Audi A4 Avant oder Limousine ?

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Audi A4 Avant oder Limousine ?

    guten morgen,
    wollte jetzt auch mal eure meinung dazu hören:

    ich hab vor mir nen neuen A4 zu kaufen und wollte jetzt einfach mal wissen was ihr besser findet

    einen Avant oder eine Limousine ???????????


    lg mrpj
    Wenn ich sauer bin schmeiß ich schon mal ein paar Pfandflaschen in den Altglascontainer

    da kenn ich nix
  • Meine Meinung? Wenn DU dir das Auto kaufen willst, musst DU doch wissen was dir besser gefällt.

    Grundsätzlich gefällt mir ein Avant (alles außer RS4) besser, hat aber bspw. den Nachteil, dass die Regenablaufrinnen der Heckklappe ungünstig geplant sind und jedesmal das Regenwasser halb in den Kofferraum rein läuft wenn du die Klappe auf machst.

    Einen RS würde ich jederzeit als Limousine nehmen. Sieht edler aus...

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • Avant, ganz klar!

    Hallo,

    also ich fahre einen 2000er A4 Avant, ein super Fahrzeug (und ein neuerer wird wohl um nix schlechter sein), für mich mußte es unbedingt ein Avant sein, allein schon wegen dem Design aber auch wegen der Funktionalität. Der A4 ist ja nicht grad das größte Auto aufm Markt u. wennst dann mal was zum transportieren hast, ist´s halt schon gut, wenn´s ein Kombi ist.

    Ist natürlich alles rein subjektiv und kommt halt auf deine Anforderungen drauf an, glaub aber nicht, daß du mit dem Kombi was falsch machen kannst!


    Wasser und Kofferraum: ist bei meinem zumindest kein Problem!

    Schöne Grüße
    Term

    PS: Solls ein neuer oder ein gebrauchter werden?
  • also ich hab nen s4 b6 avant, kann nur sagen ein sehr gutes auto, qualitativ, allerdings erst die letzteren modelljahre, die ersten hatten doch arg probelme..

    auch bei b8 ist es so, das das erste modelljahr schon einige schwachstellen hat

    beim b8 würd cih nur eine limo nehmen, da das heckdesign beim avant einfach misslungen ist

    pflicht ist felgengröße 19 zoll, alles andere zieht zu klein aus, auch das sline muss sein..

    motortechnsich ist die wohl interessanteste kombination aus S-tronic und 2.0 TFSI mit 220 PS noch nicht auf dem markt

    da der V6 Kompressor des neuen S4 ma garkeinen sound macht, kommt dieser wagen für mich nicht in frage
  • @ term: so wies aussieht gug ich erst mal nach einem jahreswagen
    ist wohl der günstigste weg, wenig km und recht hoher verlust


    was glaub ich unbedingt dabei sein muss ist das sportpacket +

    was is bei der limo schade finde ist, dass die egal gei welchem benziner nur die auspuffrohre auf der linken seite hat
    der avant dagagen hat beim 2.0tfsi links und rechts ein rohr :D
    Wenn ich sauer bin schmeiß ich schon mal ein paar Pfandflaschen in den Altglascontainer

    da kenn ich nix
  • am interessantesten dürfte zur zeit wohl der b7 sein..

    udn zwar die limo in der DTM edition.. hast quattro, 220 ps, genug lust zum chippen, geiale optik, udn der preis von im schnitt 25000 mit 30000km ist hammer..

    meist mit rns-e navi recaro ledersitze sind serie und auch so top austattungen..

    die wohl vernünftigste art
  • Also neben den ganzen Tuning-Weißheiten meiner Vorredner geh ich jetzt mal auf die Vernunftsentscheidung ein :rolleyes:

    Primär solltest du dir erstmal überlegen, was du denn mit dem Auto so machen möchtest ...

    Sprich - möchtest du eher mal was großes transportieren oder hast Kind und Kegel würde ich eher zu nem Kombi raten.

    Der Kombi ist praktischer, dafür ist die Limousine etwas komfortabler. Fahre momentan nen A4 Avant und hatte davor ne Limousine (beide aktuelles Modell). Die Limousine ist von den Außengeräuschen her besser abgedämmt, da der Kofferraum eben durch die Rückbank vom Innenraum abgeschirmt ist - weniger Laufgeräusche der Reifen etc. zu hören.

