Der König

  • Witze

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

ACHTUNG! Warninfo für RÄTSEL-Themen! Die Beitragsinhalte werden NICHT automatisch "versteckt"!
Bitte VOR dem Posten in den Rätselecke-Regeln informieren, wie der HIDE-BB-Code funktioniert!
Für WITZE ist der HIDE-BB-Code nicht gestattet!

  • Vor langer Zeit herrschte ein König, der stets alle Gefangenen hinrichten ließ. Um deren Schuld zu beweisen, hatte er eine kleine Schatulle mit einem weißen Elfenbein-Kügelchen und einem schwarzen Ebenholz-Kügelchen. Jeder Gefangene durfte eines der beiden Kügelchen aus der Schatulle ziehen. War's das schwarze, so galt er als schuldig und wurde hingerichtet. Zog er dagegen das weiße, so kam er frei. Merkwürdigerweise gelang es aber nie jemandem, das weiße Kügelchen zu ziehen, und im ganzen Land flüsterte man sich bald zu: "Unser König, der Fiesling, hat zwei schwarze Kügelchen in seinem Kästchen." Doch niemald traute sich das laut zu sagen, und so zogen weiterhin alle Gefangenen das schwarze Kügelchen und wurden hingerichtet, bis eines Tages ein Gefangener die rettende Idee hatte.

    Wie konnte er sein Leben retten?

    Hinweis: Er hatte keine Möglichkeit, ein Kügelchen zu färben oder zu vertauschen. Er konnte auch nicht beide ziehen, und hätte er gar keines gezogen, wäre er ebenfalls hingerichtet worden.



    wieder gilt: wer es weiß ist erstmal still oder gibt kleine Hinweise! danke....

    Logi
    Werbung für andere Seiten sind hier nicht erlaubt!

    mfg coschi
  • a) gibt es eine weiße kugel?
    b) konnte der gefangene den könig irgendwie überreden die funktion der farben umzutauschen?
    c) hatten die anderen gefangenen zuvor diesselbe (faire?) chance
    d) hat er den könig beschissen?
  • trafen der gefangene und der könig ein zusätzliches abkommen?

    war sich der könig bereits vorher seiner niederlage bewusst

    war nachher bewiesen dass es keine weiße kugel gab???

    vonwegen hehe:hot:
  • sag doch gleich dass der gefangene macgyver war, er hat eine kugel gezogen, es mit einem aspirin "benutzt" und damit den könig erschossen!

    ne, ohne scheiß, der gefangene geht mir auf den sack, da tut einem der könig glatt leid...

    hat der gf. denn eine der beiden kugeln gezogen oder hatte er vielleicht eine im ärmel oder nen anderen taschenspielertrick in der hinterhand?

    oder hat er tatsächlich eine schwarze gezogen?

    hat es primär überhaupt mit dem "spiel" zu tun oder gibt es noch was?
  • puh ne der könig lebt hinterher noch! :D:D:D mit ner aspirin benutzt, ich benutz dich gleich auch mit ner aspirin du....

    1)Er hat gezogen
    2)Nix Taschenspieler, auch nix Taschenbillard :D
    3)Ja er hat ne schwatte gezogen
    4)Spiel? das ist toter ernst!!! und das auch noch primär
    Werbung für andere Seiten sind hier nicht erlaubt!

    mfg coschi
  • aber wenn er eine schwarze zog und es keine sonderabmachung gab, hat der ***** gf. doch verloren!
    oder net?

    und wieder der esoterikervorschlag: er ist auf der kugel davon gerollt

    das "benutzt" kommt von indiana jones adventure, da muss man auch alles mitanand benutzen um was zu kombinieren
  • eine kleine Schatulle mit einem weißen Elfenbein-Kügelchen und einem schwarzen Ebenholz-Kügelchen


    stimmt also nicht ganz?

    hat das material der kugeln was damit zu tun?

    hat er verloren? (nach meinen fakten ja, aber warum überlebt er dann)

    gesteht der könig seine niederlage ein?

    warum kiffen die net miteinander? so was muss man doch feiern!
  • Material=egal
    Er hat gewonnen der Held (sonst wäre er ja tot)
    Ja er gesteht sie ein (der GF hat ja gewonnen)
    Weil ein anderer Gefangener dem sein ganzen Stoff weggeraucht hat!

    PS: Die Größe der Kugeln ist aber nicht egal :D
    Werbung für andere Seiten sind hier nicht erlaubt!

    mfg coschi
  • aber du hast gesagt er hat ne schwarze gezogen und somit verloren! du steckst mit diesem trickbetrüger unter einer decke!!!

    warum die größe?

    hm...
    hm...
    es hatte doch keiner eine ahnung wie groß die kugeln sind oder?
    oder hat er es mit der kugel verglichen die die anderen vorher gezogen hatten?

    aber es wurde gar net bekannt dass der king beschiss oder?

    ne, ich halts nimmer aus...
  • ja er hat die schwarze gezogen, somit verloren und doch gewonnen! häääh wie geht das denn :D herrlisch

    jawoll die Größe, doch die Gefangenen wissen wie groß die Kugeln sind, sie waren bei den vorherigen Zeremonien dabei! Aber überleg doch mal was die Größe der Kugeln ausmachen kann... nochmal herrlisch

