Seagate 1,5TB --> nur 1TB nutzbar!

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Seagate 1,5TB --> nur 1TB nutzbar!

    Hallöchen!

    Ich hab da ein kleines Problem:
    Vor einigen Tagen, hab ich mir einen neuen Rechner zusammengeschraubt. Aber irgendwas stimmt da mit meinen Festplatten nicht!
    Ich hab 2 Stück der "Seagate Barracuda 720.11 1,5TB" - Festplatten drin.

    Ich kann jedoch bei BEIDEN nur 1TB (1048575 MB - und kein MB mehr!!) formatieren.
    Sobald ich auch nur 1MB mehr formatieren will, kommt die Fehlermeldung "Formatierung konnte nicht fehlerfrei durchgeführt werden".
    Einmal hat sich die Datenträgerverwaltung sogar aufgehängt.. was dazu führte, dass Windows nichtmehr startete.



    - Ich benutzte das Mainboard "ASUS Strike II Extreme" - neueste BIOS-Version ist schon drauf.
    - Neueste Mainboard-Treiber sind installiert
    - Neueste Firmware der Festplatten ist auch vorhanden.
    - Funktioniert weder mit WinXP noch mit WinVista
    - Funktioniert auch im abgesicherten Modus und während der Windows-Installation nicht.

    Da bei beiden Festplatten der selbe Fehler auftritt, kann es sich ja nicht wirklich um einen HD-Fehler handeln.. leider fällt mir sonst nichts mehr ein, was ich noch probieren könnte.


    Wär klasse, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte.


    Lg Galley
  • Werden eigentlich die 1,5TB angezeigt oder nur lediglich 1TB gerade bei der Windows installation? Was zeigt das BIOS an?

    Ob es hilft oder nicht aber hast du den Jumper bei den Festplatten entfernt also die Geschwindigkeitsbegrenzung SATA 1?
    [SIZE="1"]System:
    CPU: Intel I7 920 QuadCore | Kühler: Asus Trinton81 | Mainboard: Gigabyte GA-EX58-UD5 | RAM: 3 x 2 GByte Corsair 1600MHz| Graka: EVGA 285GTX SSC | HDD: 1x WD Raptor 150GB - 2x Seagate NS 1TByte | DVD: LG Brenner + Plextor-Laufwerk | Gehäuse: CoolerMaster Stacker | Netzteil: beQuiet Dark Power 1000W | TFT: HP w2408 | Speaker: BOSE COMPANION 5 | Home Cinema: BOSE Lifestyle V30[/SIZE]
  • Hihatchi schrieb:

    Warum partitionierst du nicht einfach beide Platten?


    Das Problem ist was das BIOS anzeigt wenn hier nur 1TB erkannt werden kann nützt auch eine partitionierung nix weil er lediglich nur über die 1TB verfügt.
    [SIZE="1"]System:
    CPU: Intel I7 920 QuadCore | Kühler: Asus Trinton81 | Mainboard: Gigabyte GA-EX58-UD5 | RAM: 3 x 2 GByte Corsair 1600MHz| Graka: EVGA 285GTX SSC | HDD: 1x WD Raptor 150GB - 2x Seagate NS 1TByte | DVD: LG Brenner + Plextor-Laufwerk | Gehäuse: CoolerMaster Stacker | Netzteil: beQuiet Dark Power 1000W | TFT: HP w2408 | Speaker: BOSE COMPANION 5 | Home Cinema: BOSE Lifestyle V30[/SIZE]
  • Hallo,

    in der Datenträgerverwaltung wird auch die volle Größe angezeigt?
    Hat Dein Windows alle Updates?
    Nutze bitte keine fremden Tools. Nur die Windows eigene Datenträgerverwaltung.
    Der Jumper bei S-ATA Platten dient zur manuellen Festlegung der Schnittstellengeschwindigkeit. Setz ihn mal auf 1,5Gbit/s. Manchmal wirkt das Wunder, wegen der Kompatibilität.

    Kannst Du 2 kleinere Partitionen erstellen die zusammen die maximale Kapazität nutzen?

    Tschau
    BigDaddy

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BigDaddy ()

  • Mit welchen Dateisystem hast du die Platten formatiert?

    Fat32 oder NTFS?


    mfg Undeath
    "General, der Mensch ist sehr brauchbar. Er kann fliegen und er kann töten.
    Aber er hat einen Fehler: Er kann denken." - Brecht
    I Don't smoke, I don't drink, I don't fuck! At least I can fucking think!