Wie es bei einer Hausdurchsuchung abgeht...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie es bei einer Hausdurchsuchung abgeht...

    Habe den Text von gulli.com. ist also nicht meiner, kann euch also keine fragen beantworten.
    Ist zwar ein bissl lang, aber es lohnt sich ihn durchzulesen, wer wissen will, was man bei einer hausdurchsuchung tun sollte und welche rechte man hat, der klickt >>>hier<<< da biete ich ein TUT an, wo eben das drinnensteht.


    Es geht auch ganz anders als bei Euch beschrieben:

    Nachdem ich (laut Polizei) nach einigen Minuten Klopfen (Nachts ist die Klingel aus und auch die Türen in der Wohnung sind zu) nicht aufgemacht habe (morgens um 6:30 Uhr) war nach weiteren 10 Minuten die Feuerwehr da und hat mein Schloß aufgebrochen. Aber richtig brutalo! Aufgewacht bin ich mit dem Knall, als das Türschloß zerborsten ist (es bricht mit einem lauten Kanll in der Mitte durch). Danach hatte ich eine Pistiole vor dem Gesicht mit dem sehr lauten Spruch "Haben Sie Waffen hier?!" So dumm habe ich wohl noch nie geschaut. Macht auch unheimlich Laune aufzuwachen, wenn um das Bett 3 Leute mit gezogener Knarre stehen.

    Extrem aggressive Poilzisten (2xM und 1xW) alle mit gezückter Knarre. Als ich mich anziehen wollte (noch völlig schlaftrunken und ohne zu wissen worum es überhaupt geht (hatte bereits 3 mal gefragt)), riss mir der eine Bulle mit den schwarzen Lederhandschuhen die Hose weg, als ich hinfassen wollte und hat sie erst mal durchsucht. "Das sagen wir Ihnen noch früh genug" sagte der Boss ein paar mal, auf meine ständigen Fragen, was denn überhaupt los sei.

    Eingeschüchtert hat mich der "Boss" der Polizisten auch extrem. Der erstes Spruch, nachdem ich überhaupt erst mal ansprechbar war, war folgender: "Sie sind also der Typ aus dem Chat..." Mit dem Ton, als hätten sie einen Mörder gefasst. "Wo haben Sie denn die das Zeug?" war das nächste... Welches "Zeug" wollte er mir nicht sagen, und was sie eigentlich von mir wollen. Nach weiteren 10 Min durfte ich dann erst mal den Durchsuchungsbefehl lesen und habe da erstmals erfahren, was die alle von mir wollen.

    Durchsuchungsbefehl wegen Kinderpornos uf dem PC und sogar "Sex mit Kindern". Ein Rache-Akt meiner Ex. Mein PC ist futsch und 200 Euro Schaden an der Türe (Türe verkratzt, Schloß kaputt, und Beschlag völlig zerstört).

    Ich habe bestimmt 300 CDs hier, aber mitgenommen wurden nur 2 CDs (!!!), worauf irgendetwas mit "bilder" oder "digi" stand. Die anderen 298 CDs (fast alle selbst gebrannt) waren für die Ermittler völlig uninteressant. Nicht mal eine Frage, was da drauf ist... Auch alle NICHT gekaufen Videokasetten wurden mitgenommen. (Eine Kasette, mit der Operation meines Ellenbogens mit Endoskopie und Kamera, die andere Kasette mit meinem TV-Auftritt bei TM3 in einer Single-Show.)

    Die Durchsuchung beschränkte sich NUR auf mein Wohnzimmer, dort aber NUR auf die CD- und Diskettenboxen an der Wand und im Regal. Mal kurz in den Unterhosen gewühlt, die Matratze hochgehoben, und fertig. Die Beamten waren also wirklich "gründlich"! Ich hatte noch gefragt, warum sie nicht alles mitnehmen, denn eigentlich könnte ja auf jeder CD "das gesuchte" sein. und ein reines Gewissen habe ich, die könnten/sollten ja alles mitnehmen, damit sie merken, dass ich soetwas nicht habe. Aber der Boss meinte: "Wir haben was wir wollen und mehr brauchen wir nicht. Und ausserdem überlassen sie das uns, was wir mitnehmen...!"

