XFX Geforce 7300GT AGP auf ASRockK7S8X

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • XFX Geforce 7300GT AGP auf ASRockK7S8X

    :confused:
    Hallo Allerseits !
    Bräuchte mal einen Rat vom Experten oder nen Hinweis.
    Wollte meinen Rechner ein wenig aufrüsten und meine Grafikkarte FX5600 128 MB Geforce mit der XFX Geforce7300GT 256 MB ersetzen (beide AGP).
    Meine Rechnerdaten : AMD Athlon 2800, RAm 1 GB,Netzteil 420W,XP Prof.
    Nach Einbau folgendes :Treiber in Endloswarteschleife und kann nicht installiert werden, Bildschirm blau,Grafikkarte wird von XP nicht anerkannt,Abstürze u.s.w.
    und dabei immer Pixelfehler und Schlieren auf dem Monitor.
    Komischerweise wurde sie einmal anerkannt, aber noch erneutem Hochfahren
    wieder das selbe Problem.
    Und von Everest wird sie jedesmal nach Einbau angezeigt, nur aber mit oben genannten Problemen und das sie nicht arbeitet.
    Bin schon am verzweifeln, bin nicht der Experte aber auch nicht der Anfänger schlecht hin.
    Ja ich weiß, das mein Rechner schon etwas älter ist und das Mainboard auch nicht den besten Ruf hat, aber mir reichts noch.
    Meine Vermutung : Mögen sich Grafikkarte und ASROCKK7S8X nicht ???

    Wenn Mir jemand einen kleinen Rat geben könnte oder einen Tip parat hätte wäre ich sehr dankbar. Vielleicht auch einen Hinweis für den Kauf einer passenden Grafikkarte ( lauffähig um FM09 zu spielen).

    Im voraus besten Dank! :danke:
    Tommy aus Castrop

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BVB-Tommy ()

  • Hmm, ich weiss ja nicht, aber ich würde mich mal nach einem neuen MoBo umschauen, kostet ja nicht die Welt (wahrscheinlich weniger als noch eine neue GraKa, denn günstige AGP-Karten sind rar).
    Allerdings merke ich gerade: MoBos mit AGP-Steckplätzen sind auch nicht mehr üblich und einfach zu bekommen, erst recht nicht, wenn sie noch einen PCI-E-Steckplatz haben sollten (unbedingt zu empfehlen!).

    Ansonsten bekommst du für unter 50 € ein neues Board, doch das Eine zieht das Andere nach sich und am Ende hast du ein komplett neues System...:D

    mfg

    PS:
    Vielleicht hilft bei deinem Problem ein BIOS-Update, aber zuerst Daten sichern.
    iouRzer9"iuz74g8974t89?oz&4it0zh9(/H3gf7 ...
  • Hallo !
    Ja das stimmt schon, deshalb habe ich die Karte ja schon bei *bay ersteigert für nicht ganz soviel Bares.
    Aber bevor ich ein neues Motherboard kaufe , würde ich den PC dann doch lieber
    als "Übungsgerät" meiner Tochter überlassen und mir was komplett neues holen.
    Vielleicht hat noch jemand einen Rat oder
    falls noch jemand nen Kauftip hat für ne andere Karte hat wäre ich dankbar.
    Gruß
  • Ohne das ich nachschaue aber hat die neue Grafikkarte einen seperaten Stromanschluss? Was läuft noch alles über deinen Rechner also wieviel Festplatten, CD Laufwerke sind dran? Könnte auch am Netzteil liegen.

    Und ein neues System für ganz kleines Geld willst du nicht ausgeben?
    [SIZE="1"]System:
    CPU: Intel I7 920 QuadCore | Kühler: Asus Trinton81 | Mainboard: Gigabyte GA-EX58-UD5 | RAM: 3 x 2 GByte Corsair 1600MHz| Graka: EVGA 285GTX SSC | HDD: 1x WD Raptor 150GB - 2x Seagate NS 1TByte | DVD: LG Brenner + Plextor-Laufwerk | Gehäuse: CoolerMaster Stacker | Netzteil: beQuiet Dark Power 1000W | TFT: HP w2408 | Speaker: BOSE COMPANION 5 | Home Cinema: BOSE Lifestyle V30[/SIZE]
  • Wenn du die bei Ebay ersteigert hast kann ja auch ein defekt seitens der Person oder Post vorliegen (falsch verpackt!).

    Ansonsten schau mal hier macht einen richtig guten Eindruck auch für kleines Geld!

    Wenn du ins Windows reinkommst ggf. über abgesicherten Modus. Wie folgt vorgehen den Grafiktreiber komplett deinstallieren danach mit CCleaner die Reste entfernen und anschließend den neuesten Treiber aus dem Netz herunterladen und installieren.

