Raid System

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Raid System

    Hallo.

    Wer von euch nutzt ein Raid System?
    Spiele schon länger mit dem Gedanken mir eins zuzulegen, besonders weil ein Bekannter von mir Datenverluste hatte und seitdem einen Mega-Kampf mit dem Finanzamt hat. Eine proffessionelle Firma konnte auch nur 70% der Daten wiederherstellen.
    Ich weiss schon so in etwa die Unterschiede der Systeme und Raid 10 ist mir definitiv zu kostspielig und ich bin nicht auf eine riesen Systemleistung angewiesen.
    Ist Raid 1 ausreichend??? Auf was sollte ich bei Raid 1 achten? Hab da keine Erfahrung und bin mir unschlüssig. Oder doch Raid 1.5 nutzen?
    Hat jemand Erfahrung oder was nutzt ihr?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TingelTangel ()

  • moin,

    wenn du nur speichern willst nimm einen RAID 1 wenn du es in einem System einbaust das Leistung haben soll nimm einen RAID 5 allerdings nur wenn du nen guten Controller hast... also Adaptec oder Vortex/ICP.

    Nach deinen Angaben solltest du nen Adaptec RAID Controller holen und nen RAID 1 aus 2 Platten bauen und eine Hot-Spare-Festplatte dazu nehmen.
    zur not lies dich bei wikipedia mal in die Materie ein.
    [FONT="Century Gothic"][SIZE="4"]Ist ein weiterer Post in der Static es wirklich wert Unwissenheit zur Schau zu stellen?[/SIZE][/FONT]
  • Erst mal möchte ich dir gar nix empfehlen bevor ich nicht ein paar Infos habe ;)

    Meine Fragen deshalb an dich:
    1. Von welcher Datenmenege sprechen wir hier?
    2. Um welche Art von Daten handelt es sich großteils?
    2. Wie wichtig sind die Daten für dich, Privat oder Gewerblich?
    3. Welche Art von Festplatten (Typ) sollen im Raid-Verbund hängen?
    4. Hast du einen Server im Dauerbetrieb oder soll der Raidcontroller in einem Desktop-PC eingebaut werden?

    Vielleicht ist ja ein NAS sinnvoller, hängt ganz von deinen Bedürfnissen ab ;).

    Schreib das mal meine Fragen hier nieder, dann bekommst du sicher auch mehr brauchbare Infos ;)
    [SIZE=2]1. Der Vorteil von Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann, umgekehrt ist es schon schwieriger!
    2. [/SIZE]Das Menschliche an Computern ist ihre Gewissenlosigkeit!
    [SIZE=2] 3. [Meine Blacklist]::[Meine Uploads]::[Mein Lebenslauf]::[/SIZE][SIZE=2][Mein Profil][/SIZE][SIZE=2]



    [/SIZE]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von willy ()

  • Mehr Infos:

    Ok, versuche es etwas besser zu beschreiben.
    Für mich sind die Daten schon sehr wichtig, da ich Kundendaten, Rechnungen, Steuerunterlagen, usw. schützen will. Es ist zwar momentan nur ein Nebengewerbe, aber vielleicht wirds ja irgendwann mehr. Jedenfalls muss ich gewisse Daten mehrere Jahre aufbewahren aus gesetzlichen und rechtlichen Gründen und hab kein Bedürfnis eine Steuerschätzung vom Finanzamt zu bekommen. Ausserdem würde ich gerne meine Datenbank darüber laufen lassen, um immer zu wissen, was an Bestand da ist und falls es mal mehr werden sollte so meine Inventur machen zu können, ohne grössen Aufwand. Ich organisiere meine Bestellungen auch über diese Datenbank. Momentan denke ich eigentlich an einen Raidcontroller für einen Desktop-PC, da ich sicher nicht so schnell expandieren kann und werde (Nebengewerbe). Hab mich noch nicht so intensive mit Raid befasst und will mich hier informieren. Ich habe mir ein paar Systeme im Internet angesehn, aber irgendetwas spezielles habe ich noch nicht! Vielleicht gibts ja wirklich eine andere und bessere Lösung für meinen Fall.
    Ich bin deshalb über Meinungen und andere Sichtweisen sehr dankbar.
  • Ein Raid- System ist eigentlich als unterbrechungsfreie Plattenspiegelung bei Servern vorgesehen- d.h., wenn eine der Plattendefekt wird, wird sie im laufenden Betrieb gegen eine Ersatzplatte getauscht, die dann im Hintergrund die Daten der alten Platte zugespielt bekommt und diese ersetzt. Sie ist für einen 24/7 Server unerlässlich, aber für Deine Zwecke nur bedingt brauchbar. da die Plattenspiegelung z.B. bei einem Virusbefall auch auf der Spiegelplatte den gleichen Virus erhält, besteht die Gefahr von Datenverlust weiter; gleiches gilt auch für das Schreiben von korrupten Dateien etc.

