Pc Startet, Bildschirm bleibt im Standby

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Pc Startet, Bildschirm bleibt im Standby

    Hallo,

    ich habe folgendes Problem, wenn ich meinen PC starte bleibt mein Bildschirm im Standby. Am Bildschirm liegt es nicht, da ich schon mehrere Ausprobiert hab. In unregelmäßigen Abständen fährt er sich wie gewöhnlich hoch und läuft stabil.
    Hab schon die Batterie vom BIOS rausgenommen und graka und netzteil getauscht.

    Zur Hardware:

    Mainboard: Elitegroup RS482-M
    CPU: AMD Opteron 150 CPU Socket 939
    Graka: Leadtek WinFast PX6600 TD 256MB
    Festplatte: 3.5" Samsung F1 500GB
    Netzteil hat 400W

    Wenn ihr noch Infos braucht schreibts bitte dazu =))

    Ich hoffe jemand kann helfen !

    Danke schonmal im vorraus

    Holger
  • Was nutzt du für eine Verbindung DVI, HDMI oder VGA-Anschluss???
    [SIZE="1"]System:
    CPU: Intel I7 920 QuadCore | Kühler: Asus Trinton81 | Mainboard: Gigabyte GA-EX58-UD5 | RAM: 3 x 2 GByte Corsair 1600MHz| Graka: EVGA 285GTX SSC | HDD: 1x WD Raptor 150GB - 2x Seagate NS 1TByte | DVD: LG Brenner + Plextor-Laufwerk | Gehäuse: CoolerMaster Stacker | Netzteil: beQuiet Dark Power 1000W | TFT: HP w2408 | Speaker: BOSE COMPANION 5 | Home Cinema: BOSE Lifestyle V30[/SIZE]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von matthiasle ()

  • also, der monitor funktioniert, andere monitore funktioneren nicht an dem pc, egal, ob an der graka oder an onboard grafik?
    ist im bios umgestellt, das er die onboard grafik zuerst nutzen soll, wenn du den monitor darüber anschließt?

    sonst klingts für mich nach nem mainboard-defekt..
    Kiddies?
  • na dann solltest du mal zu so einem ausnahmefall kommen, und dann im bios einstellen, das er erst die onboard grafik ansprechen soll, denn ich kann mir nicht vorstellen, das der port auch kaputt ist, wenn schon keine graka funktioniert.
    Kiddies?
  • Es muss nicht unbedingt das Mainboard sein.
    Ich hatte einmal genau das gleiche Problem.
    Alles hat nichts gebracht.
    Bis ich durch zufall mal am Lüfter geruckelt habe. --> Also dem der auf dem Prozessor ist.
    Und auf einmal ging alles wieder. Als ich ihn losließ wieder nicht.

    Fehler: --> eine Klemme die den Prozessor an das Mainboard drückt, bzw festhält, war angebrochen. Somit hatte der Prozessor nicht vollen Kontakt. Es handelt sich dabei zwar nur um Milimeter aber ich hab gesehen was das ausmachen kann. Versuchs einfach mal. Kostet nichts.

    @aLeX-YO
    War einmal auch schon bei mir mainboard getauscht und es ging danach

    Passt zu meiner Fehlerquelle. Denn beim Mainboardtausch werden natürlich auch automatisch die Klemmen getauscht da die ja auf dem Mainboard sitzen ;)

    Evtl. noch Steckerverbindungen Prüfen oder mal ne neue Grafikkarte rein, vom Freund oder so.
    Ich denke nicht das es das Mainboard ist.
    Ich finde es persönlich auch komisch das so viele immer direkt auf das Mainboard schließen. Wobei gerade das Mainboard am seltesten den Geißt aufgibt im Vergleich zu den anderen Hardwarekomponenten.

    Try it

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jayarkay ()

  • antwort auf alles die geschrieben haben !

    Also los gehts !
    ich glaube irgendwie nicht so ganz daran das, dass motherboard kaputt ist !

    Der rechner startet weiter wie gewohnt bootet alles prima CPU lüfter läuft an alles IO!
    Zum Thema "mainboard tausch" da das ein 939 board ist also was "altes" ist es das einzige was ich gerade noch daheim rumliegen habe.
    Ich muss aber auch dazu sagen das ich denke, dass es mit einem neuen Board gehen würde.
    Da ich aber das Problem lösen will und nicht was neues kaufen will würde mich eher die quelle interessieren !!!!!

    Ich werde das mit dem Lüfter mal ausprobieren, das mit der onboard grafik wars aber auch nich ! Egal versuch war es wert....

    Der CPU sollte es eigentlich nicht sein weil ich den schon ausgetauscht habe ;)

    Die Grafikkarte hab ich - wie oben geschrieben - auch schon mehrfach ausgetauscht...ist es alles net

    Soooo Long...

    Holger
  • Mal eine andere Frage hast du es mit einem 2 Monitor probiert? Also nicht das der Monitor einen weg hat.
    Natürlich gehe ich davon aus das du die Anschlüsse überprüft hast also das die richtig drin stecken.

    Was passierte eigentlich mit anderen Grafikkarten funktionierte auch nicht oder? Gut also wenn es die Graka und der Monitor nicht ist dann kann nur noch das Mainboard einen Defekt haben.

