AVL-Diagnosetester

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • AVL-Diagnosetester

    Hallo,

    kann mir vieleicht hier jemand helfen??
    Folgendes Prob.

    Habe einen Diagnosetester der Marke AVL diesen muß ich jedes Jahr freischalten lassen,und dieses würde ich gerne umgehen.

    Das läuft so ab: Mann kauft eine Freischaltung und bekommt nur eine Plastik-Chipkarte.
    Diese steckt mann in den Tester und dann ist dieser wieder 365 Tage gültig.
    Das Gerät zählt eigenständig (wie ist mir unerklärlich)selber die Tage runter auf null.

    Habe noch ein Chipkarte von der letzten Freischaltung,kann mann diese auslesen und da was machen.
    Oder direkt den Tester??hat USB Anschluß und einen RS232.

    Bitte falls mir jemand helfen kann muss auch nicht umsonst sein.

    Vielen Dank erstmal
    mfg
    HH;)
  • Und warum postest du das hier? Ich kann keine klare Suchanfrage erkennen.




    ===> verschoben nach SW Talk & Suche



    Gruss, NeHe
    Da, wo die Neurosen blüh'n, da möcht' ich Landschaftsgärtner sein!
    Neulinge * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * IRC * User helfen User
    Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm: »Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!« (R. Mey)