Von C2D auf QuadCore

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Von C2D auf QuadCore

    Hi,

    Ich wollte meinen PC aufrüsten Ich habe im moment einen
    Intel Core 2 Duo e8400 @ 3.00 ghz

    und ich wollte mir nen AMD Phenom X4 9850 Black Edition

    holn so jetzt die Frage kann ich auf meinem

    Gigabyte GA-G31M-S2L, G31 mainboard diesen prozessor überhaupt zum laufen bringen?

    Denn auf der Verpackung steht das der Intel 2 Multicore Prozessoren unterstützt
    von AMD steht da nichts
  • lol nein, kannst du nicht. das ist ein mainboard mit nem intel cpu sockel, mit nem chipsatz für intel cpus, mit ner stromversorgung für intel cpus und überhaupt is das board für intel cpus designt. da musste dir schon n neues board kaufen...
    [SIZE="1"][LEFT]Meine Groups: Anti-Apple-Gruppe | Sysprofiler | Screenshoträtsel-Rätsler[/LEFT][/SIZE]
    [RIGHT]Mein Rechner[/RIGHT]
    Save the Cheerleader, Save the World.
  • ...oder einen Intel Quad Core

    das macht mir eigentlich nicht so viel aus nur die sind bisschen teurer

    Könntet ihr mir da einen guten empfehlen?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dirtyDan ()

  • kommt auf deinen geldbeutel an wie weit dein budget reicht ;)
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • für ein paar euronen mehr gibts den hier

    Intel Core 2 Quad Q9550 2.83GHz 1333MHz S775 12MB 45nm Box - Ihr Computer Online Shop für PC Hardware, Software, Notebook, Digitalkameras, Drucker und vieles mehr!

    den unterstützt dein mainboard sogar obwohl der chipsatz schon ziemlich veraltet ist ;)

    wirst aber sicherlich auf ein aktuelles bios flashen müssen
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • 1. Selbst wenn dein Mainboard die AMD CPU unterstützen würde, würde ich dir auf jeden Fall davon abraten, diese CPU zu kaufen! Sie verbraucht viel Strom und ist veraltet. Wenn AMD, dann bitte eine CPU einer "e" Serie, das heißt energieeffizient, oder einen Phenom II, der Rest bringts meiner Meinung nach nicht wirklich.
    2. Da dein Board "nur" Intels unterstützt siehe MemphisBlue, aber ich verstehe nicht ganz, warum du upgraden willst. Deine aktuelle CPU ist ja recht leistungfähig und ein Upgrade zu einem Quadcore würdest du, zumindest in den meisten Spielen, kaum merken, es sei denn hast ein hochgezüchtetes SLI/Crossfire System wovon ich jetzt mal nicht ausgehe^^
    Wenn du mehr Leistung für Spiele willst, schau dich eher mal in der RAM bzw. der Grafikkartenabteilung um.

    Gruß Manu
  • Würde den E8500 gegen keinen Quad eintauschen.

    95% der Spiele unterstützen keinen Quad, so das du mit einem höher getakteten DC eine bessere Leistung erzielst.

    Des weiteren lässt sich der E8500 auch sehr gut OC.

    Was würdest du dir denn von der Umrüstung erhoffen?
    Die meisten Progs unterstützen keine Quad, meist nur Bild und Video Bearbeitungen haben Quad unterstützung, so das du da einen Vorteil spüren würdest.

    Meiner Meinung nach wäre es sinnlos einen E8500 gegen irgendeine andere CPU derzeit auszutauschen.
  • wennst xp hast reicht das eig.

    für vista solltest schon auf 4 gig setzen ;)
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • Würde auf JEDEN Fall einen zweiten BAUGLEICHEN Ram Riegel (also 2 GB) dazu setzen, so das du den DUAL CHannel nutzen kannst.

    Selbst wenn dir aufgrund eines 32 Bit Systems (egal ob Vista oder XP) nur ca 3,3 GB zur Verfügung stehen, hast du aber trotzdem den DualChannel, wo der Speicher dann mit 128 Bit statt 64 Bit angebunden ist.
  • Ja ich hatte sowieso vor mir einen 2 gb Ram Riegel zu kaufen
    aber ist Dualchannel i-eine einstellung die man aktivieren muss oder wird es
    automatisch aktiviert, wenn ich beide im PC drin hab
  • Da_Ivo schrieb:

    Würde auf JEDEN Fall einen zweiten BAUGLEICHEN Ram Riegel (also 2 GB) dazu setzen, so das du den DUAL CHannel nutzen kannst.


    nur um dual channel nutzen zu können würd ich net extra ram dazukaufen

    da merkst im normalbetrieb eigentlich nix

    in diversen benchmarks hat man halt nen vorteil von 3-7%

    wennst xp hast bleib bei deinen 2 gig
    wennst vista hast nimm 4 gig ;)

    und ja wennst sie richtig einsetzt wird dual channel auto erkannt
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • Ja ich habe Vista Ultimate ich habe sowieso schon mit dem gedankem gespielt noch nen riegel zu kaufen, weil man überall hört, dass vista 4gb braucht
    nächste woche oda so kaufe ich mir dann einen.#

    Vielen Dank für die Antworten
  • Hatebreeder91 schrieb:

    1. Selbst wenn dein Mainboard die AMD CPU unterstützen würde, würde ich dir auf jeden Fall davon abraten, diese CPU zu kaufen! Sie verbraucht viel Strom und ist veraltet. Wenn AMD, dann bitte eine CPU einer "e" Serie, das heißt energieeffizient, oder einen Phenom II, der Rest bringts meiner Meinung nach nicht wirklich.