    In dem Rätsel wird nicht mehr bekannt, dass der König beschiss, das liegt aber an etwas! nen paar tage später ist es vielleicht herausgekommen, aber an dieser Stelle endet die Geschichte... muhahaha

    ich lach mich kaputt
    Werbung für andere Seiten sind hier nicht erlaubt!

    mfg coschi
  • die kugeln sind verschieden groß.
    der gefangene fand raus dass die andere kleinere kugel auch schwarz ist und überredete den doofen könig ihn laufen zu lassen, damit er schweigt und der könig glaubhaft bleibt...

    ich geh jetz ein paar hefe kippen, im rausch fällts mir sicher ein und morgen verrat ich euch die lösung!
  • argh!
    wie soll ich denn so was trinken gehen???

    scheiß kugeln...

    er hat die kleinere gezogen und die war so groß dass er beweisen konnte dass es keine weiße geben konnte weil es nicht so große elfenbeiner gibt...

    ne?

    konnte man die kugeln überhaupt voneinander unterschieden?
    wenn ja wie wenn sie gleich groß waren?
    hat etwa der aggregatzustand was mit zu zu tun?
    waren es 2 kugeln?
  • er kann keine kleinere ziehen, die sind BEIDE GLEICH GROß puhhhhh.
    Was sind denn Elfenbeiner? löööööööööööööööööööööööööl
    Man konnte sie nicht voneinander unterscheiden.

    Frag deine Trinkerkollegen;)
    Werbung für andere Seiten sind hier nicht erlaubt!

    mfg coschi
  • elfenbeiner sind die beine von elfen...:)
    oder auch die großen dinger von den elefanten...

    warum ist die größe wichtig wenn sie eh geich sind?
    kann eine kugel ab einer bestimmten größe nimmer weiß sein oder wie?...

    *trinkkollegenfragengehwenninimmersoschnellkommversumpftunddemproblemzutiefaufdengrundgefolgt...*
    prost
  • Achso die Beine von Elfen! und die sind weiß ja?

    die größe der Kugeln ist wichtig, nicht der Größenunterschied zwischen den Kugeln! Überleg doch mal warum. Was stellt er mit der Kugel an...
    Werbung für andere Seiten sind hier nicht erlaubt!

    mfg coschi
  • Also ich ziehe mal ein Résumé

    Der König gab vor es gibt ein weißes Elfenbein-Kügelchen und ein schwarzes Ebenholz-Kügelchen.

    Aber wir hatten ja schon festgestellt

    gibt es eine weiße kugel?


    nein

    hat er den könig beschissen?


    beschissen nicht, überlistet

    war nachher bewiesen dass es keine weiße kugel gab???


    nein

    oder hat er tatsächlich eine schwarze gezogen?


    Ja er hat ne schwatte gezogen

    In dem Rätsel wird nicht mehr bekannt, dass der König beschiss, das liegt aber an etwas! nen paar tage später ist es vielleicht herausgekommen, aber an dieser Stelle endet die Geschichte... muhahaha


    Also jetzt kommt mein Résumé:

    Blickt eh keiner duch :D

    Da es ja keine weiße Kugel gibt, nur 2 schwarze und der Typ ja den König überlistet hat, dazu kommt das nachher nicht bewiesen wurde dass es keine weiße kugel gab und er tatsächlich sogar eine schwarze gezogen hatte muß er ja die schwarze Kugel gezogen haben und irgendwie verschwinden haben lassen.

    Und da Logi ja am Ende schrieb

    das liegt aber an etwas! nen paar tage später ist es vielleicht herausgekommen


    Ich denke er hat einfach die Kugel aufgegessen und somit blieb ja nur die andere schwarze Kugel übrig, so mußte der König ja zugeben das der Gefangene die weiße gegessen hat. Und dann kam sie eben nach ein paar Tagen wieder raus.

    richtig ???
    Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann !!!
    Zum Glück schafft mein Engel locker 300 km/h
  • puhhhhhhhh Chris ist einfach zu schlau für meine Rätsel! manmanman hätte ich nicht gedacht, dass da jemand so schnell drauf kommt!
    Hier der Lösungstext:
    Da immer das schwarze Kügelchen gezogen wurde, mußte er davon ausgehen, daß tatsächlich beide schwarz waren, wodurch er gar keine Chance hatte, das weiße zu ziehen. Er zog daher eines der Kügelchen und verschluckte es schnell, bevor jemand die Farbe sehen konnte. Somit konnte man nur nachschauen, welches Kügelchen noch in der Schatulle war, und dieses war natürlich schwarz. Die gezogene Kugel mußte somit die weiße gewesen sein. Der König konnte nun auch nicht sagen, daß die andere Kugel ebenfalls schwarz war, denn damit hätte er sich ja selbst verraten.

    das nächste Rätsel folgt....hrrhrr
    Werbung für andere Seiten sind hier nicht erlaubt!

    mfg coschi