    Für Deinen Anwendungsfall empfehle ich eine inkrementelle Datensicherung auf einer 2. Platte; z. B. legst Du einmal pro Woche über ein geeignetes Programm ( z.B. Acronis True Image) auf einer 2. Platte ein inkrementelles Backup an. Wenn dann die Hauptplatte defekt ist, oder einen Virenbefall hat, kannst Du mit der Bootdisk auf einer neuen Platte das Komplettsystem mit ein paar Mausklicks wieder herstellen; Du kannst aber auch Daten aus den Backup- Images extrahieren.
  • @jb22

    Ein Raid- System ist eigentlich als unterbrechungsfreie Plattenspiegelung bei Servern vorgesehen
    Ach ja? Wie kommst denn da drauf? Ich kann doch auch Raid 0 konfigurieren, da gibts z.B. keine Spiegelung :D.

    wenn eine der Plattendefekt wird, wird sie im laufenden Betrieb gegen eine Ersatzplatte getauscht
    Das was du hier meinst nennt man wohl "HotPlug" hat aber jetzt zum Thema gar nix zu suchen ;).

    Sie ist für einen 24/7 Server unerlässlich
    Hmmm, Grübel...., was hat das jetzt damit zu tun?

    Für Deinen Anwendungsfall empfehle ich eine inkrementelle Datensicherung auf einer 2. Platte
    Inkrementielle Datensicherung bedeutet folgendes: Es gibt ein Vollbackup und in dieses werden dann die Veränderungen geschrieben ;)
    Wie soll bitte eine inkrementielle Sicherung auf eine 2. Festplatte ohne Vollbackup funktionieren?

    geeignetes Programm ( z.B. Acronis True Image)
    Das ist für seine Bedürfnisse sicherlich nicht das richtige ;). Images von Acronis sind sehr oft fehlerhaft, können durch Viren zerstört werden etc.
    Ich hatte bisher schon einige defekte Acronis Images, würde also nicht zu 100% drauf setzen!
    Deine Grundidee stimt natürlich, wäre super wenn man sich 100%ig drauf verlassen könnte.
    Da es sich um enorm wichtige Daten und sogar eine Datenbank handelt rate ich von dieser Lösung mal ab, sorry!

    @TingelTangel
    Jetzt stellen sich mir noch 3 Fragen:
    1. Wie viel Geld du für deine Datensicherheit investieren möchtest?
    2. Muss der Rechner mit den sensiblen Daten zwingend mit dem Internet verbunden sein?
    3. Was für eine AntiVirenlösung und Firewall setzt du ein?

    Wenn die Daten echt so wichtig sind würde ich an deiner Stelle Nägel mit Köpfen machen und keine halben Sachen!

    mfg, Willy
    [SIZE=2]1. Der Vorteil von Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann, umgekehrt ist es schon schwieriger!
    2. [/SIZE]Das Menschliche an Computern ist ihre Gewissenlosigkeit!
    [SIZE=2] 3. [Meine Blacklist]::[Meine Uploads]::[Mein Lebenslauf]::[/SIZE][SIZE=2][Mein Profil][/SIZE][SIZE=2]



    [/SIZE]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von willy ()

  • MarioMMM schrieb:


    Hatte Raid 0 auf meinem Sytem, 2 Festplatten im Verbund. Raid 0 bietet keine Sicherheit und dient nur zur Beschleunigung.
    Als ich mein Sytem Übertackten wollte ist mir das Raid-System 2mal abgeschmiert. Das heist ich musste Windows 2x neu installieren.
    Bin heute vom RAID völlig abgekommen da der Geschwindigkeitsgewinn zwar messbar aber nicht wirklich spürbar ist.
    Anders sieht es aus wenn du ein RAID-System zur Daten-Sicherung einsetzt.
    Für mich gilt RAID 0 nie wieder.
    Die anderen RAID-Systeme bringen für mich kein Vorteil da ich wichtige Daten selber sicher.
    mfg mario



    Was hat das jetzt mit dem Tread zu Tun?