    VG
    [SIZE="1"]System:
    CPU: Intel I7 920 QuadCore | Kühler: Asus Trinton81 | Mainboard: Gigabyte GA-EX58-UD5 | RAM: 3 x 2 GByte Corsair 1600MHz| Graka: EVGA 285GTX SSC | HDD: 1x WD Raptor 150GB - 2x Seagate NS 1TByte | DVD: LG Brenner + Plextor-Laufwerk | Gehäuse: CoolerMaster Stacker | Netzteil: beQuiet Dark Power 1000W | TFT: HP w2408 | Speaker: BOSE COMPANION 5 | Home Cinema: BOSE Lifestyle V30[/SIZE]
  • Also seperaten Stromanschluß hat die Karte.
    Zudem laufen noch eine 120 GB Festplatte , ein DVD-Brenner und ein DVD-Laufwerk bei einem 420 W Netzteil.
    Die von dir genannte Vorgehensweise habe ich leider schon paar mal durch, aber siehe 1.Beitrag.
    Hat den noch jemand das gleiche Bord und ne gute 256MB Karte drauf die auch läuft ?
    Gruß
  • Stimmt an deinem Netzteil kann es dann nicht liegen.
    Wie schon bei meinem letzten Beitrag schau dir mal die Graka bei Alternate an und bestell diese mal hier hast du 14 tägiges Rückgaberecht also ausprobieren und wenn es läuft ist deine bei Ebay gekaufte Graka defekt.
    [SIZE="1"]System:
    CPU: Intel I7 920 QuadCore | Kühler: Asus Trinton81 | Mainboard: Gigabyte GA-EX58-UD5 | RAM: 3 x 2 GByte Corsair 1600MHz| Graka: EVGA 285GTX SSC | HDD: 1x WD Raptor 150GB - 2x Seagate NS 1TByte | DVD: LG Brenner + Plextor-Laufwerk | Gehäuse: CoolerMaster Stacker | Netzteil: beQuiet Dark Power 1000W | TFT: HP w2408 | Speaker: BOSE COMPANION 5 | Home Cinema: BOSE Lifestyle V30[/SIZE]
  • Mal sehen was ich mach.
    Vielleicht kommt ja noch ein anderer Rat oder nen Tip.
    Aber defekt , glaub ich nicht , weil sie ja zwischendurch mal lief.
    Aber trotzdem Danke.
    Gruß , Tommy.
  • Vielleicht liegt es an einen Wackelkontakt den Fehler kannst du aber nur herausfinden wenn du Fehler Stück für Stück ausschließt.
    Natürlich ist das auch mit etwas Arbeit verbunden.

    VG
    [SIZE="1"]System:
    CPU: Intel I7 920 QuadCore | Kühler: Asus Trinton81 | Mainboard: Gigabyte GA-EX58-UD5 | RAM: 3 x 2 GByte Corsair 1600MHz| Graka: EVGA 285GTX SSC | HDD: 1x WD Raptor 150GB - 2x Seagate NS 1TByte | DVD: LG Brenner + Plextor-Laufwerk | Gehäuse: CoolerMaster Stacker | Netzteil: beQuiet Dark Power 1000W | TFT: HP w2408 | Speaker: BOSE COMPANION 5 | Home Cinema: BOSE Lifestyle V30[/SIZE]
  • Hab die Geforce 6600gt in meinem zweit-PC, die ist sehr zu empfehlen...

    Versuch mal alle anderen Verbraucher (außer MB, GRAKA und HDD) abzustecken, ansonsten sollten 420w eigentlich schon dafür reichen...

    Im bios ist schon alles richtig eingestellt?

    Teste sie mal ggf noch in nem anderen PC, bei eBay gibt es oft genug Halunken die defekten Schrott bzw. fehlerhafte Ware als gutes verhökern
  • Danke für die bisherigen tips .
    Aber interessieren würde , wer auch mein mainboard verbaut hat und ne anständige 256 MB AGP Grafikkarte drin hat.
    Aber na ja , heute nachmittag wird noch mal getestet , wenn nicht , Pech gehabt ,
    dann wird die Karte wieder verkauft.
    Danke , schönes WE !
  • So , nochmal alles probiert , aber nix .:mad:
    Wie gesagt , Karte wird von Everest bzw. Sandra anerkannt.
    Nur von Windows nicht.
    Gleiche Probleme wie vorher.
    Bei Benchmark-Test kam Meldung : Grafikkarte mit Ihrem System nicht kompatibel ! Das war`s wohl.
    Karte nicht defekt , sondern PC "alt"!?
    Na ja , kommt die 7300 GT wieder in den Verkauf !
    Falls jemand interesse hat , kurze PN.
    Gruß an Alle , Tommy.:rolleyes: