Weisheitszähne

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Weisheitszähne

    Hi, ich habe gestern 6(!) Weisheitszähne gezogen bekommen, 4 Oben und 2 Unten. Nun bin ich gerade aufgewacht und musste erstmal einen Mundvoll Blut (wieder)auspucken. Um genauer zu sein, bluten die Wunden seit der Operation ununterbrochen, zwar nicht stark, aber doch ständig.

    Hat jemand erfahrung mit dem Ziehen und kann mir sagen ob das normal ist, dass es ununterbrochen blutet, oder was ich machen kann, damit es mal aufhört?

    Danke
    [FONT="Century Gothic"][LEFT]...even a creature of the night was sometimes afraid of darkness.[/LEFT][/FONT][FONT="Century Gothic"][RIGHT]nobody is perfect...[/RIGHT][/FONT]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NooO ()

  • Durch Kühlen sollte das Bluten aufhören.

    Wenn du hast, nimm diese blauen Kühlpacks (die mit dem Geleezeugs) aus dem Gefrierschrank, wickel sie in ein Geschirrhandtuch und lege das Ganze dann rechts und links auf das Gesicht.

    Falls du sowas nicht hast, nimm zerkleinerte Eiswürfel oder eiskaltes Wasser in eine Gefriertüte (wasserdicht verschließen) und je nach Kälte in Geschirrhandtuch einwickeln, oder halt nicht.

    Durch das Kühlen wird das Bult dicker und die Blutung sollte stoppen.

    Sollte keine Besserung eintreten, denk daran, dass am Wochenende du dann nur noch die Möglichkeit hast, den Notdienst aufzusuchen. Also wenn's sein muss, möglichst vorher wieder zum Arzt.

    Für den Fall der Fälle, solltest du dich schon vorher informieren, wohin du gehen kannst, falls es doch am Wochenende zu Problemen kommt. Sicher ist sicher.

    Gute Besserung

    C3P0

    PS. 6 Weisheitszähne? Noch nie gehört, oder haben die gleich 2 bleibende Backenzähne mit gezogen?
  • Also erstmal danke, dann werde ich jetzt mal mein Gesicht einfrieren ;)
    Und zweitens, nein es waren echt 6 Weisheitszähne... Sowas kommt glaube ich 100.000:1 vor, oder so :D
    [FONT="Century Gothic"][LEFT]...even a creature of the night was sometimes afraid of darkness.[/LEFT][/FONT][FONT="Century Gothic"][RIGHT]nobody is perfect...[/RIGHT][/FONT]
  • hui, Du Armer!

    Aber am schnellsten (und irgendwie rationalsten) ist doch, bei Deinem Arzt anzurufen und nachzufragen, wieviel Blutverlust normal ist (der wird Dir dann eh so in die Art sagen: "alles ok, mehr kühlen" oder "kommen Sie zu mir" oder "rufen sie die Rettung"^^) und dann hast Du Sicherheit und weißt, was zu tun ist.

    Aber das mit Kühlen ist immer richtig (eigene Erfahrung, hatte allerdings zum Glück nur 4 WZ und die schön auf 2mal raus...)
  • Danke für die Ratschläge und Anteilnahme :), ich hab jetzt heute um 14 Uhr einen Termin aus gemacht, mal sehen was er sagt.
    Die Blutung ist auch zurückgegangen, es blutet jetzt nurnoch sehr schwach, seit ich mein Gesicht kälter halte, als meine Gefreirtruhe :D
    [FONT="Century Gothic"][LEFT]...even a creature of the night was sometimes afraid of darkness.[/LEFT][/FONT][FONT="Century Gothic"][RIGHT]nobody is perfect...[/RIGHT][/FONT]
  • Erstmal mein Beileid.

    Blutungen sind bei der Anzahl von Giftzähnen :D normal.
    Das kann biszu 3 Tagen dauern. Wichtig ist, viel viel viel viel viel
    Kühlen... dann ist alles im Lot.
  • So, ich war jetzt bei der Nachuntersuchung beim Artzt, und der meinte alles wäre perfekt und das es normal ist, wenn, wie schon RinTinTigger sagte, es noch blutet.

    Also danke nochmals für eure beruhigende Unterstützung, hat mir echt geholfen :D

    mfg
    NooO
    [FONT="Century Gothic"][LEFT]...even a creature of the night was sometimes afraid of darkness.[/LEFT][/FONT][FONT="Century Gothic"][RIGHT]nobody is perfect...[/RIGHT][/FONT]