    So long :D

    <-<-< Finger weg von meiner Paranoia >->->
  • @Fillin_Blush: den b8/k8 finde ich bis jetzt das schönste model

    kinder hab ich noch keine,da ich haber vorhabe das auto etwas länger zu behalten könnte da ein kind schon mal auftauchen:mlol:
    von demher würder ich auch eher den avant nehmen


    @Sdw19:
    du hast gesagt dsa du schon beide neue modelle gefahren bist.
    ist es bei dir auch der fall das manche knöpfe oder verkleidungsteile angefangen haben zu wackeln??
    hab da nämlich eine erfahrungsbericht gelesen und wollte wissen ob das auch bei dir so ist:



    Hallo, nach einem 1 Jahr neuer Audi A4 mit 32000 km darf man sich schon einmal zu einer objektiven Meinung hinreisen lassen.
    Ich habe das Fahrzeug als Neuwagen erworben und bin vom Start in Ingolstadt bis zum jetzigen Zeitpunkt keinesfalls zufrieden.
    Design ist okay, jedoch passt weder der Preis zum Zusand jetzt noch in Zukunft, wenn sich da nicht was tut. Das Auto hat von Anfang an geklappert. Von der Mittelkonsole über den Schalthebel bis zu den Inhalten beider B-Säulen. Knacken in der Heckscheibe, defekter Lichtdrehknopf. Geräusch bei der Sitzverstellung. Fahrersitz, Feder zerbrochen trotz Normalgewicht.
    Heckklappe ist schon ein Desaster. Die Öffnungsmechanik will je nach Temperatur mal so mal so.
    Die Motorhaube flattert ganz leicht, schon ab Tempo 150. Das Problem Bremsen, bei Salz gestreuten Strassen ist immer noch Eines.
    Das aller Unpraktischste im täglich Fahrverkehr sind die Funktionseinstellungen für Lüftung , Sitzheizung etc. Die Verzögerungen sind so groß, dass man bei der Auswahl( wie Lotterie)
    z.Bsp. Sitzheizung schon mal von der Strasse abkommen kann. Da ist Telefonieren ungefährlicher.
    Beim Ausschalten will der moderne Schlüssel ab und zu nicht aus seiner Halterung (Schloss). Also noch einmal anlassen usw.
    Das Bluethooth ist sehr träge in der Anmeldephase. Erste Anrufe werden verschluckt so das ein Neuanruf meist Notwendig ist. Das Mitteldisplay war auch schon defekt und die linke Türverkleidung wurde wegen Farbverlust ausgetauscht.
    Alle die Probleme haben mehr oder weniger 1-2 Werkstattaufenthalte pro Problem eingebracht. Die Werkstätten müssen jedes mal bei Audi zurückfragen was und wie Sie es machen dürfen. Das ist ein schlechter Service.
    Alles ist bis heute noch nicht gelöst bzw. hat sich schon wiederholt.
    Die 4 Ringe sind kein Garant für ein tolles Auto. Zum Glück gibt es tatsächlich preiswertere Alternativen.
    Macht was !!! oder gebt von den 4 Ringen 3 ab.
    Wenn ich sauer bin schmeiß ich schon mal ein paar Pfandflaschen in den Altglascontainer

    da kenn ich nix
  • Also bis auf das Problem mit dem Schlüssel, der ab und zu sperrt kann ich gar nichts von deinen Problemen bestätigen :confused:

    Gut, ich muss dazu sagen, dass ich die Fahrzeuge als Firmenfahrzeug fahre und die relativ schnell ausgetauscht werden (arbeite in nem Autohaus als Verkäufer bei besagter Marke).

    Auch aus dem Kundenkreis sind mir die Probleme, die du beschreibst noch nie unter gekommen ... ganz im Gegenteil, meine A4-Kunden des aktuellen Modells sind sehr zufrieden !!!

    Was ich bestätigen kann, ist das die Motorhaube ab ner gewissen Geschwindigkeit leicht zu "flattern" beginnt. Das hängt allerdings damit zusammen, das die Motorhauben mittlerweile sehr dünn geworden sind, um beim Crashtest mit nem Fußgänger gut abzuschneiden.

    Hab vorher bei Mercedes gearbeitet und ne C-Klasse gefahren, auch neues Modell, also direkter Vergleich zum A4. Da war das das Gleiche ... nervt zwar ein bischen, wenn zum Beispiel die Sonne drauf knallt und es dann entsprechend reflektiert wird, ist aber kein Mangel ... nur nervend halt ;)

    Also ich kann von meiner Seite guten Gewissens zu nem Kauf eines neuen A4 raten, es ist nach meinen Erfahrungswerten ein sehr gutes Fahrzeug.

