HARDWARE - CPU - Desktop - Sockel AM2+ - AMD Phenom II X4 920
    Xpertvision/Palit HD4870 Sonic Dual Edition 208€ oder eben ne gtx 280/285/295 aber bedenke dass DX11 fast in den Startlöchern steht
    ALTERNATE - HARDWARE - Grafik - Karten PCIe - ATI - Xpertvision/Palit HD4870 Sonic Dual Edition
    OCZ DIMM 4 GB DDR2-1066 Kit 50€
    ALTERNATE - HARDWARE - Arbeitsspeicher - DDR2 - DDR2-1066 - OCZ DIMM 4 GB DDR2-1066 Kit
    Bei Kühlern kann ich dir wirklich Xigmatek ans Herz legen, hab selber so einen ;)
    Xigmatek HDT-SD964, den hab ich 29€
    alternate.de/html/product/CPU_…ARE&l1=CPU&l2=K%C3%BChler
    Festplatten und der Rest bleibt dir überlassen/bzw. ist es sowieso xD :D aber Netzteil würde ich ein Enermax Pro oder Modu 82+ nehmen mit 400-500W je nachdem ob du auf Crossfire umsteigen willst max. 600W

    Beispielsystem:

    soweit so gut,
    Gruß Manu

    Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Hatebreeder91 ()

  • Nun ja ich habe den raht von matthiasle befolgt und mir folgende komponenten bestellt(Bevor Ihr fragt nein n kein cpu kühler ich warte bis spezielle Sockel 1366 CPU Kühler rauskommen und nicht diese Adapterteile, wenn die richtigen draußen sind werde ich mir einen kaufen und den cpu übertackten, bis dahin laufe ich ganz gut mit der box version):
  • Den gibt es schon, schau dir den Noctua NH-U12P SE1366 (Sockel 1366) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland an. Bericht dazu findest du auf computerbase.de
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]