Suche Komplett PC System für 400€

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Suche Komplett PC System für 400€

    Moin liebes Board,

    so nachdem mein Bruder mir mal wieder n nerv raubt, soll ich ihm jetzt doch mal wieder einen PC zusammen basteln, für den oben im Titel benannten Preis.
    So seine Vorstellungen: "Maximale Leistung für wenig Geld." :rolleyes:

    Natürlich stellt sich hier als aller erstes die Frage für mich,
    einen komplett PC kaufen oder lieber doch selber zusammen basteln.

    Hab mal für mich 2 System bei Bay raus gesucht die ich in Ordnung finde.
    System1 AMD
    System 2 Intel

    Natürlich für die meisten eine Glaubensfrage, aber ich möchte schon was gutes empfehlen bzw. bestellen.

    Für jede Hilfe bin ich hier dankbar, frei nach dem Motto Geiz ist geil ;).

    GadH
    GeradB


    Edit:Der PC wird hauptsichlich fürs spielen genutzt. Und dafür soll er auch gebaut/gekauft werden.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von GeradB ()

  • wofür brauchst du den rechner?

    würde mir keinen komplett pc kaufen
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • Würde dir trotz der niedrigen Preisvorstellung zu ner Intel CPU raten ;)
    AMD CPU's kann man im Moment nicht sehr gut zum Spielen verwenden. Die sind in der Preisklasse einfach zu schlecht für aktuelle Spiele.

    Die Zusammenstellung des Übay Intel-Rechners gefällt mir recht gut (außer evlt zu wenig RAM) , wobei ich von Übay immer Etwas abgeneigt bin, was den Kauf von Hardware betrifft. Ist aber deine Entscheidung.
    Ansonsten kommst du auch recht günstig weg, wenn du den PC selber zusammen baust - und die kannst die Hardware nach deinen Wünschen zusammenstellen.

    Greez


  • hab dir hier mal was zusammengestellt

    den e5200 kannst jenseits der 3 ghz übertakten

    bist zwar um 88 euro drüber aber was anständiges für 400 euro wirst net bekommen

    wennst finanziell doch noch ein bisschen luft nach oben hast kannst den e7300 als cpu nehmen ;)

    kostet dann etwa 30 euro mehr

    das von dir oben genannte intel system ist total alter schrott

    gib lieber etwas mehr aus dann hast auch was brauchbares
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • Nein leider kann ich keinen Euro mehr als die genannten 400€ investieren.
    Klar ist das nicht viel Geld, aber mehr ist als Schüler ia nicht drin.

    Also :) bleiben wir bei 400€ als Obergrenze.
    Ich kaufe auch gern Einzelteile und baue es selber zusammen, aber es muss im 400€ Budget bleiben.

    GadH
    GeradB
  • ein anständiges komplettsystem geht nicht billiger als oben genannt

    an deiner stelle würde ich noch etwas sparen oder omas etc anschnorren

    wer billig kauft kauft doppelt

    recht glücklich wirst mit deinen oben genannten in games allerdings nicht werden ;)

    88 euro ist ja nicht die welt.....dann kannst doch bestimmt irgendwie auftreiben ;)
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • Naja.. man könnte auf jeden Fall noch am MB oder NT sparen (+ für das Geld bekommt man ne doppelt so große Festplatte;)). In diesen Preisregionen würde ich auf jeden Fall ein AMD-basiertes System nehmen.
    Ich stell dir mal was zusammen;)
    Achja, willst du selbst zusammenbauen? Damit würdest du 20€ sparen. Brauchst du ein Laufwerk? Das wären auch nochmal 20€ gespart!
    Ich hab mal mit DVD-Brenner aber ohne Einbau gemacht. Dann bist du ziehmlich genau bei deinen 400€:) Der Vorteil bei diesem AMD-System ist nebenbei auch noch, dass du ein AM3-ready Board hast und damit später auf einen PhenomII aufrüsten kannst!
    Die GraKa sollte für neue Spiele ausreichen. Für wieder ca 20€ mehr würde es dann die 4850 geben die im P/L Verhältnis sehr gut abschneidet.



    €:Ok, bei der CPU nimmste besser den ~5€ teueren AMD Athlon64 X2 7750+ "Black Edition" AM2+. Der läuft zwar nur mit 2,7Ghz aber ist dafür "übertaktungsfreudiger" und hat 3mb Cache.
    [FONT="Book Antiqua"]"What you save is,
    what you lose out in the end.
    Cold Contagious" [/FONT]

    Er ist mein :P FSB-Keks
  • Es geht immer billiger als Hardwareversand. Letztens hat da nen Kumpel ne GraKa bestellt die es beim Blödmann für n paar € billiger gab!! Kein Angebot oder so! OK;) war auch ne AGP...
    Grundsätzlich tendiere ich eher zu mindfactory, habe jetzt nur bei HV zusammengestellt weil dort das Mainboard ~15€ billiger war. Musst dich halt immer umschauen. Was auch noch ein Faktor ist, dass bei hardwareversand 7€ versand oder so draufkommen.
    [FONT="Book Antiqua"]"What you save is,
    what you lose out in the end.
    Cold Contagious" [/FONT]

    Er ist mein :P FSB-Keks