    Auf Morgen-Toilette (volle Blase leeren) durfte ich erst, nachdem VOR MIR ein Polizist die 2 Bad-Hängeschänke kurz aufgemacht hatte und in meine Wäschebox geschaut hat. Ich nehme an "Waffen", denn der Blick in die Schränke war nach 3 Sekunden erledigt (Auf-Zu-fertig). Also von wegen "in der Wohnung frei gewegen".

    Auf meine Reaktion, dass das nur Rache meiner Ex ist, kam als Antwort: "Das ist wohl etwas dürftig! Wir sind hier in Deutschland, nicht in einer Bananen-Republik. Sie glauben wohl, dass der Richter nur mal zum Spaß so einen Durchsuchungsbefehl schreibt. Sie müssen das schon gemacht haben was da steht, erfinden tut das keiner nur so! Also wo haben Sie das Zeug!!! Geben Sie es uns es gleich, dann geht es schneller!"

    Nachdem ich den extem agressiven "Anführer" gefragt habe, warum er so extrem aggressiv ist, und dass er ziemlich unverschämt ist, war er plötzlich wieder normal und konnte auch plötzlich normal reden.

    Leider war ich so dumm, und habe dann alles unteschrieben. Und wenn ich mir Euren Text so durchlese, sollte ich wohl doch zu einem Anwalt gehen. Kinder-Pornos sind schon abartig genug, aber dass ich selbst noch mit einem Kind... Mir ist schon den ganzen Tag schlecht, habe keinen Bissen gegessen und habe seit 10 Stunden einen Kloß im Hals.

    Vielleicht gebt Ihr das ja weiter....

    CM

    Update
    Zwischenbericht vom 18.09.2003

    Meine Ex hat mittlerweile bei der Polizei zugegeben, dass es nur Rache war. Die Anzeige wurde fallen gelassen, aber die Polizei besteht darauf, meinen PC zum Durchsuchen zu behalten. Der "Boss" als ich dort war: "Wenn Sie schon keine Kinderpornos haben, vielleicht können wir ihnen andere Straftaten nachweisen..." Und es kann lange dauern, da die Kollegen voll ausgelastet sind. Mehr folgt.... CM





    Also ich find das ja oberlolig. löl. der hätte die bullen glatt verklagen können. so wie die sich an ihre rechte und pflichten in der situation gehalten haben
    löl...
  • moin :)

    ojee die alte laier wieder, für sowas hab ich nur ein müdes lächeln
    übrig ( für den text von gulli.com)

    1.jaa es sind hausdurchsuchungen durchgeführt wurden
    2.nehmen die alles mit nicht nur 2cds

    wie schütze ich mich davor ?

    ganz einfach: macht euch drivecrypt drauf, vergebt euch passwörter ( denn die passwörter braucht ihr niemals zu sagen)

    und das wichtigste ohne richterlichen beschluss darf keiner eure wohnung betreten.
    haben die leute dennoch einen, immer einen freund oder nachbarn als zeuge mit dazu nehmen.
    wenn die leute dann auf die mitleidstour kommen ( wenn sie uns freiwillig angaben machen, wirkt das mildernd auf euch aus ) vergesst es ganz schnell nix sagen und sofort anwalt nehmen

    gruss snuffi
  • ne also ich glaube das das nur n fake is wenn sone aktion echt wäre dann hätte der typ die bullen verklagt die ex hätte ne richtige anklage gekriegt und also ob die bullen so agressiv wären !!! also wenns ned von dir ist (naja auch wenn so wäre *fg* ) ich glaube das is nur n fake und der typ wollte ma n bsichn auffalen !!!! gruss (nehmt meine meinung nicht alzuernst) eure tila
  • Original geschrieben von maxiei
    Alos so einfach is des nich,die Kollegen brauchen nen Durchsuchungsbefehl.Ohne des geht garnix,und wenn dein Rechner passgeschützt ist,musst du garnix sagen.

    Maxiei


    gut, dann können sie schon kommen *loly* :hot: