was hält ihr davon?schwerpunkt graka

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • was hält ihr davon?schwerpunkt graka

    Hallo, will mir in kürze ein neues System zulegen ...habe da schon paar vorstellungen wie das ganze aussehen soll ...

    RAM: A-Data Dimm 4GB ddr2-800 kit ca.50€
    CPU: Intel Core2Quad q6600 ca.160€
    BOARD: Asus P5N-D ca.100€
    HDD: Samsung HD642JJ 640 GB ca.53€
    DVD: altes Samsung Laufwerk von meinem alten Pc
    Gehäuse und NT : da überlege ich noch ...aber max.60€ (kein schickmiky)

    so nun zur Graka...da habe ich mir gedacht die 9800gtx+ diese kostet ja auch um die 150€ ca ....habe aber neulich gesehen bei idealo da gibts auch ne 1gb version ..was hält ihr davon vom preis her ist diese fast gleich wie die normale 9600gtx+ .... und außerdem habe ich die Sapphire Radeon HD 4870 Silent 512MB GDDR5 (21133-03-xxR) Grafikkarte Preisvergleich - Preise bei idealo.de gesehen ...vom preis auch okay ...
    ....insgesammt würde ich max.700 euro ausgeben wollen ....
    aber wenns billiger geht ...ist natürlich besser!
    würde mich freuen über eure antworten...

    mfg:)


    :edit:

    zum gaming gedacht :P
    MfG Martin3k :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Martin3k () aus folgendem Grund: grund

  • Also die 9600 (gtx oder sonstwas) ist zum zocken für den Preis (!) nicht geeignet. Man bekommt für 150€ schon ne 9800GTX+ die dann schon besser ist. Ich persönlich würde die 4870 nehmen; hängt aber auch davon ab was dir lieber ist (nVidia - ATI). Wenn du GTA4 spielen willst nimm besser ne nVidia-.-
    512mb sollten eigentlich ausreichen, es sei denn du willst in sehr hohen auflösungen spielen.
    [FONT="Book Antiqua"]"What you save is,
    what you lose out in the end.
    Cold Contagious" [/FONT]

    Er ist mein :P FSB-Keks
  • Huhu,

    Nimm keine Samsung Platte, die haben in letzter Zeit schlecht Qualität, lies dazu mal die Bewertungen bei geizhals wenn du mir ned glaubst ;)

    Lieber diese hier: 640GB Western Digital WD6400AAKS 16MB SATA2
    Hab mir gerade erst 2 Stück davon gekauft, wenn man bei denen AAM abstellt sind sie extrem gut was Preis/Leistung angeht (~90mb Read- und 80mb Writespeed, 12ms Reaktionszeit)

    Was die Graka angeht hol dir eine 4870 oder halt ne 9800gtx, die wahl liegt bei dir ;)

    Achja, spare nicht am Netzteil... Gründe sollten offensichtlich sein ;)

    lg Ralux
  • sry ich meine ja die 9800gtx+ mein fehler :/ :D da gibts auch ne 1gb version habe ich gesehn ....aber ob diese so klug ist ..das ist hier die frage ..die mag zwar mehr speicher haben aber von der quali ist sie glaube ich nicht so gut ...die gibts von plait oder gigabyte habe ich gesehen ....vllt habt ihr da erfahrungen mit ? ....

    ich habe ein 19" flachbildschirm und spiele in der auflösung 1280x1024

    wegen der festplatte ....ich habe in meinem aktuellen rechner eine samsung ..allerdings ne andere 250 gb ..bin damit zufriden ^^...aber die ist auch schon etwas älter ...weil du ja auch sagst ...in letzter zeit ^^...dann kann das angehen :P da mache ich mich auch nochmal schlau ...
    MfG Martin3k :)
  • dann nimm die 9800gtx 512mb

    beim netzteil solltest nicht sparen

    450 watt netzteil von be quiet oder enermax würde sich da anbieten ;)
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • wie ich das dann verstehe ...bringt dann der graka speicher nur was wenn man auch mit höherer auflösung zockt ? richtig.....also ist die 9800gtx+ mit 1gb ..nicht nötig ..und außerdem ... nicht wirklich gut verarbeitet ?! ...hm ...ne alternative zur 9800gtx+ ...hört man ja immerwieder ist ja die hd4850 ...aber ....ich bin der meinung die 9800gtx+ is eh besser oder?...vorallem weil nvidia von den meisten spielen unterstüzt wird ...., ...was sagt ihr eingendlich zur hd4870 ...? habe das gesehen deswegen frage ich mal so : Grafikkarten-Charts - Hardware-Infos
    naja ..graka ist ja immer halt soein ding ^^...immerwieder dasselbe spiel ATI oder Nvidia ? :D....habe mich halt auch bisschen schlaugemacht aber ....entscheiden kann ich mich da auch nicht wirklich :/ .....von den anderen komponenten ...da ist das alles im großen und ganzen okay.....oder? ...falls jemand n anderes / besseres mainboard mir empfehlten kann ...das auch um die ca100 euro kostet ...dann mal los ;)
    ....naja ..würde mich noch über weitere meinungen freuen =)
    MfG Martin3k :)
  • Das mit der auflösung stimmt eigentlich so, je höher die auflösung, desto nötiger wird ein großer speicher

