So viele Türen und Schlösser?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • So viele Türen und Schlösser?

    Hey,

    heute habe ich mich mal gefragt, wieviele Türen es wohl weltweit gibt. Müssen ja doch einige sein, und wenn man dann überlegt wieviele Schlüssel es dann geben müsste....! Wenn ein Schloss 5 Stifte hat und man jeden Stift auf 1000 verschiedene Positionen bringen könnte würde das immernochnicht reichen.

    Das würde heißen:
    Mit meinem Hausschlüssel könnte ich irgendwo in der Welt theoretisch mehrere SChlösser öffnen!

    Ja es klingt bisschen blöd, ich gebs ja zu, aber mich hat das einfach so sehr intressiert, dass ich es posten musste ;)

    Also meint ihr meine Theorie würde aufgehen oder hab ich mich da verzählt?

    lg
    hadage
    [SIZE="2"]
    ->> Ist mir egal wer dein Vater ist, solange ich hier am Angeln bin geht keiner über's Wasser <<-
    [/SIZE]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hadage ()

  • Aber die Breite kann man ja auchnicht so genau machen, da sich der Schlüssel ja ein wenig abschleifen muss, wenn man ihn reinsteckt ;)
    [SIZE="2"]
    ->> Ist mir egal wer dein Vater ist, solange ich hier am Angeln bin geht keiner über's Wasser <<-
    [/SIZE]
  • klingt interessant ...

    doch soweit ich weiss, sind es nicht immer die Gleichen 5Stifte, sondern immer Andere.

    Dazu kommt noch, dass es auch Schlösser mit mehr oder weniger Stiften gibt ...

    GEnau kann ich es dir da aber nicht sagen.

    lg
    Fitzo
    [SIZE="1"]
    User helfen Usern: die FSB Tutoren! und hier gehts zum Chat!




    .. : Für aktuelle Upps klick me ! : ..
    [/SIZE]
  • ich denke, das der Abstand der Stifte voneinander auch unterschliedlich ist, außerdem noch die Dicke vom Schlüsselschlitz und die Anordnung der Rillen (seitlich) im Schlüsseln, zudem noch die Länge der Schlüssel!

    Das sorgt auchnoch dafür, dass es nicht ganz so einfach wird ;)
    "General, der Mensch ist sehr brauchbar. Er kann fliegen und er kann töten.
    Aber er hat einen Fehler: Er kann denken." - Brecht
    I Don't smoke, I don't drink, I don't fuck! At least I can fucking think!
  • Trotzdem isses doch schwer bei so vielen Türen. Rechnet mal wieviele Türen man alleine in einem kleinen Dorf hat! Mindestens 100 und mehr ;) Das reicht doch niemals ;)
    [SIZE="2"]
    ->> Ist mir egal wer dein Vater ist, solange ich hier am Angeln bin geht keiner über's Wasser <<-
    [/SIZE]
  • rein theorethisch kommst du in einer endlichen welt immer an grenzen. wenn ich mir einen schlüssel anschaue, sehe ich direkt mehrere merkmale:
    die rillen
    den bart
    die breite
    die länge
    evtl. kerben auf den rillen
    zum teil beidseitig gezähnte schlüssel

    und dann gibts auch noch die ganz alten schlüssel.

    bei den ganz alten schlüsseln ist es so, dass da prinzipiell verschiedene bärte ins gleiche schloss passen können, weil bei denen nur die länge stimmen muss und der schlüssel nichts im weg stehen haben darf.

    bei den neueren hingegen gibt es bei den oben angesprochenen punkten zig variationsmöglichkeiten. aber selbst wenn ich jeden der genannten punkt auf 1000000 varianten bringen könnte, so würde ich doch irgendwann an eine endliche grenze stoßen. daher ist es ganz logisch, dass es irgendwo auf der welt einen schlüssel gibt, der auf irgendein schloss auf der welt ungleich dem schloss, für welches er gefertigt wurde, passt.

    aber nichts desto trotz gibt es auch schlösser auf welche nur die dafür gefertigten schlüssel passen. ich kann mich noch gut an einen schlüssel erinnern, der an gleich drei seiten zähne hatte. ich denke, den gibts nur mit den schlössern des einen herstellers und dieser liefert seine schlösser so aus, dass die schlüssel nur in ihre eigenen schlösser passen.

    ergo: theorie richtig, wahrscheinlich auch praktisch vorhanden, aber nur unter bestimmten vorraussetzungen und nicht jeder schlüssel oder jedes schloss hat einen unerkannten doppelgänger. ;)
  • hi

    Natürlich gibt es irgendwo ein Schloss, wo dein Schlüssel noch zu passt (vorrausgesetzt du hast kein neues oder sehr seltenes/sicheres Schloss)
    Irgendwo wird es noch mehrere Schlösser geben, die mit deinem Schlüssel aufgehen (falls nicht grade ein extrem teures Schloss hast ;)).


    Bei billigen Schlössern ist es aber oft so, dass die Toleranzen so groß sind, dass man nichtmal den richtigen Schlüssel braucht. (gut zu sehen an Briefkasten Schlössern ;))
  • Hol dir einen Standardschlüssel und du kannst ca die Hälfte aller Schlösser in Deutschland öffnen. Wer sich mit Lockpicking beschäftigt, weiss, was es für Arten von Schlössern gibt, Zylinder und all sowas. Aber du kannst immer mehrere öffnen :D

    Bei einem Handschellenmodell gibt es sogar allgemein nur einen Schlüssel..
  • Mit Lockpicking hab ich mich ja auch bisschen beschäftigt, und dass das mit nem Schlagschlüssel etc. funtkioniert weiß ich ja ;) Aber schon faszinierend, dass man sogesehen in jedes 2te Haus in Deutschland reinkommt :D
    [SIZE="2"]
    ->> Ist mir egal wer dein Vater ist, solange ich hier am Angeln bin geht keiner über's Wasser <<-
    [/SIZE]
  • inzwischen rüsten aber mehr und mehr haushalte, gerade neubauten und renovierte gebäude, auf schliessanlagen von irgendwelchen herstellern um. da sind dann die schlüssel in ner datenbank und der hersteller weis "aha, ich darf kein schloss herstellen, auf welches der schlüssel passen darf oder wessen schlüssel auf das schloss passen würde" (wenn das jetzt verständlich ausgedrückt ist)
    klar kann man die schlösser immer noch knacken, aber um sie mit schlüssel zu öffnen brauchts da schon 100%tig das originale schlüsselchen. ^^
  • Na klar irgendwie bringt man das Schloss immer auf :D Hmm dann wäre die Frage wohl geklärt. Noch jemand Einwände, Ideen, Vorschläge? Sonst kann man hier wohl zumachen ;)

    lg
    hadage
    [SIZE="2"]
    ->> Ist mir egal wer dein Vater ist, solange ich hier am Angeln bin geht keiner über's Wasser <<-
    [/SIZE]