Gamer PC bauen

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gamer PC bauen

    Hi,

    bräuchte ein paar Meinungen/Tipps/Beratung:D

    Sollte ziemlich gut sein und Games flüssig laufen lassen
    sollte aber schon 2 Jahre halten::blink::blink::blink:

    -Intel Core i7 920
    -Asus P6T Deluxe
    -6GB OCZ DDR3 1333Mhz im Tripple Channel
    -2x LG GH20NS15
    -Graka denk ich mal GTX285 oder eine andere NEUE Graka
    -Coolermaster HAF932
    -Seagate 750GB genaue Bezeichnung weiß ich gerade nicht, ist aber aus der chip! Bestenliste
    -Seagate 320GB genaue Bezeichnung weiß ich gerade nicht, ist aber aus der chip! Bestenliste
    -Coba Nitrox 750W
    -Samsung SyncMaster T220
    -Windows Vista Ultimate 64bit

    So nun schreibt mir bitte:bing:

    MfG
    fr33board3r1:hot:
  • :D:D:D
    Hammer. Einfach nur Hammer.
    Also du scheinst mir keine Geld Probleme zu haben deswegen Pack dir doch gleich zwei 1 Terabyte große Festplattene ein, denn das kostet nicht viel mehr als die beiden die du schon erwähnt hast.
    Desweiteren würde ich mir überlegen evtl nicht den schwächsten Core i7 zu nehmen.
    Nimm doch die goldene mitte, sprich, anstat den i7 920 den i7940.

    Aber denke selbst mit dem System was du geschrieben hast, wirst du weit mehr als zwei Jahre klarkommen. Bei Spielen spielt sowieso immer mehr die Grafikkarte eine Rolle. Die GPU übernimmt immer mehr Arbeit. Also wenn du ein ExtremGamer bist der immer alles auf höchsten Einstellungen zockt und auch dazu auch noch die Grafikaufwendigsten Spiele. Dann wirst du nicht drum rum kommen dir in 2 Jahren ne neue Grafikkarte zu kaufen. Wenn nicht eher.
    Aber sonst reicht das LOCKER.
  • Wenn ich das Geld hätte würde ich mir ungefähr einen solchen PC holen:)
    Nur in diesen Preisregionen würde ich auch Testberichte lesen und schauen das du da nachher nicht ne Baustelle im Zimmer stehen hast (nich zu laut;)).
    Ansonsten einfach nur TOP Komponenten! Den Samsung Syncmaster T220 habe ich auch seit Weihnachten und kann ihn 100%ig weiterempfehlen! Neben dem Bild was gut aussieht, hat er auch ein schickes Design! Aber achte darauf ob du eine Höhenverstellung brauchst. Das wäre ein negativer Punkt an dem Monitor.
    Von der CPU her denk ich das der 920 reicht. Die paar Mhz kannste mit nem gescheiten Kühler auch locker übertakten;) Wenn du nicht ein Intel-Fanboy bist könnten dich auch die neuen PhenomsII interrressieren. Sind preislich glaub ich (wenn überhaupt) nicht viel teuerer als der i7 920 und leistungsmäßig und OC mäßig auch wieder was bessres!
    Aber da musst du dir selbst ne Meinung bilden;) Lesen, lesen, lesen...
    [FONT="Book Antiqua"]"What you save is,
    what you lose out in the end.
    Cold Contagious" [/FONT]

    Er ist mein :P FSB-Keks
  • freeboarder1 schrieb:


    -Intel Core i7 920
    -Asus P6T Deluxe
    -6GB OCZ DDR3 1333Mhz im Tripple Channel
    -Graka denk ich mal GTX285 oder eine andere NEUE Graka
    -Coolermaster HAF932
    -Seagate 750GB genaue Bezeichnung weiß ich gerade nicht, ist aber aus der chip! Bestenliste
    -Seagate 320GB genaue Bezeichnung weiß ich gerade nicht, ist aber aus der chip! Bestenliste
    -Coba Nitrox 750W


    So noch ein paar Anmerkungen von mir:
    - der Core i7 ist wirklich der Hammer und Preiswert weil du locker auf den 965i7 auftakten kannst!
    - ich war früher nur ein ASUS verbauer und liebhaber aber schau dir mal das Gigabyte GA-EX58-UD5 an von der Ausstattung noch ein Tick besser *persönliche Meinung* bin damit seit ca. 2 Monaten sehr zu frieden!
    - 6GB Tripple Channel aber von Corsair und zwar mit 1600MHz Aufpreis ca.150Euro aber die Dinger gehen super
    - Graka würde ich dir derzeit die GTX285 aber die ASUS Ultimate hat bis jetzt die meiste Power siehe hier
    - HDD würde ich dir die Seagate 1TB ans Herz legen habe sogar die NS was man aber eigentlich nicht braucht und die sind verdammt schnell oder gleich 1,5TB Vorteil nur 1 Festplatte und weniger Stromverbrauch
    - kenne das Coba Nitrox aber schau dir mal das be quiet Dark Power an 750W an Vorteil die Stromkabel kannst du einzeln anklemmen also nicht soviel Kabelwust

    VG
    [SIZE="1"]System:
    CPU: Intel I7 920 QuadCore | Kühler: Asus Trinton81 | Mainboard: Gigabyte GA-EX58-UD5 | RAM: 3 x 2 GByte Corsair 1600MHz| Graka: EVGA 285GTX SSC | HDD: 1x WD Raptor 150GB - 2x Seagate NS 1TByte | DVD: LG Brenner + Plextor-Laufwerk | Gehäuse: CoolerMaster Stacker | Netzteil: beQuiet Dark Power 1000W | TFT: HP w2408 | Speaker: BOSE COMPANION 5 | Home Cinema: BOSE Lifestyle V30[/SIZE]
  • Mal eine andere Möglichkeit.

