Schlecher Empfang mit neuem LCD TV

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Schlecher Empfang mit neuem LCD TV

    Guten Abend

    Für eine Vertragsverlängerung, gab es diesesmal u.a. einen LCD TV. Soweit eine feine Sache, nur der Kabelempfang ist gestört - bei einigen Sendern mehr, bei anderen nur minimal. Ich habe schon einen Verstärker dazischen heschaltet, allerdings ohne Erfolg (das Bild wurde nur blau und es war nix mehr zu sehen vom Programm).

    Das Bild von Video und DVD ist fehlerfrei.

    Welche Möglichkeiten gibt es noch, den Empfang zu verbessern?


    LG

    medizinmann11
    [SIZE="2"][COLOR="DarkRed"]Ganz herzlicher Dank an alle Upper und Verteiler für Eure tolle Arbeit hier im Board ![/color][/SIZE]
  • Es könnte ja durchaus sein, dass der neue Fernseher den Receiver stört. Dann würde es eine Änderung geben, wenn man die beiden möglichst weit auseinander stellt - und das Antennenkabel auch möglichst weit weg vom TV verlegt.
    Oder das Antennenkabel des Receivers ist durch die Bewegung beim Umbau beschädigt worden (vielleicht geknickt oder eingeklemmt?).
    Und schließlich könnte es einen Wackelkontakt im Scartkabel geben (vielleicht nicht richtig reingesteckt). Versuchen könntest du auch das: den Fernseher und den Receiver einfach mal über Nacht laufen lassen. Hat bei einem Bekannten geholfen.
  • Danke luwi

    allerdings ist der Fernseher direkt an die Dose des Kabelanschlusses angeschlossen. Es existiert demnach kein Receiver. Das Antennenkabel ist ebenfalls direkt und nicht über Scart angeschlossen.
    [SIZE="2"][COLOR="DarkRed"]Ganz herzlicher Dank an alle Upper und Verteiler für Eure tolle Arbeit hier im Board ![/color][/SIZE]
  • hi,

    manchmal sind es aber auch die einfachsten Probleme...
    Vielleicht wird von deinem Betreiber aus irgendwas umgebaut oder so. Frag mal beim Betreiber nach, oder bei den Nachbarn, ob die auch das Problem haben...(könnte ja zufällig mit neuem Fernseher zusammengefallen sein)

    mfg
    anonymi
  • Hallo !
    Da hilft eigentlich nur ein digitaler Kabelreceiver ,wahr bei ein Freund von uns genauso .
    Eigentlich ist mein Mann der Experte in technischen fragen aber das weis ich auch noch.
    Der Freund hat sich ein ausgeliehen und vorher getestet ob es daran liegt und siehe da ein gestochen scharfes bild .Wolde es mein Mann auch erst nicht glauben .
    MFG Katrin
  • Es gibt Antennenkabel mit und ohne Mantelstromfilter.

    Es ist denkbar, dass einige andere Geräte den Fluss so beeinflussen, dass das Bild nicht mehr funzt. Die meisten Leute benutzen die handelsüblichen Antennenkabel ohne jegliche Filter und Abschirmung, das Problem stellt sich dann bei empfindlichen Geräten wie
    Lcd-Geräten heraus.

    Bei längeren Kabeln und in Gerätenähe von Störquellen sind Kabel mit Abschirmung absolut empfehlenswert. Wir haben selbst damit Erfahrung sammeln müssen und sogar der Verkäufer verkaufte uns nur Kabel mit -"die passen schon". Alleine bei Scart gibts denk ich 5 verschiedene Kategorien und je nach Länge wirds auch entsprechend teuer. Aber man sieht die Verarbeitung sofort.
    Willst du fliegen, lass hinter dir, was dich nach unten zieht!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von morticia ()