freier Fall & waagerechter/senkrechter wurf

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • freier Fall & waagerechter/senkrechter wurf

    Wir schreiben am Montag eine Kurzkontrolle über die Themen
    habe ein paar Übungsaufgaben gerechnet wäre sehr nett wenn sich jemand die Zeit nehmen würde und die Aufgaben überprüfen würde
    Ein riesen Dankeschön schon mal im voraus.
    Mfg Kellerkind

    Hier die aufgaben






    Ich werde heute noch ein paar Rechnungen hinzufügen, ich poste aber jetzt schon das Thema nicht das der Browser mal abschmiert und ich dann alles nochmal machen kann^^.

    Alle Uploads sind auf Down gestellt keine Anfragen mehr!
    R.I.P. N0Nam€-Crew

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von kellerkind ()

  • hallo, 1 ist richtig gerechnet,

    2a das t ist auch richtig ausgerechnet, aber die höhe ist falsch
    h=1/2 g * t² du hast das ² vergessen, sonst passt es auch nicht mit den einheiten, g ist m/s² und nicht m/s

    2b da hast du die geschwindigkeitsformel richtig aufgestellt, nur wie du hinten bei dem (gt)² das * dazwischen plötzlich zu einem + machen konntest, begreif ich nicht
    das mit dem winkel geht so, stell dir die wurfparabel vor, du willst an einem punkt die steigung rausfinden, das geht über die geschwindigkeiten, die da an dem punkt angreifen, wir haben die geschwindigkeit nach unten, also gt und wir haben die geschwindigkeit zur seite, v_0,
    nu halt aufzeichnen, und sehen, tangens a= gegenkathete/ ankathete=gt/v_o

    3 ist wieder richtig gerechnet
    LOOOOK! WHAT A BEAUTIFUL SNAKE!!!!!!
  • Hallo,

    ich habe deine Ergebnisse mal soweit ich das noch aus dem Studium wusste nachgerechnet.

    Aufgabe 1:
    Deine Rechnung scheint soweit zu stimmen, du hast aber irgendwie falsch eingesetzt. Ich bekomme mit deinen Werten und deiner Formel 8,078m raus.

    Aufgabe 2:
    a)
    Flugzeit ist korrekt mit 2sek.
    Wurfhöhe: auch wieder irgendwie falsch eingesetzt. Ich nehme die Formel
    h=0,5*g*t^2, dann kommt man auf 19,61m; du scheinst da Quadrat bei t vergessen zu haben

    b)
    Die Geschwindigkeit des Aufschlags stimmt, aber achte auf die Einheiten, Geschwindigkeit m/s und Beschleunigung m/s^2, am besten immer mitführen und wenn möglich kürzen, stimmt die Einheit des Ergebnisses nicht, ist was falsch. Trotzdem komme ich mit deinen Werten nicht auf dein Ergebnis, ich rechne: (v Stein)^2 + (v Abwurf)^2 und daraus dann die Wurzel ziehen

    Winkel:
    hier habe ich die Formel her: Horizontaler Wurf
    kann man sich aber auch mit einer kleinen Skizze selber bauen
    tan^-1 Winkel = (9,81m/s^2 * 2s)/28m/s = 35 grad

    Aufgabe 3:
    korrekt

    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen

    Gruß
    Studi12

    Da war noch jemand schneller, hat aber zum Glück das Selbe raus!
  • Studi12 schrieb:

    Aufgabe 2
    a) ...
    b)
    Die Geschwindigkeit des Aufschlags stimmt, aber achte auf die Einheiten, Geschwindigkeit m/s und Beschleunigung m/s^2, am besten immer mitführen und wenn möglich kürzen, stimmt die Einheit des Ergebnisses nicht, ist was falsch. Trotzdem komme ich mit deinen Werten nicht auf dein Ergebnis, ich rechne: (v Stein)^2 + (v Abwurf)^2 und daraus dann die Wurzel ziehen

    Winkel:
    hier habe ich die Formel her: Horizontaler Wurf
    kann man sich aber auch mit einer kleinen Skizze selber bauen
    tan^-1 Winkel = (9,81m/s^2 * 2s)/28m/s = 35 grad

    Also die Rechnung ist glaub in jedem Fall falsch - denn v_0 ist hier bei der Aufgabe doch 20 m/s, oder? (hast du vllt. mit der Aufprallgeschwindigkeit gerechnet?)
    Wenn ich in die Gleichung von dir (bzw. leifi) die Werte einsetz, die ich fuer richtig halte, komm ich auf knapp 45 Grad - was ich auch bei meinem Loesungsweg raushab..

    Ich hab die 2b) nochmal geloest - vielleicht etwas anschaulicher als es bei dem link, den Studi12 gepostet hat, ist - allerdings nur, wenn ihr schon mal was abgeleitet habt ;)



    ..und wenn ihr da jetzt was nich' lesen koennt, koennt ihr's auch sagen ;) [..und im irc wuerd's vermutlich am schnellsten gehen^^)

    fu_mo