    Softwareproblem kannst du ausschließen.
    [SIZE="1"]System:
    CPU: Intel I7 920 QuadCore | Kühler: Asus Trinton81 | Mainboard: Gigabyte GA-EX58-UD5 | RAM: 3 x 2 GByte Corsair 1600MHz| Graka: EVGA 285GTX SSC | HDD: 1x WD Raptor 150GB - 2x Seagate NS 1TByte | DVD: LG Brenner + Plextor-Laufwerk | Gehäuse: CoolerMaster Stacker | Netzteil: beQuiet Dark Power 1000W | TFT: HP w2408 | Speaker: BOSE COMPANION 5 | Home Cinema: BOSE Lifestyle V30[/SIZE]
  • Schau mal bei Ebay.de oder bei Hood.de vielleicht hast du hier noch Glück.

    Mein Asus a8n-e ist irgendwann auch kaputt gegangen.
    [SIZE="1"]System:
    CPU: Intel I7 920 QuadCore | Kühler: Asus Trinton81 | Mainboard: Gigabyte GA-EX58-UD5 | RAM: 3 x 2 GByte Corsair 1600MHz| Graka: EVGA 285GTX SSC | HDD: 1x WD Raptor 150GB - 2x Seagate NS 1TByte | DVD: LG Brenner + Plextor-Laufwerk | Gehäuse: CoolerMaster Stacker | Netzteil: beQuiet Dark Power 1000W | TFT: HP w2408 | Speaker: BOSE COMPANION 5 | Home Cinema: BOSE Lifestyle V30[/SIZE]
  • Also ich bin immernoch der Auffassung das es nur eine Kleinigkeit ist.
    Schon das mit dem Lüfter ausprobiert?!
    Man muss feste draufdrücken, natürlich nicht zu feste und Gleichzeitig anmachen, während du drückst und auch gedrückt halten.
    Man soll nie so schnell Aufgaben und Geldausgeben. ;)
  • Ich bin mittlerweile von ASUS weg und bin auf Gigabyte umgestiegen du kannst mir glauben definitiv die beste Investition weil deutlich mehr für einen günstigeren Preis zumindestens bei den neuen Gigabyte.

    Vielleicht denkst du über einen neuen Preiswerten Rechner nach. Bsp Intel Quad 6700 oder einen Intel Duo E7200.

    VG

    Jayarkay schrieb:

    Also ich bin immernoch der Auffassung das es nur eine Kleinigkeit ist.
    Schon das mit dem Lüfter ausprobiert?!


    Vielleicht ist es auch nur eine kleinigkeit dazu müßtest du jede einzelne Lötstelle prüfen! Eigentlich steckt der Lüfter immer fest auf dem CPU bei mir gabs damit noch keine Probleme und ich habe ca. 30 Rechner aufgebaut.
    [SIZE="1"]System:
    CPU: Intel I7 920 QuadCore | Kühler: Asus Trinton81 | Mainboard: Gigabyte GA-EX58-UD5 | RAM: 3 x 2 GByte Corsair 1600MHz| Graka: EVGA 285GTX SSC | HDD: 1x WD Raptor 150GB - 2x Seagate NS 1TByte | DVD: LG Brenner + Plextor-Laufwerk | Gehäuse: CoolerMaster Stacker | Netzteil: beQuiet Dark Power 1000W | TFT: HP w2408 | Speaker: BOSE COMPANION 5 | Home Cinema: BOSE Lifestyle V30[/SIZE]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von itsjustme ()

  • Jayarkay schrieb:

    Also ich bin immernoch der Auffassung das es nur eine Kleinigkeit ist.
    Schon das mit dem Lüfter ausprobiert?!
    Man muss feste draufdrücken, natürlich nicht zu feste und Gleichzeitig anmachen, während du drückst und auch gedrückt halten.
    Man soll nie so schnell Aufgaben und Geldausgeben. ;)


    jo hab ich auch schon probiert aber ging auch net an =)!
  • kahade schrieb:

    Hast Du das Problem auch im abgesicherten Modus (F8)?


    Das Problem der Monitor startet nicht beim Rechnerstart! Daher hat es nichts mit dem abgesicherten Modus zu tun das ist ein reines Hardwareproblem!
    [SIZE="1"]System:
    CPU: Intel I7 920 QuadCore | Kühler: Asus Trinton81 | Mainboard: Gigabyte GA-EX58-UD5 | RAM: 3 x 2 GByte Corsair 1600MHz| Graka: EVGA 285GTX SSC | HDD: 1x WD Raptor 150GB - 2x Seagate NS 1TByte | DVD: LG Brenner + Plextor-Laufwerk | Gehäuse: CoolerMaster Stacker | Netzteil: beQuiet Dark Power 1000W | TFT: HP w2408 | Speaker: BOSE COMPANION 5 | Home Cinema: BOSE Lifestyle V30[/SIZE]
  • Nur noch einmal zur Sicherheit du hast derzeit 1x Kabel DVI am Monitor zur Grafikkarte mehr sind nicht angeschlossen. Du darfst nämlich nur 1 Kabel benutzen!
    [SIZE="1"]System:
    CPU: Intel I7 920 QuadCore | Kühler: Asus Trinton81 | Mainboard: Gigabyte GA-EX58-UD5 | RAM: 3 x 2 GByte Corsair 1600MHz| Graka: EVGA 285GTX SSC | HDD: 1x WD Raptor 150GB - 2x Seagate NS 1TByte | DVD: LG Brenner + Plextor-Laufwerk | Gehäuse: CoolerMaster Stacker | Netzteil: beQuiet Dark Power 1000W | TFT: HP w2408 | Speaker: BOSE COMPANION 5 | Home Cinema: BOSE Lifestyle V30[/SIZE]