    Und nein, das sage ich nicht, weil ich die Kisten verkaufe ;)

    So long :D

    <-<-< Finger weg von meiner Paranoia >->->
  • Also hab hier man ne kleine Liste gemacht die die Leute in verschiedenen Autoforen gepostet haben. Hab jetzt nicht den kompletten durchblick weil ichden A4 nur mal für 3h Probe gefahren bin und kann jetzt nicht alles bestätigen was da steht aber der überwiegende Teil (ca. 70%) findet, dass der Audi noch sehr viel verbesserungswürdeige Mängel hat:




     Inhalt beider B- Säulen klappern

     Mittelkonosle klappert

     Knacken der Heckscheibe

     Defekter Lichtdrehknopf

     Laute Geräusche bei der Sitzverstellung

     Fahrersitzfeder bei Normalgewicht schnell gebrochen

     Öffungsmechanik bei kaltem Wetter nicht so recht

     Motorhaube fängt ab Tempo 150 an zu flattern

     Große Verzögerung bei Lüftung und Sitzheizung

     Schlüssel geht ab und zu nicht aus seiner Halterung

     Bluethooth ist sehr träge sodass erste Anrufe verschluckt werden

     Farbverlust an Türverkleidung

     Bei Ledersportsitze sind Spannungen im Leder und die der Naht zu erkennen

     Griff der Reserveradabdeckung bricht leicht und schnell ab

     Beim Audi Soundsystem knarrt öfters der Sub in der Hutablage

     Verkleidung der Kofferraumklappe halten nicht richtig und brechen ab, wenn man dann den Deckel zuschlägt

     Fensterheber bewegen sich mit unterschiedlicher Geschwindigkeit

     B&O System besitzt keine eigene Einstellung nur für den Sub, wenn man „bass“ einstellt wirkt sich das auf alle Lautsprecher aus

     Häufig verstopfte Scheibenwaschdüsen

     Vibration im Schiebedach ab ca. 100km/h

     Tachoabweichung von ca. 10%

     Türe Klappen und bewegliche Teile haben große Fugen

     Schalter sind schnell verschlissen und sind leicht abgegriffen

     Alles was nicht direkt im Blickfeld des Fahrers ist sieht nicht so gut verarbeitet aus (Teppichfugen im Innenraum, Plastickabdeckung im Einsteigbereich, Kofferraumausgleidung)

     Sitzheizung heizt nur den unteren Teil des Sitzes

     Türdichtungen sind teilweiße nicht Waschstraßen fest

     Man kann den Ölstand nur übers MMI ablesen

     Xenon Licht flackert

     Heizung setzte teilweiße aus

     Glanzpacket da sich ablöst

     Türen fallen nicht richtig ins Schloss

     Jetzt schon 3 Rückruf Aktionen



    der A4 scheint ja doch noch sehr viele Kinderkrankheiten zu haben.
    Hoffe mal das Audi die Fehler bei der nächsten Modellserie beseitigt
    Wenn ich sauer bin schmeiß ich schon mal ein paar Pfandflaschen in den Altglascontainer

    da kenn ich nix
  • mrpj,
    du bist nicht zufällig von der konkurrenz und versuchst die absatzzahlen von audi zu drücken?
    irgendwie beunruhigt mich die aussage, dass du nach 3h probefahrt 70% aller mängel bestätigen kannst.

    in diesem sinne, kauf dir einen toyota ;)

    royal
    [SIZE="1"]Meine Uppz:[/SIZE]
    [SIZE="1"]muzik:[COLOR="yellow"]SuperDiscount[/color];[COLOR="Yellow"]KingsOfLeon[/color];[COLOR="Yellow"]Jimmie'sChickenShack[/SIZE][/color]

    [FONT="Arial Narrow"]
    Are you kidding me?![/FONT]
  • dasa problem mit dem schlüssel ist konstuktionsbedingt

    dieser hat eine verriegelung, welche erst 0,4 sekunden nach abstellen des fahrzeugs löst

    hört sich kurz an, ist aber im gegensatz zu früher auto aus schlüssel raus etwas länger

    zieht man da an, um den schlüssel gewaltsam rauszukriegen, beschädigt man das schloss (ist schon bei sehr vielen vorgekommen)
  • @ Royal-Flash
    so hab ich dass nicht gemeint
    auf meiner probefahrt hab ich nur 2 oder 3 sachen gesehen
    70% von den leuten die insgesammt in den foren aktiv waren und ihre meinung für den a4 abgegeben haben meinen das das die fehler sind
    sorry wenn ich mich falsch ausgedrückt habe


    ich bin persönlich finde audi ne super automarke und die haben schon viele tolle autos gebaut und wenn der neue a4 erst mal 1 oder 1 1/2 jahre alt ist hat bis dahin audi das model überarbeitet und die fehler werden weniger
    (hoff ich doch zumiendest) ich denke die a4 modelle ende 09 anfang 2010 werden nicht mehr soviel krankheiten haben
    Wenn ich sauer bin schmeiß ich schon mal ein paar Pfandflaschen in den Altglascontainer

    da kenn ich nix
  • Mhm ... also ich würd´ das nicht überbewerten ... wenn der A4 wirklich so viele Mängel hätte, dann würde doch keiner mehr verkauft werden ;)

