GoPal 4.5.2 - wo sind Blitzerpois versteckt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • GoPal 4.5.2 - wo sind Blitzerpois versteckt

    Hallo,

    kann mir jemand sagen, wo bei einem Medion E4430 mit GoPal 4.52 und gekauften Poi-Warner 3, die erforderlichen Pois gespeichert sind? Natürlich meine ich die Blitzerdaten. Und welche Endung die haben? Zwecks Sicherung natürlich ;)

    LG GW
  • Hallo hennes,

    im Moment habe ich ihn nicht drauf, das ändert sich heute noch.
    Aber ich glaube, so einfach ist das nicht. Ich habe schon gesucht und gesucht, mit dem internen Explorer, mit ActivSync - nichts gefunden, was man dazu deuten könnte.
    Welche Endung haben diese Pois?
    Nicht vergessen, das ist der "neue" Version 3 für GoPal 4.aufwärts.
    Der zum Beispiel Aldi-Poi hat ja nach wie vor die Endung .psf und ist sichtbar, wo die weiteren manuell untergebracht werden können, ist ebenfalls bekannt, aber die Sch... Blitzerpois?:confused:
    Man liest auch nicht sooo viel hier darüber.

    LG GW

    ####### Beitraege zusammengefuehrt. #######
    -trxag


    Hallo hennes,

    in dem von Dir beschriebenen Ordner, liegen die Bilder (Verkehrsschilder) als .bmp Dateien, die das Navi braucht, um einem die Blitzer auf dem LCD anzuzeigen.

    Aber korrigiert mich, wenn ich annehme - BMP-Dateien sind auch nur Bilder, sie werden ja auch so angezeigt.

    Und wo sind die Dateien, wo die eigentlichen Daten der Blitzer gespeichert werden? Diese Dateien müssen doch min. die Standortinformation der Blitzer enthalten, desweiteren bei wieviel km/h der "zuschlägt" und den Speicherpfad, des dazugehörigen Bildes, welches angezeigt werden soll. Bei anderen Systemen haben die als Bsp. die Endung ".avm".

    Ich komme im Moment nicht weiter.

    LG GW

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von trxag () aus folgendem Grund: Beiträge zusammenführen

  • Hallo

    Wenn du den PW3 für Gopal4 auf My Flash Disk\Navigation\plugins\poiwarner gopal-edition\pois installiert hast ,brauchst du noch die passenden Blitzer für den
    PW3 die in den Ordner "pois" kommen !
    Diese findest du zB hier freesoft-board.to/f158/up-win-…-aktualisiert-317561.html
    das sind *bmp und *asc Dateien die wie gesagt in den Ordner "pois" kommen !
    Danach alle Ordner schlissen und ein Softrest machen ,dann Gopal 4.x starten
    sollten die Blitzer übertragen werden !
    kannst auch mal hier freesoft-board.to/f411/frage-b…max-nicht-hin-367714.html schauen 3.Beitrag die 2 Bilder so sollte es aussehen !

    Mfg Hunter4
  • Hallo Hunter,
    ja - nee - so einfach kann es ja jeder.
    Ich schrieb doch schon, ich habe den Warner gekauft und mich ordentlich mit dem Poihändler verbunden und die erforderlichen Pois auf mein Navi Medion E4430 mit GoPal 4.5.2 installiert. Es funktioniert also wunderbar so weit - so gut.
    Die deutschen festen Blitzer habe ich als "install.exe" bekommen, die anderen gekauften holt sich das Navi direkt über die Poisyncsoftware vom Händler, dessen Server meine Gerätenummer und Transaktionsnummer abgleicht und sie anschließend auf meinem Navi installiert.
    Aber wo sind die, wie bekomme ich die per Hand runter, welche Endung haben die? In dem ebenfalls von Dir beschriebenen Ordner liegen nur die BMP-Dateien.
    Die "Dinger" sind also schön versteckt, eventuell für den Explorer auch unsichtbar, insofern es so etwas überhaupt geben kann.
    Ich hoffe, ich habe mich nun klar und deutlich ausgedrückt - nun macht mal.

    LG GW