Dürrenmatts Theaterauffassung

  • Benötige Hilfe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dürrenmatts Theaterauffassung

    Hi,
    Ich muss nächsten Dienstag ein Referat über oben genanntes Thema halten.
    Ich habe jetzt ein wenig recherchiert aber nicht viel gefunden.
    Hier erstmal was ich habe:
    -sein Genre ist das Drama bzw die Tragikkomödie
    -er benutzt die Verfremdung
    -die gesellschaftliche Wirklichkeit des Menschen in Theater zu verwandeln und diese dann weiterzudenken
    -Personen als Modelle
    -Theaterstücke beschäftigen sich nicht mit Tagesthemen, sondern mit Problemen unserer Zeit
    -Er richtet seine Werke stark auf ihre Wirkung beim Zuschauer hin aus. Er spielt mit ihm.

    So, meine Frage, denkt ihr das reicht oder muss da noch mehr hin?
    Gibt es noch weitere wichtige Merkmale?
    Wie ist seine Auffassung im Vergleich mit Brecht?

    Und das letzte wäre ob jemand mir viell ein Theaterstück empfehlen kann woran ich die Eigenschaften beweisen kann!


    Hoffe ihr könnt mir helfen!


    MfG Martinie
    Hier war mal ne Signatur doch die is jetz jetzt ausgezogen und wohnt irgendwo anders!