    DAS perfekte Auto gibt es nicht ... man muss natürlich auch immer für sich entscheiden, wieviel Glauben man den Dauernörglern von motor-talk.de usw. schenkt ;)

    Also so ne Liste hab ich noch von keinem Kunden vorgelegt bekommen, selbst wenn ich alle unsere Käufer von neuen A4 zusammenlege, bin ich net mal bei nem Viertel der Liste ;)

    So long :D

    <-<-< Finger weg von meiner Paranoia >->->
  • also ich finde ganz klar eine limousine schöner!

    besonders beim audi a4, das super schön gemachte heck mit der abrisskante und den tollen rückleuchten bei der limousine
    und dann noch in weiß, da kommen die formen viel besser zur geltung
    nur gefällt mir der frontantrieb nicht, wenn das geld da ist, dann quattro!
    sonst würd ich eher zu ner bmw 3er limousine oder für mich schöner: coupe greifen

    aber die audi a4 limousine is schon richtig geil!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Martini ()

  • gibts eigentlich jetzt auch dicke rabatte bei audi wegen der wirtschaftskriese, gut handeln usw.???
    wieviel muss ich denn schätzungsweiße bezahlen wenn ich im konfigurator 45.255€ bezahlen muss?
    hab gehört das man zur zeit 20% oder mehr rabatt bekommen kann


    wisst ihr da mehr???
    Wenn ich sauer bin schmeiß ich schon mal ein paar Pfandflaschen in den Altglascontainer

    da kenn ich nix

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mrpj ()

  • mrpj schrieb:

    Also hab hier man ne kleine Liste gemacht die die Leute in verschiedenen Autoforen gepostet haben. Hab jetzt nicht den kompletten durchblick weil ichden A4 nur mal für 3h Probe gefahren bin und kann jetzt nicht alles bestätigen was da steht aber der überwiegende Teil (ca. 70%) findet, dass der Audi noch sehr viel verbesserungswürdeige Mängel hat:




     Inhalt beider B- Säulen klappern

     Mittelkonosle klappert

     Knacken der Heckscheibe

     Defekter Lichtdrehknopf

     Laute Geräusche bei der Sitzverstellung

     Fahrersitzfeder bei Normalgewicht schnell gebrochen

     Öffungsmechanik bei kaltem Wetter nicht so recht

     Motorhaube fängt ab Tempo 150 an zu flattern

     Große Verzögerung bei Lüftung und Sitzheizung

     Schlüssel geht ab und zu nicht aus seiner Halterung

     Bluethooth ist sehr träge sodass erste Anrufe verschluckt werden

     Farbverlust an Türverkleidung

     Bei Ledersportsitze sind Spannungen im Leder und die der Naht zu erkennen

     Griff der Reserveradabdeckung bricht leicht und schnell ab

     Beim Audi Soundsystem knarrt öfters der Sub in der Hutablage

     Verkleidung der Kofferraumklappe halten nicht richtig und brechen ab, wenn man dann den Deckel zuschlägt

     Fensterheber bewegen sich mit unterschiedlicher Geschwindigkeit

     B&O System besitzt keine eigene Einstellung nur für den Sub, wenn man „bass“ einstellt wirkt sich das auf alle Lautsprecher aus

     Häufig verstopfte Scheibenwaschdüsen

     Vibration im Schiebedach ab ca. 100km/h

     Tachoabweichung von ca. 10%

     Türe Klappen und bewegliche Teile haben große Fugen

     Schalter sind schnell verschlissen und sind leicht abgegriffen

     Alles was nicht direkt im Blickfeld des Fahrers ist sieht nicht so gut verarbeitet aus (Teppichfugen im Innenraum, Plastickabdeckung im Einsteigbereich, Kofferraumausgleidung)

     Sitzheizung heizt nur den unteren Teil des Sitzes

     Türdichtungen sind teilweiße nicht Waschstraßen fest

     Man kann den Ölstand nur übers MMI ablesen

     Xenon Licht flackert

     Heizung setzte teilweiße aus

     Glanzpacket da sich ablöst

     Türen fallen nicht richtig ins Schloss

     Jetzt schon 3 Rückruf Aktionen



    der A4 scheint ja doch noch sehr viele Kinderkrankheiten zu haben.
    Hoffe mal das Audi die Fehler bei der nächsten Modellserie beseitigt


