Will pc Übertakten

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Will pc Übertakten

    hallo liebe Freeboard User !


    ich spiele momentan mit dem gedanke meine cpu zu übetakten nur kenn ich mich da nicht aus wollte mal fragen inwiefern dieses system evtl. das verträgt:

    Mainbord: Asus M378-EM (neuestes bios Update Drauf)
    Arbeitsspeicher: 4 gb Dual Channel Kinston Hyper X 800 mhz
    Cpu:AMD Phenom X3 8450 OPGA, "Toliman" 3 x 2.1 ghz
    netzteil: Tagan BZ Series mit 500 Watt

    wäre erfreut wenn ihr mir ein bisschen helfen würdet danke !
  • bei AMD CPU's bekommste nicht mehr so viel raus ... vllt. 200 Mhz wenn es dann noch stab. lauft
    nimm einfach den "CPU HOST FREQUENCY"(auch als BUSTACKT bekannt) tackt hoch .. sollte so auf 200 stehen einfach erst mal auf 205 stellen und dann gucken was passiert ach ja Vcore auf 1,25 stellen damit es auch stabiel lauft ...

    ach ja bevor du denkst das du den RAM nicht einstellen musst auf die neue situation ... DOCH das musst du ;) welche einstellungen für deine CPU die richtigen sind weiß ich leider nicht ... wenn alls auf AUTO lauft stellt es zwar sehr hohe einstellungen ein aber dafür sichere ... ach da fällt mir ein stell doch einfach mal die Timinigs richtig ein bei mir im 3dmak06 hat das 800 points mehr gebracht ... bringt mehr als jedes hochtacken

    mhh ... noch ein tip mach ein BIOS update ... dadurch wird es evtl. leichter und falls die CPU durchbrennen sollte kannst du ne neue kaufen so das sie sofort erkannt wird ...

    ABER JEDES TACKTEN ZERSTRÖRT DAS RECHT AUF GARANTIE!!!!
    Und für was haften werde ich für dich auch nicht! ... also musste schon alles auf eigne faust machen ...

    bei mir lauft mein AMD 6400 -> 200 * 16 =3200 MHz
    ich brauch nicht mehr tackten seit dem ich diese CPU drin habe ist eh voll Gas angesagt ;) könnte noch 3,4 Ghz machen aber wozu dennoch ;)
    noch was

    DER HT LINK SOLLTE AUF KEINEN FALL ÜBER 1000 MHz GEHEN!!!
    Ich sehen gerade das die CPU nur 1,25 Volt verträgt also NICHT ÜBER 1,25 Volt gehen !


    Sorry für das durcheinander ... und die RSF bin ein bisschen durcheinander ^^
    [SIZE="4"][FONT="Verdana"]User helfen Usern: Die FSB-Tutoren!
    [/FONT][/SIZE]

    Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von BlueBull ()

  • Beim X3 ist eigentlich ein wenig mehr als nur 200 MHz rauszuholen, abhängig von der Kühlung logischerweise ;)

    1. HT Link von 1000 auf 800 setzen (oder von 5 auf 4) je nach BIOS
    2. RAM Teiler erst einmal runterstellen (später dann wieder hoch)
    2.1 PCIe und PCI takt fixen (PCIe 100 oder 101, PCI 33)
    3. FSB (Bustakt) in 10er Schritten bis 250 langsam erhöhen. jedes mal auf Stabilität mit Prime 95 (min. 30 Min) testen und Temperatur beachten. Bei Prime Fehler VCore ein wenig erhöhen. Evtl auch NB und RAM Spannung anpassen.
    4. Ab FSB von 250 HT Link wieder runtersetzen, damit der nicht über 1000 geht und dann in 5er Schritten erhöhen.
    5. Wenn du auf der Wunschgeschwindigkeit oder am Limit der CPU bist (dann eine Stufe runter gehen), mit Prime95 einen langen Test (min. 6 Stunden) testen, damit du sicher sein kannst, da der PC stabil läuft.