    Das was Dir passiert ist,passiert nur Leuten,die sich mit Raid Systemen nicht richtig beschäftigen.Man meint ein Raid System ist kurz erstellt und gut ist.:gelb:

    Mein Raid 0 System läuft schon seit über einem Jahr einwandfrei und ich hatte noch nie einen Ausfall.
    Davor schon über 3 Jahre ein anderes Raid 0 System,ebenfalls mit keinen Abstürzen oder Ausfällen.
    Die Neulinge hören immer was von Geschwindigkeitsverdoppelung usw und denken wunder was das so ein Raid System bringt.
    Es kommt darauf an wie man sein Raid System einrichtet.Welche Clustergröße und zu welchem Zweck man ein Raid System braucht.
    Da ich viel Filmbearbeitung mache und oft viele Daten auf meinen Platten bewege,ist mein Raid für Große Datenmengen konfiguriert.Da merkt man dann auch einen Geschwindigkeitsvorteil,gegenüber normalen Systemen.

    Desweiteren wenn Dir das Raid System beim übertakten abgestürtzt ist,dann hast Du auch hier mächtige Fehler gemacht.
    Mein Sys ist mit 30% übertaktet und läuft ohne Probleme.
    Also erstmal richtig Informieren,bevor man sich an komplizierte Sachen ranwagt.


    @Topic


    TingelTangel ich würde Dir zu einem Desktop Speichersystem raten.Zum Beispiel sowas von Netgear hier.
    Damit hast Du ein Raid 1 System und kannst jederzeit auf Raid 5 erweitern.

    1000GB Netgear ReadyNAS NV+ RND4250 GbLan

    Damit würdest Du am wenigsten Probleme haben und für Dich wäre es am Unkompliziertesten zum Aufbauen.


    Greetz
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Also als Anti-Virus Programm und Firewall benutze ich den Avira Premium Security. Wenn ich den Rechner auch im Internet benutzen könnte wär natürlich nicht schlecht, da ich meine Datenbank so geschrieben habe, fertige Bestellungen direkt dem richtigen Distributor, mit Bestellmenge usw. zuzuschicken. Natürlich könnte ich es auch ausdrucken und dann faxen.
    Wär auch kein Problem. Was das Finanzielle betrifft, so wenig wie möglich, aber funktionieren solls schon und wenns sein muss dann greif ich auch etwas tiefer in die Tasche. Es soll auf jeden Fall seinen Sinn zuverlässig erfüllen. Natürlich sitzt bei mir das Geld nicht so leicht in der Tasche wegen Investitionen fürs Nebengewerbe ( Messgeräte usw.).

    Merke erst jetzt durch eure Fragen was ich alles nicht bedacht habe!!!

    @ Willi

    Erstmal vielen Dank für deine Bemühungen.
    Was würdest Du mir Vorschlagen, mal "unabhängig" vom Preis? Einfach mal auf mein Problem zugeschnitten. Was macht deiner Meinung nach Sinn?
    Werd mich demnächst noch intensiver um dieses Problem kümmern, mich noch mehr einlesen und versuchen einzuarbeiten. Bin schon sehr dankbar über jede andere Sicht und Meinung.

    @ Firecat

    Auch Dir vielen Dank fürs schreiben.
    Werd mir das mit Netgear auch mal ansehn. Hab davon noch nichts gehört und werd mich auch damit befassen.

  • Meine Empfehlung

    @TingelTangel

    Sorry, mit meiner Antwort hats ein bisschen gedauert. Rechner ist abgeschmiert
    und ich hatte bis jetzt zu wenig Zeit um alles wieder zu reparieren.
    Aber hier jetzt mal mein Feedback zu deinem Problem...

    Im Vorfeld muss ich mal erwähnen, dass ein Raid-System niemals ein Backup ersetzt.
    Es schützt lediglich vor Hardware-Ausfällen!

    Welchen Raid Controller du brauchst hängt jetzt davon ab, welchen Plattentyp du verwendest.
    Das hast du leider nicht erwähnt, also einfach mal selber googeln ;).

    Damit deine Daten nicht futsch sind wenn die Festplatte ihren Geist aufgibt, würde
    ich dir einen Raid-Controller in jedem Fall dringend ans Herz legen.
    Die Konfiguration Raid-Level 1 dürfte für deine Anforderungen dabei völlig ausreichen.


    Jetzt komme ich zur Backuplösung

    Günstgste Backuplösung:
    Die sicherste Methode, um seine Daten nicht zu verlieren, ist, diese regelmäßig an unterschiedlichen Orten mit unterschiedlichen Medien (Wechseldatenträger und Festplatten kombiniert) zu sichern, so daß diese mind. 2-mal identisch vorliegen!
    Am besten kaufst du dir für diesen Zweck eine externe USB-Festplatte Eventuell 2,5 Zoll
    (Ich schätze, deine Datenmenge wird sicherlich unter 200 GB liegen), da sparst du dir das Gewügs mit dem Netzteil und die schön handlich.
    Diese Platte sollte nur zum sichern angesteckt werden und nach dem sichern an einem anderen Ort aufbewahrt werden.
    Du solltest auch zwischendurch mal deine Daten auf CD sichern und dann ebenfalls an einem anderen Ort aufbewahren!

    Feuer, Wasser etc. könnten deine Daten im PC jederzeit vernichten, das sollte auch mal gesagt werden.
    Und beherzige stets, dass Daten immer strikt vom System getrennt werden sollen!

    Für deinen Zweck sollte diese Backup-Software gut sein: Symantec Backup Exec System Recovery Desktop Edition
    Symante Backup Exec ist einer der führenden Produkte bei der Datensicherung!

    Beste aber teuerste Backuplösung:
    Es gibt natürlich auch eine professionelle aber wesentlich teurere Lösung!
    Du könntest dir ein LTO2-Bandlaufwerk mit 5 Bänder (Je nachdem wieviele Tage pro Woche du arbeitest) + einem Reinigungsband kaufen.

    Schau dir diese Lösung einfach mal hier an: KLICK MICH
    Nicht vergessen, dazu brauchst du noch einen SCSI-Controller, den gibts auch auf der obigen Seite!
    Natürlich muss das ganze dann richtig konfiguriert werden ;).

    Geschätze Kosten:
    LTO-Laufwerk extern: ca. 914 €, 5 Bänder[/url]: ca. 124,50 €, Reinigungsband: ca. 47 €, SCSI-Controller: ca. 97 €
    GESAMTKOSTEN: ca. 1283 € + Kosten für Raid-System

    Damit wärst du ziemlich sicher mit deinen Daten!
    Wieviel Geld dir deine Datensicherheit wert ist, musst du allerdings selbst entscheiden...

    mfg, Willy
    [SIZE=2]1. Der Vorteil von Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann, umgekehrt ist es schon schwieriger!
    2. [/SIZE]Das Menschliche an Computern ist ihre Gewissenlosigkeit!
    [SIZE=2] 3. [Meine Blacklist]::[Meine Uploads]::[Mein Lebenslauf]::[/SIZE][SIZE=2][Mein Profil][/SIZE][SIZE=2]



    [/SIZE]

    Dieser Beitrag wurde bereits 17 mal editiert, zuletzt von willy ()

  • @ Willy:

    Nochmals vielen Dank für deine Tipps, Bemühungen und Zeit die Du für mein Problem investiert hast!!
    Werd ich mir auf alle Fälle merken!!


    Was ich jetzt genau machen werde weiss ich auch noch nicht. Eins ist mir auf jeden Fall klar geworden! Ich war vorher etwas zu oberflächlich in der Suche.
    Ich muss mich noch intensiver damit befassen, gezielter auf mein Sytem schauen und es auf meine Bedürfnisse anpassen.



    Vielen Dank auch an alle anderen die sich gemeldet haben!!