    Das System ist derzeit etwas überdimensioniert, für nichts brauchst du 6 GB Arbeitsspeicher.
    Wenn du auch in 2 Jahren noch gut was davon haben willst bietet sich auch die Möglichkeit an das ganze jetzt preiswerter anzugehen und in nem Jahr oder 1 1/2 nochmal richtig aufzurüsten. Das könntest du dann so auskommen lassen, dass es dich nicht mehr kostet, aber du insgesamt etwas länger davon hast.
    In einem Jahr kosten die Komponenten, die du jetzt verbauen willst wesentlich weniger und sind dann immer noch genauso gut.
    [SIZE=2]Wer Rechtschreibfehler findet, schicke sie bitte ein. Es wird ein Finderlohn von 10% gewährt.[/SIZE]
  • Für games ist der i7 totale Banane... (jedenfalls jetzt noch)
    Der ist nur in syntetischen Programmen wie 7zip oä besser als der teuerste c2q

    Das mit den 6GB stimmt nicht ganz. Er hat die Wahl zwischen 3GB und 6GB. Wegen tripplechannel. Und 3GB ist schlicht zu wenig. Und für Spiele wie Gothic werden 6GB+ empfohlen.

    Ganz wichtig: Ja nicht die Seagate 1.5TB Platte kaufen. Die ist Qualitätmäßig total am Boden. Da hat man alle 2 Sek ein Seek Error

    Aber wenn du nicht weißt wohin mit deinem Geld ist die Config io

    €dit:
    Hast du schonmal an den Stromverbrauch gedacht?? Der wird heftig... Ich glaub da merkt man das unten beim Zähler wenn der PC läuft...

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von pummelbaer ()

  • pummelbaer schrieb:

    Das mit den 6GB stimmt nicht ganz. Er hat die Wahl zwischen 3GB und 6GB. Wegen tripplechannel. Und 3GB ist schlicht zu wenig. Und für Spiele wie Gothic werden 6GB+ empfohlen.

    Ganz wichtig: Ja nicht die Seagate 1.5TB Platte kaufen. Die ist Qualitätmäßig total am Boden. Da hat man alle 2 Sek ein Seek Error


    Warum 3GB? Du kannst auch 2x2GB RAM Module verbauen das macht bei mir 4GB! Aber wenn ich tripple channel habe dann kann man das auch nutzen soll ca. 10% mehr leistung bringen.

    Also bei der 1TB Platte habe ich keine Probleme leider kann ich keine Aussage treffen wie gut die 1,5TB Platte ist.

    martin123456 schrieb:

    Das System ist derzeit etwas überdimensioniert, für nichts brauchst du 6 GB Arbeitsspeicher.
    Wenn du auch in 2 Jahren noch gut was davon haben willst bietet sich auch die Möglichkeit an das ganze jetzt preiswerter anzugehen


    Also überdimensioniert kann man so nicht sagen wenn es um Spiele geht! Auch bei richtigen Grafikanwendungen machen sich 6GB gut (wir reden nicht über MAGIX oder Paint). Außerdem wenn man einmal Geld ausgibt dann will man auch ein ordentliches System und nicht 100 mal neu anfangen.
    [SIZE="1"]System:
    CPU: Intel I7 920 QuadCore | Kühler: Asus Trinton81 | Mainboard: Gigabyte GA-EX58-UD5 | RAM: 3 x 2 GByte Corsair 1600MHz| Graka: EVGA 285GTX SSC | HDD: 1x WD Raptor 150GB - 2x Seagate NS 1TByte | DVD: LG Brenner + Plextor-Laufwerk | Gehäuse: CoolerMaster Stacker | Netzteil: beQuiet Dark Power 1000W | TFT: HP w2408 | Speaker: BOSE COMPANION 5 | Home Cinema: BOSE Lifestyle V30[/SIZE]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von itsjustme ()

  • sehe ich genauso vorallem daher mein Rat wenn tripple Channel Boardseitig möglich dann sollte man das auch gleich nutzen. Vorallem es gibt ja auch "preiswerten" Tripple Speicher.
    Aber das ist natürlich wieder mal geschmackssache :bä: .

    Ach so noch ein Trip bei dem angegeben OCZ Speicher weiß ich nicht ob die auf eine Spannung von 1,65V laufen hier dringend prüfen war damals mein fehler da ich falschen Speicher gekauft hatte!
    [SIZE="1"]System:
    CPU: Intel I7 920 QuadCore | Kühler: Asus Trinton81 | Mainboard: Gigabyte GA-EX58-UD5 | RAM: 3 x 2 GByte Corsair 1600MHz| Graka: EVGA 285GTX SSC | HDD: 1x WD Raptor 150GB - 2x Seagate NS 1TByte | DVD: LG Brenner + Plextor-Laufwerk | Gehäuse: CoolerMaster Stacker | Netzteil: beQuiet Dark Power 1000W | TFT: HP w2408 | Speaker: BOSE COMPANION 5 | Home Cinema: BOSE Lifestyle V30[/SIZE]