    Gruß Manu


    ...nicht
    Das Ding kostet im atm 130 euronen, was im Vergleich zu den IntelProzessoren garnichts ist und laufen wir Butter, lassen sich ohne Probleme überkaten und halten alles aus :)
    Ich selbst habe den 9850 und bin voll und ganz zufrieden, ist zwar kein I7 aber kostet auch grademal ein drittel davon....
    if ($youreHappy && $youKnowIt){
    clapYourHands();
    }
  • Die PhenomII's sind ja auch ganz billig, und sollen auch sehr gut sein (auch OC Pontential):) Überkurz oder lang werd ich mir da auch einen zulegen.
    Ansonsten bleib bei deinem e8400, ist ne super CPU an der es meiner Meinung nichts auszusetzen gibt. Den Sprung auf nen 775er Quad-Core würdest du nur bedingt merken, bzw. nur in bestimmten Anwendungen/Spielen.
    Poste lieber mal dein ganzes System wenn du einfach mehr Performance willst!
    Zum Ram geb ich MemphisBlue recht. Unter XP reichen 2gb:) Und ich gehe jetzt einfach mal davon aus dass du ein 32-Bit OS benutzt, von daher würden eh nur 3,25gb erkannt werden;)
    Was für ne GraKa hast du denn?
    [FONT="Book Antiqua"]"What you save is,
    what you lose out in the end.
    Cold Contagious" [/FONT]

    Er ist mein :P FSB-Keks
  • Und was gibt es an dem System auszusetzen? Ist es dir zu langsam?
    Ich würd sofort mit dir tauschen^^
    Was für einen Monitor hast du, bzw in was für einer Auflösung spielst du?

    Du könntest dich ins Übertakten einlesen und dir n gescheiten Kühler kaufen. Aus der CPU lässt sich einiges rausholen!
    [FONT="Book Antiqua"]"What you save is,
    what you lose out in the end.
    Cold Contagious" [/FONT]

    Er ist mein :P FSB-Keks
  • dirtyDan schrieb:

    CPU: Intel e8400 @3.00 ghz
    grafikkarte:GeForce 9800gtx+
    2 gig Ram kaufe mir aba etwas später noch nen 2er
    500 gig Festplatte
    Mainboard:Gigabyte GA-g31m-s2l


    Das System ist okay! :)
    Schneller C2D, gute GraKa, bald auch 4 GB RAM, große Festplatte...

    Der einzige kleine Schwachpunkt ist meiner Meinung das Board, da der G31-Chipsatz doch recht alt ist und das Board an sich auch eher eine Spar-Variante ist!
    Hier kannst du mit einem neuen P45-Board aufrüsten!
    MSI P45 Neo3-F / GigaByte GA-EP45-DS3 / Asus P5Q


    edit#1: Wenn du zufällig Probleme beim Zocken hast, kann es auch sein, dass die OnBoard-GraKa noch aktiviert ist! ;)

    edit#2: Öhm, Moment mal... ich sehe gerade, dass du insgesamt nur zwei Speicherbänke hast! (GigaByte GA-G31M-S2L)
    Wenn du auf 4 GB aufrüsten willst, brauchst du also ein 2 x 2048 MB Kit!
    Dieses hier ist zur Zeit verdammt preisgünstig: OCZ Vista Performance Gold Edition 4GB DDR2 Kit PC2-6400 800 MHz CL5
    - Gruß ZaLaD -

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von ZaLaD ()

  • [-]4N$;3499168 schrieb:

    Du könntest dich ins Übertakten einlesen und dir n gescheiten Kühler kaufen. Aus der CPU lässt sich einiges rausholen!


    mit seinem alten board wird er kaum ocen können

    wenn du wirklich übertakten willst nimm eins mit p35 oder p45 chipsatz

    das oben genannte is ok ;)

    kannst aber auch das ältere neo2 nehmen (p35 chipsatz) auch sehr gutes mainboard

    ist günstiger und richtig nen nachteil hast auch net zum neo 2 ;)

    ist halt bisschen älter übertakten kannst du damit aber genauso
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • Hatebreeder91 schrieb:

    @Lemuna
    klar reichen sie, aber im Gegensatz zum Phenom II sind sie wirklich veraltet, und lange nicht so gut übertaktbar. Habe nie gesagt er soll sich nen Core i7 holen, aber nen alten Phenom würde ich mir derzeit auf keinen Fall MEHR holen.


    Nunja kommt drauf an wie hoch sein Budget ist, der 9850 ist eben für den kleinen Geldbeutel auch erschwinglich und ein AM2+ Sockel lässt sich später auchnoch für Phenom II begeistern ;)
    if ($youreHappy && $youKnowIt){
    clapYourHands();
    }
  • ok
    ich gucke mir mal diese links an und gucke, ob ich was finde

    /edit: muss ich auf was besonderes achten, wenn ich mir das Board gekauft habe und es einbauen will?
    Habe noch nie ein komplettes Board gewechselt nur paar einzelteile.

    PS: Ich spiele mit einem 22" Monitor auf ner Auflösung von 1650x1050 px

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dirtyDan ()

  • Hmm...
    Also ich hab das p5q, das ist soweit in Ordnung, man kann auch alles zum Ocen einstellen.
    mich nervt allerdings der äußert ungünstig angebrachte Powersupply. Der ist mitten auf dem Board.
    Wenn du zwei Grakas verbauen willst kommt wohl das Gigabyte in Frage.
    Q9400 - GA-EP45-UD3LR - 4 GB - 9800GTX+ - CoolerMaster Centurion - [COLOR="Silver"]XP[/color] - Win7