    Zur graka, im bereich um die 200 euro kommt eigentlich an ner 4870 im moment nichts vorbei, die ist spürbar schneller als ne 9800 GTX+ und die nächstschnellere graka von nvidia is n gutes stück teurer. (Siehe dazu den großen grafikkarten test von computerbase ende dezember)
    Übernehme gerne IPVS aller Art, pn me:)
  • Genau drum ja die Frage wegen Monitor. 1GB ist viel zu oversized!

    Die hd4870 hat auch ein Freund von mir und ist super zufrieden. Aber wie du schon sagtest ist das ein Problem mit ATI oder nVidia. Die ATI kann z.B. z.Z kein AA bei Fallout 3 fahren da sonst Grafikfehler enstehen. Da muss man dann halt auf den CCC 8.13 hoffen. Oder GTA IV war auch so ein zinober. Bei nVidia ging es bei 90% bei ATI nur 30%...

    Ich hatte damals bei einer ATI Graka ein, von der Staatsanwalt nachgewiesener, Verlötungssfehler => Ganzer PC abgeraucht. Keinen Cent bis heute bekommen. Darum nutze ich nurnoch nVidia.
  • ....danke für eure antworten ...also ich hatte auch mal ne zeit lang ati ..aber ist jahre lang her ...war damit ja nicht wirklich zufriden und seitdem nutze ich schon 8 jahre lang nur nvidia ...diese finde ich einfach besser .....da die hd4870 etwas über 200€kostet ....habe ich auch mal geguckt wirviel die nvidia gtx260² kostet ..habe da n angebot für ca.220€ inkl. versandkosteten ...der preis ist doch eingendlich ganz gut oder? ..wenn dann würde ich mir die holen ...alternativ zur gtx+ ,...da diese auch um längen besser ist. und von meinem budget rahmen her ...(700€) ...würde das auch ca. hinhauen.
    MfG Martin3k :)
  • Würde dir zu einem anderem MB raten, nämlich dem ASUS P5Q Pro.
    Das P5N hat einen älteren Chipsatz.

    Des weiteren nimm lieber einen Q9400 oder Q9550 als den veralteten Q6600.

    NT würde ich dir Enermax, Nesteq, Seasonic oder BeQuiet empfehlen. 450 Watt reichen aus.

    GraKA die HD4870 oder GTX 260.
  • der q9550 ist aber fast doppelt so teuer XD

    und übertakten kann man den q6600 auch prima also spricht eig. nix dagegen ist ne top cpu auch wenns noch im älteren 65 nm verfahren gefertigt wurde

    ich find den q9550 definitiv zu teuer ;)
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • So ich jetzt auch:
    Also da ich in letzter Zeit nur Probleme mit ATI Grafikkarten hatte wenns um simple Spiele ging rate ich dir zur Nvidia. Die Probleme traten bei Freunden auf und konnten Spiele aufgrund merkwürdiger Meldungen nicht spielen wobei es bei anderen Freunden mit Nvidia sofort funktionierte.
    Auch wenn du GTA 4 spielen möchtest ist Nvidia die einzigste Lösung.

    Also mein Tip GTX260 aber hier auf den neuen Chip nach 55nm Fertigung achten bietet mehr Leistung für das gleiche Geld und weniger Stromverbrauch.

    Auch von Samsung Platten würde ich dir abraten hier lieber ne Seagate 1TB.
    [SIZE="1"]System:
    CPU: Intel I7 920 QuadCore | Kühler: Asus Trinton81 | Mainboard: Gigabyte GA-EX58-UD5 | RAM: 3 x 2 GByte Corsair 1600MHz| Graka: EVGA 285GTX SSC | HDD: 1x WD Raptor 150GB - 2x Seagate NS 1TByte | DVD: LG Brenner + Plextor-Laufwerk | Gehäuse: CoolerMaster Stacker | Netzteil: beQuiet Dark Power 1000W | TFT: HP w2408 | Speaker: BOSE COMPANION 5 | Home Cinema: BOSE Lifestyle V30[/SIZE]
  • matthiasle schrieb:


    Also mein Tip GTX260 aber hier auf den neuen Chip nach 55nm Fertigung achten bietet mehr Leistung für das gleiche Geld und weniger Stromverbrauch.


    Da bist du aber schwer aufm Holzweg!
    1. ist die Leistung exakt dieselbe, und
    2. ist der Stromverbrauch sogar ein paar Watt höher, weil nVidia gespart hat

    Wenn sie einen Vorteil haben, dann ist es die höhere Übertaktbarkeit
  • ich denke mal mit dem q6600 bin ich erstmal gut bedient ,über andere prozesoren muss ich mal schauen wie das mit dem geld aussieht ...limit ist ja eingentlich ja 700€ ....
    zur der übertaktbarkeit....hm ..also ich habe damit noch nicht soviel erfahrung und daher würde ich das erstmal lassen ..bevor ich da was kaputtmache ..vllt irgendwann mal in zukunft ..nachdem ich an meinem alten rechner schon erfahrungen gesammelt habe :P

    @da_ivo : ja an das ASUS P5Q Pro habe ich auch schon gedacht :D ....
    wegen der samsung festplatte...okay...da werde ich denke ich mal eine WD kaufen ...

    danke vorerst für eure hilfe :)




    .:edit:.


    so ich habe mich nun eigentlich entschieden unzwar für :

    cpu: Intel Core 2 Quad Q6600
    mb: Asus P5Q Pro
    hdd: 640GB Western Digital Caviar Black 32MB SATA2
    ram: 2x2048MB Kit OCZ Vista Perfomance Gold Edtition 800MHz CL5
    gpu: 1024MB Palit/Xpertvision Radeon HD4870 Sonic GDDR5 DVI PCIe
    gehäuse: ATX Midi 3R Systems Design Gehäuse R240 schwarz (ohne Netzteil)

    das alles kostet mich ca. 600 euro bei mindfactory

    und nun zum netzteil:
    da ich in zukunft auch nicht viel austaschen möchte ,vllt auch OC....und CF betreiben will habe ich mich für das entschieden :

    caseking.de/shop/catalog/Netzt…0-Watt::6908.html-ref=117

    was meint ihr ..., geht das in ordnung ? ...oder ist das übeflüssig?! ...
    mir ist das auch mit dem pci-e anschlüssen wichtig ..da die hd4870 2x6pin benötigt ...( bei der graka müssten aber auch noch adapter dabei sein oder so ..kp =( ...)
    MfG Martin3k :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Martin3k () aus folgendem Grund: x

  • was willst du mit einem 700 watt netzteil?

    außerdem ist das netzteil ziemlicher schrott

    Enermax PRO82+ 425W ATX 2.2 (EPR425AWT) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    vergleich mal

    dein 700 watt böller hat auf der 12 v schiene nur 19 ampere

    das enermax 33 ampere und ist zudem auch noch effizienter *zwinka*

    du hast keine komponenten die extrem viel saft ziehn (zb. 280 gtx) somit reichen dir da 425 watt dicke
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • ..hmm ...yoa ....wie weit ist eigentlich der amperwert wichtig ..bzw ...ab welchen wert ist ein netzteil okay?... ,habe gesehen dass das netzteil von enermax leider nur 2x 6pin pci-e hat ....dabei würde ich schon gerne 4x haben ...wie gesagt ..CF/sli (es seiden ...bei grakas sind irgendwelche adapter mitgeliefert o0 )....und deswegen frage ich mich auch ob es mit der leistung dann noch hinhaut ....das es jetzt ausreicht ...das glaube ich euch ...aber für die zukunft naja ..hm ..habe bisschen geschaut und dann noch die hier gefunden:

    CSV-Direct.de » Artikelinfo

    Bauers PC - PC Hardware, Software, Computer

    ahja und ist das eingentlich nicht so ,das nur soviel strom gezogen wird, wie auch gebraucht?

    z.b. mein pc (ausgestattet mit 600watt NT ) würde dann nur 400 watt verbrauchen bei volllast ....und nicht die vollen 600watt?


    sry ...aber in sachen netzteilen habe ich nicht wirklich viel ahung XD
  • Also z.B du hast ein PC der 500W verbraucht und du hast ein NT das 1000W schafft. Dann wird dein PC so um die 700W ziehen. Der Rest verpufft wegen uneffizienz.
    Wenn du aber ein 400W System hast und ein 420W NT dann wirst du ca 410 W ziehen...

    Also auf Detusch gesagt die Effiziziens von einem NT ist bei hoher Auslastung als bei niedriger...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pummelbaer ()

  • ...lese heftig mit....

    hallo und guten Abend,

    da ich auch aufrüsten möchte, und vieles hier geschriebene auch in die engere
    Auswahl gezogen hab......


    warum spricht keiner vom Intel Core 2 Duo E8400 (E0), 2x 3.00GHz, boxed

    hier gefunden hab....

    möchte aber hier nicht mein System vorschlagen, das es Martin's Thread ist:D

    Gruss Moon110