    Also sowohl meine Freundin als auch ich fahren éinen A4 Avant 8E. Aber von all diesen Problemen kann ich kein einziges bestätigen.
    Und mein Audi hat außer Leder so ziemlich alles was es vom Werk aus gibt (Xenon, Standheizung, Kühlfach, Sitzheizung, S-Line, Parksensoren v/h, MMI-Navi, TV,MFL,.....
    Man muß das ganze so sehen. Wenn ich zufrieden bin, habe ich keinen Grund in einem Forum zu schreiben.
    Wenn man unter diesem Gesichtspunkt überlegt wie viele Audis auf unseren Straßen fahren, ist das ein verschiendener Anteil der Fehler.
    Und eines noch, egal über welche Marke man sich in den Foren umschaut. Wird man überall das gleiche lesen.
    Ich kann nur sagen: einmal Audi, immer Audi
  • bei avant is der wieder verkaufswert höher und sein hinterteil sieht besser aus *g*


    ich fahre selber einen A3-Sportsback in misanorot ;) ...rot hat nur einen nachteil
    des bleichd immer noch aus :( die Industrie weiss immer noch keine lösung

    ich habe misanorot genommen weils echt geil aussieht ..naja schwarz,weiss,grau/silber fährt ja jeder ;)

    lg
    hazelnut
  • morticia schrieb:

    Mal ne weibliche Meinung, egal welche Form du nimmst, aber stell doch mal die Farbfrage (grins) weiss is sowas von uaaaaaaaaaaaah.
    Käm mir niemals nie nicht ins Haus,allenfalls kleine Autos in weiss aber doch nicht so n Teil.


    also ich finde gerade weiß sollte man bei autos mit schönem design und schönen formen nehmen.
    das betont einfach das gute aussehen
    schwarz zb. ist eben schlichter, eignet sich gut für "hässlichere" autos oder bei denen wo es auf schlichtheit ankommt (firmenwagen,...)
    ist genauso wie bei kleidern und menschen: dicken ziehen zum kaschieren schwarz an, wers sich leisten kann hellere töne^^:p

    deswegen fänd ich bei so einem neuen prächtigen auto weiß einfach perfekt


    und wie jmd ein avant/kombi heck schöner finden kann ist mir ein rätsel ehrlich gesagt
  • so sieht meiner aus in dem misanorot ...auf der audi seite kommt des ja net ganz gut rüber (naja des bild von mir wenigstens ein bisschen besser *g*)

    bilderhoster.net/img.php?id=7sg8mzlj.jpg

    mich ärgert es ein bisschen das ich den grill nicht komplett in schwaz genommen hab

    bilderhoster.net/img.php?id=cjnfyhd6.jpg

    da stand er noch in Neckarsulm ich war selbst abholer

    edit: axo ..der hintern muss bei mir halt nunmal rund sein ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hazelnut.de ()

  • heyho,

    also wenn du einen audi a4 kaufen willst, dann würde ich einen Betriebswagen von Audi kaufen. sind oft nur ein paar monate alt haben so 7.000km und sind um einiges billiger.

    einfach mal auf der audi seite schauen ;)


    MfG Yoda2003
  • mrpj schrieb:

    gibts eigentlich jetzt auch dicke rabatte bei audi wegen der wirtschaftskriese, gut handeln usw.???
    wieviel muss ich denn schätzungsweiße bezahlen wenn ich im konfigurator 45.255€ bezahlen muss?
    hab gehört das man zur zeit 20% oder mehr rabatt bekommen kann


    Illusion ... wenn du Wert auf nen günstigen Preis legst, wäre nen Werks- oder Vorführwagen eine Alternative, dann kommst du in die Region!

    So long :D

    <-<-< Finger weg von meiner Paranoia >->->
  • Sdw19 schrieb:

    Illusion ... wenn du Wert auf nen günstigen Preis legst, wäre nen Werks- oder Vorführwagen eine Alternative, dann kommst du in die Region!

    So long :D


    ein jahreswagen oder ein vorführwagen schwebt mir auch so vor

    bin aber auch noch kräftig am sparen, denn noch langt es nicht für ein audi :päng:

    rechne aber mit ende 09 damit :D
    Wenn ich sauer bin schmeiß ich schon mal ein paar Pfandflaschen in den Altglascontainer

    da kenn ich nix