Remoteprozedurauruf unerwartet beendet

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Remoteprozedurauruf unerwartet beendet

    Hallo,
    hab auf meinem Zweitrechner das XP Home vom Erstrechner (der neue Aldi) installiert und auch aktiviert. Soweit läuft es auch stabil. Bei der Internetverbindung kommt jedoch nach wenigen Minuten Verbindungsdauer die Fehlermeldung "Remoteprozeduraufruf unerwartet beendet" durch NT Autorität\System. Der Rechner fährt dann nach 60 sec. ungefragt runter und startet neu. Das ist ziemlich nervig beim runterladen.Was soll das und wie kann ich das unterbinden?

    Prof zu laden lohnt wohl nicht beim analogen Zugang :(

    Tschüß Konsul.
  • Vielen Dank ihr Lieben.
    Das Freesoftbord ist eben durch nichts zu ersetzen:)
    Hab gleich mal den Microsoft Patch runtergeladen und werd ihn installieren. Dann kann ich auch das Noton Antivirus aktualisieren. Das ist noch aufm Stand von voe 1,5 Jahren. Deswegen hatte Blaster anscheinend auch leichtes Spiel.